Öffentlicher Sektor
Bundesministerium der Finanzen

Referendariat bei

Bundesministerium der Finanzen

Unsere Arbeit zählt - Die Zukunft unseres Landes mitgestalten“

Referat ZA2
Referat ZA2

Stationen

Verwaltungsstation

Wahlstation


30
Referendarplätze pro Jahr


Referendarpersönlichkeit

Offenheit und Interesse an der ministeriellen Tätigkeit sind wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Referendariat bei uns.


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit als Referendar

  • In Vollzeit
  • Freistellung für Arbeitsgemeinschaften

Sehr geringSehr hoch

Praxisnähe der Ausbildung

Sie haben die Möglichkeit, in einem Fachreferat einen praxisnahen Einblick in das ministerielle Arbeiten und unsere vielfältigen sowie anspruchsvollen Aufgaben rund um die Themen Steuern, Finanzmärkte, Europa und Haushalt und vieles mehr zu gewinnen. Zu den Aufgaben gehört beispielsweise: Schriftsätze für diverse Gerichtsbarkeiten ausarbeiten (z.B. BFH, BVerfG, EuGH), Stellungnahmen zu juristischen Fragestellungen fertigen oder die Teilnahme und Vorbereitung nationaler und/oder internationaler Gremien.

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendarinnen und Referendare

 

  • „Der starke Bezug zum aktuellen politischen Geschehen, die europäische Perspektive des BMF und vor allem die Zusammenarbeit mit den vielen netten Kolleginnen und Kollegen auch aus anderen Disziplinen werden mich diese spannende Station bei einer obersten Bundesbehörde so schnell nicht vergessen lassen.“
  • „Ich war von der Vielfalt der verfassungsrechtlichen Fragestellungen überrascht und habe spannende Einblicke in Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht erhalten. Dabei betrafen die Aufgaben vielmals tagespolitisch aktuelle Themen aus dem gesamten Ressortbereich.“
  • „Die Zeit beim BMF gestaltete sich sehr spannend und abwechslungsreich. Die Tätigkeiten umfassten u.a. die Erstellung verschiedener Stellungnahmen für aktuelle BFH-Verfahren, die Teilnahme an Sitzungen sowie Rechercheaufgaben, die vertiefte Einblicke in verschiedene Bereiche des Steuerrechts ermöglichten.“
  • „Vor allem die Zusammenarbeit mit den verschiedenen nationalen und internationalen Institutionen und deren Kompetenzverteilungen hat mir interessante Einblicke ermöglicht. Eine besondere Herausforderung war es auch, eine Rechtsverordnung aktiv mitgestalten zu können.“ 

Übernahmewahrscheinlichkeit

Wir freuen uns auf Bewerbungen von ehemaligen Referendarinnen und Referendaren.

Sehr geringSehr hoch

Zusätzliche Informationen

Informationen zum Referendariat im Bundesministerium der Finanzen finden Sie hier.