JavaScript ist nicht aktiviert!

BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Karriere Kontakt
Kristina-Radtschenko, M.A.
Kristina Radtschenko, M.A. Personalleiterin
Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln
+49 221 944027-938 E-Mail Zur Website

BLD Bach Langheid Dallmayr ist das führende deutsche Anwaltsunternehmen im Versicherungs- und Haftungsrecht. Heute arbeiten bei uns mehr als 150 Anwälte und über 200 nicht-juristische Mitarbeiter erfolgreich nach dem BLD-Qualitätsmodell. Wir sind insbesondere für nationale und internationale Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleister sowie in Haftungsthemen für Mandanten aus Industrie und Handel tätig. Auch Unternehmensleitern und Freiberuflern steht BLD mit ihrem anwaltlichen Know-how zur Seite. Unsere Kanzlei verfügt über ein globales Netzwerk von spezialisierten Anwaltsbüros und arbeitet auch international.

01.11.2017

BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Praktikant (m/w) - BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte PartG mbB

01.11.2017

BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Praktikant (m/w) - BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte PartG mbB

01.11.2017

BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Praktikant (m/w) - BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte PartG mbB

01.11.2017

BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Praktikant (m/w) - BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte PartG mbB

01.11.2017

BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Praktikant (m/w) - BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte PartG mbB

01.11.2017

BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Praktikant (m/w) - BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte PartG mbB

Fachbereiche

  • Aktien- und Kapitalmarktrecht
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Architekten- und Baurecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Compliance
  • Datenschutzrecht
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Medizinrecht
  • Pharmarecht
  • Produkthaftungsrecht
  • Transport- und Speditionsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration
  • Zwangsvollstreckungsrecht und Inkasso

Fachbereiche nach Standort

Berlin

  • Allgemeines Zivilrecht
  • Architekten- und Baurecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Medizinrecht
  • Produkthaftungsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration
  • Zwangsvollstreckungsrecht und Inkasso

Frankfurt am Main

  • Allgemeines Zivilrecht
  • Architekten- und Baurecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Medizinrecht
  • Produkthaftungsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration
  • Zwangsvollstreckungsrecht und Inkasso

Karlsruhe

  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht

Köln

  • Aktien- und Kapitalmarktrecht
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Architekten- und Baurecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Compliance
  • Datenschutzrecht
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Medizinrecht
  • Pharmarecht
  • Produkthaftungsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration
  • Zwangsvollstreckungsrecht und Inkasso

München

  • Allgemeines Zivilrecht
  • Architekten- und Baurecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Medizinrecht
  • Produkthaftungsrecht
  • Transport- und Speditionsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration
  • Zwangsvollstreckungsrecht und Inkasso

Standorte national

  • Berlin
  • Frankfurt am Main
  • Karlsruhe
  • Köln
  • München

Internationale Mandate

weniger mehr

Anzahl Anwälte national

153

Partner
38
Associates
111
Weitere
4

Auszeichnungen & Preise

Sprachen

Gute Englischkenntnisse sind gefordert, wenn man in den internationalen Dezernaten arbeiten möchte. 

Schon gewusst?

Der Kanzleigründer Dr. Richard Schliephake war Mitbegründer der Central Krankenversicherung AG in Köln, der heute ältesten privaten Krankenversicherung, die noch unter ihrem Ursprungsnamen firmiert.

Renommierte Mandate

  • Allianz und Germanwings bei weltweiter Regulierung in Folge eines Flugzeugunglücks in den französischen Alpen.
  • Aufsichtsrechtliche Beratung bei der Fusion von TowersWatson und Willis.
  • Vertretung Gärtnerhof Bienenbüttel im Zuge der EHEC-Krise.
  • Beratung der Deutschen Bahn bei Eisenbahnunfällen in Eschede und Brühl.
  • Abwehr von Klagen gegen Vorstände von Arcandor, Bayern LB und der Corealcredit Bank.
  • Vertretung Mannheimer Versicherung in Heros-Prozessen.

Mein Arbeitstag

Neueinstellungen p.A.

Neueinstellungen:
65
Associates:
15-20
Referendare:
25
Praktikanten:
20

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

weniger mehr

Reisetätigkeit im Job

gering hoch

Auslandsmöglichkeiten

Für junge Anwälte, die in internationalen Dezernaten arbeiten, besteht die Möglichkeit, im Londoner Büro unserer Partnerkanzlei DAC Beachcroft ein Secondment durchzuführen.

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt / Steuerberater

Unterstützung bei der Promotion

Anwaltspersönlichkeit

Kandidaten sollten mindestens über ein Prädikatsexamen und gute zivilrechtliche Stations- und AG-Zeugnisse verfügen. Zusatzqualifikationen wie Promotion und/oder LL.M. und/oder Fachanwalt für Versicherungs-, Verkehrs- oder Medizinrecht sind von Vorteil. Im Rahmen unserer Beratungsmandate sind gute Englischkenntnisse wichtig.


Neben juristischen Fähigkeiten achten wir insbesondere auf Leistungsbereitschaft, Teamorientierung und unternehmerisches Denken. Ein überzeugendes Auftreten, Kommunikationsfähigkeit und eine offene Haltung sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen. Unsere Anwälte sollten Kritik vertragen und auch einmal einen Fehler eingestehen können; sie sind außerdem fokussiert, richten ihre Ziele langfristig aus und behalten diese dann auch im Auge.

