Öffentlicher Sektor
altText
Hessisches Ministerium der Finanzen

Karriere bei

Hessisches Ministerium der Finanzen


Einstiegsmöglichkeiten

  • Sowohl als Berufseinsteiger als auch mit Berufserfahrung sind Sie herzlich willkommen und starten als Regierungsrätin/Regierungsrat.
  • Sowohl als Berufseinsteiger als auch mit Berufserfahrung sind Sie herzlich willkommen und starten als Regierungsrätin/Regierungsrat im Beamtenverhältnis auf Probe in der Besoldungsgruppe A13 HBesG.

Anwaltspersönlichkeit

Wir suchen für den Einstieg Volljuristen (m/w/d) …

… mit durch zwei Staatsexamina nachgewiesenen überdurchschnittlichen Rechtskenntnissen, die sich für das Steuerrecht und wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren und die helfen wollen, die Finanzierung des Gemeinwesens in Hessen zu sichern. Steuerrechtliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Wichtig ist uns, dass Sie nicht nur fachlich kompetent sind, sondern vielmehr auch kommunikativ, sozialkompetent und aufgeschlossen. Dazu punkten Sie mit einer großen Portion Engagement und Kreativität kombiniert mit Lernbereitschaft, Entscheidungsfreude und Loyalität. Sie haben Spaß daran, gemeinsam mit anderen Großes zu bewegen und behalten selbst in heißen Phasen immer einen kühlen Kopf? Dann sind Sie bei uns genau richtig.


50
Neueinstellungen Jurist/innen

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Wir bereiten Sie intensiv auf zukünftige Führungsaufgaben vor. Begleitet von einer Men­torin bzw. einem Mentor lernen Sie die hessische Steuerverwaltung binnen eines Jahres kennen. Danach übernehmen Sie als Regierungsrätin/Regierungsrat Führungsverantwortung in einem unserer 35 Finanzämter.

Nach 4 Jahren

Beförderung nach A 14 HBesG.

Mit zunehmender Erfahrung

Vielfältige Entwicklungsperspektiven

Mit zunehmender Erfahrung stehen vielfältige Entwicklungsperspektiven offen, die selbstverständlich mit Beförderungsmöglichkeiten in höhere Besoldungsgruppen verbunden sind.

Beispielsweise als:

  • Leiterin/Leiter eines Finanzamtes
  • Referentin/Referent bei der Oberfinanzdirektion Frankfurt a. M. bzw. beim Hessischen Ministerium der Finanzen
  • Referatsleitung bei der Oberfinanzdirektion Frankfurt a. M. bzw. beim Hessischen Ministerium der Finanzen
  • Dozentin/Dozent an der Hessischen Hochschule für Finanzen und Rechtspflege

Weiterbildung

Lebenslanges Lernen und Wissensmanagement sind Grundlage Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung.

Sie profitieren von einem umfassenden Fort- und Weiterbildungsangebot. So z.B. können Sie Lehrgänge an der Bundesfinanzakademie in Brühl/Berlin oder an der Hessischen Hochschule für Finanzen und Rechtspflege in Rotenburg an der Fulda besuchen um Ihre Fachkompetenzen und Führungsqualitäten weiter zu stärken.


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch