Mittelständische Kanzlei
HAVER & MAILÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Referendariat bei

HAVER & MAILÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB


Kontakt
Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zu Ihrem Referendariat bei uns.
Prof. Dr. Ulrich Schnelle
Herr Prof. Dr. Ulrich Schnelle
Managing Partner

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation


Referendarplätze p.a.

Highlights

Während Ihres Referendariats arbeiten Sie an mandatsbezogenen Aufgabenstellungen und sind Teil des Spezialisten-Teams. Sie nehmen an Terminen und Besprechungen teil und bringen sich und Ihre Fähigkeiten in die tägliche Arbeit der Sozietät mit ein. Außerdem nehmen Sie an unterschiedlichen Kanzleiveranstaltungen intern sowie extern teil, wie dem gemeinsamen Mittagessen aller Anwälte mittwochs, um so alle Anwälte und die Kanzlei kennen zu lernen.
Die Kanzlei ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und befindet sich in einer der schönsten Lagen in Stuttgart. Kaffee und Erfrischungsgetränke sowie täglich frisches Obst sind kostenlos für alle Mitarbeitenden.


Referendarspersönlichkeit

Als Referendar sollten Sie möglichst ein Prädikatsexamen mitbringen. Englischkenntnisse helfen, sind aber nicht zwingend notwendig. Wichtig ist vor allem die Bereitschaft, sich auf bisher unbekannte und teilweise durchaus komplexe Themen einzustellen sowie das Engagement, sich in verschiedenen Rechtsgebieten ausbilden zu lassen. 


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

Die Arbeitszeit der Referendare richtet sich in erster Linie nach ihren Vorstellungen und den Anforderungen der Examensvorbereitung. Üblich ist eine Arbeitszeit von drei Tagen pro Woche. Sofern während der Station wesentliche Teile der Examensvorbereitung geleistet werden müssen, wird der Referendar für diese Zeit freigestellt und leistet in der Zeit davor vier oder fünf Tage Arbeitszeit.

Sehr geringSehr hoch

Sonderleistungen

Referendare nehmen an Seminaren oder Stammtischen teil und der Kontakt wird über die Referendarzeit hinaus weiter gepflegt.

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

„Diese Station war die für mich gewinnbringendste, weil ich zum ersten Mal einen wirklichen Einblick in die Arbeitsweise einer Rechtsanwaltskanzlei gewonnen habe.“

„Mir haben die gestellten Aufgaben sehr viel Freude bereitet und ich fand die Tätigkeit sehr spannend.“

„Ich habe wahnsinnig viel gelernt, fand die Atmosphäre zwischen den anderen Referendaren und den Praktikanten sehr anregend und würde gern wiederkommen.“

 


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Auslandsstationen

Es besteht die Möglichkeit in unserem Büro in Brüssel eine Auslandsstation zu absolvieren.
Voraussetzungen hierfür sind Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Französisch.