Weiterbildung Anwälte

Karrierewege

Ausbildungsprogramme

Wege zur Partnerschaft

Auf dem Weg zur Partnerschaft unterstützen wir geeignete Associates in vielfältiger Weise. Neben der Teilnahme an Veranstaltungen der BLD-Akademie sind dies insbesondere die gezielte Förderung von öffentlichen Auftritten (Seminare, Vorträge) und die umfangreiche Unterstützung bei der Entwicklung des eigenen Business Cases. Die Aufnahme in die Partnerschaft erfolgt frühestens nach vier Jahren. In der Regel vergehen fünf bis sieben Jahre bis junge Anwälte das Geschäft und die Persönlichkeit so weit entwickelt haben, dass ihnen der Weg in die Partnerschaft offen steht.  

Einstiegsmöglichkeiten

Stationen

  • Anwaltsstation
  • Wahlstation
  • Referendariatsbegleitende Tätigkeit

Referendarplätze p.a.

25

Arbeitszeit Referendare

gering hoch

In der Anwaltsstation 2-3 Tage pro Woche. In der Wahlstation 3-5 Tage pro Woche.
Individuelle Vereinbarungen im Hinblick auf die Examensvorbereitung sind möglich. 

Praxisnahe Ausbildung

gering hoch

Übernahmewahrscheinlichkeit

gering hoch

Gehalt Referendare

265 €

je Wochenarbeitstag pro Monat.
In der Anwaltsstation max. 800€ pro Monat.
In der Wahlstation max. 1000€ pro Monat.

Referendarspersönlichkeit

Unsere Referendare verfügen idealerweise über ein Prädikatsexamen, sehr gute juristische Qualitäten, sind wissbegierig, aufgeschlossen und zielstrebig. 
Sie verbinden mit ihrer Anwaltsstation die Chance, den Berufsalltag eines Anwalts kennen zu lernen und aktiv mitzuarbeiten. Gleichzeitig wissen sie, wie wichtig eine gute Vorbereitung aufs Examen ist und nehmen die gebotenen Vorbereitungsmöglichkeiten, wie interne Tutorien und Kaiser-Klausuren aktiv wahr. 

Highlights

Aktive Einbindung in die Mandatsarbeit sowie selbstständig Terminswahrnehmung nach entsprechender Schulung. Regelmäßiges internes Tutorium zur Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen. Einbindung in alle Kanzleiaktivitäten. Hohe Einstellungschancen bei entsprechender Qualifizierung.

Unterstützung für das Repetitorium

Examensorientierte Ausbildung

Sonderleistungen

Kontakt fürs Referendariat

Kristina Radtschenko, M.A.

Kristina Radtschenko, M.A.

Personalleiterin

+49 221 944027-938

E-Mail

Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln

Gehalt Referendare

265 €

je Wochenarbeitstag pro Monat.
In der Anwaltsstation max. 800€ pro Monat.
In der Wahlstation max. 1000€ pro Monat.

Corporate Social Responsibility

Engagement an weiterführenden Schulen

Wir arbeiten eng mit Schulen zusammen und informieren bei Berufsfindungstagen und in Projektwochen über das Jurastudium und den Beruf des Juristen, speziell des Anwalts. So begleiten wir die Schüler in Form von Vorträgen, Workshops und in persönlichen Gesprächen in ihrer Berufsfindung und unterstützen sie in ihren individuellen Lebensplanungen. Zudem ermöglichen wir Schülern im Rahmen von Praktika einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag einer größeren Anwaltsgesellschaft.

 

Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen und Verbänden

Wir spenden regelmäßig gemeinnützigen Organisationen und sozialen Einrichtungen, so unter anderem dem Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf und der DKMS.

Netzwerk

Unser kanzleiinternes Netzwerk besteht aus zahlreichen formalen und informellen Zusammenkünften. Selbstverständlich haben wir an allen Standorten und in den verschiedenen Gruppen regelmäßige Meetings, in denen ein fachlicher und organisatorischer Austausch stattfindet. Einmal im Jahr treffen sich zudem alle Anwälte zu unserem „Bundesplenum“. Daneben existieren gerade unter den jüngeren Associates diverse Freizeit-Gruppen, die gemeinsam bspw. für den jährlichen Business Run trainieren oder beim Cart-Fahren den BLD-Cupsieger ermitteln.

Unsere Werte

Unser Geschäftserfolg stützt sich auf höchste juristische und operative Qualität, ein ausgeprägtes Branchen-Know-how sowie bewiesene Loyalität gegenüber unseren Mandanten. Diesen Erfolg verknüpfen wir eng mit sozialer Verantwortung. Als Firma wollen wir gegenüber unseren Geschäftspartnern, Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt jederzeit unterstützend, respektvoll und integer auftreten.

Urlaubstage

Die Anzahl der Urlaubstage wird individuell vereinbart.

Tatsächliche Arbeitszeit

gering hoch

Team

Das „Team" steht bei BLD für eine offene Arbeitsatmosphäre und einen respektvollen Umgang auf Augenhöhe. Dieses wird auch bei regelmäßigen gemeinsamen Mittagessen in unserer hauseigenen Kantine gefördert. 

Frauenanteil

PartnerINNEN 13%

BerufseinsteigerINNEN 43%

Arbeitszeitmodelle

Wir wissen, dass sich Lebenspläne nicht nur von Mensch zu Mensch, sondern auch in den verschiedenen Familienphasen unterscheiden. Daher entwickeln wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern im Rahmen der jährlichen Fördergespräche individuelle Wege, wie Teilzeitarbeit, Homeoffices oder die Freistellung in Familiengründungsphasen. Auch eine Partnerschaft in Teilzeit ist bei BLD möglich und die Kombination von Mutterschaft, Partnerstatus und Teilzeit gelebte Realität.