Rechtsabteilung
Nestlé Deutschland AG

Über

Nestlé Deutschland AG

Good food, Good life“

Mitarbeiter:innen im Bereich Legal (national)
14
Anwälte

1
davon General Counsel

2
davon Teamleiter:innen

11
davon Legal Counsel


Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch (von Vorteil)

400
Juristen international


Großes Unternehmen, riesige Chancen!

MAGGI, WAGNER, NESCAFÈ – viele unserer Marken kennst du bestimmt schon. Aber kennst du sie alle? In unseren Werken finden täglich tausende Produkte ihren Weg in die Welt – von der Schüssel CINI MINIS zum Frühstück bis zur veganen Grillparty mit GARDEN GOURMET, von medizinischer Ernährung bis zum leckeren Snack für unsere vierbeinigen Begleiter.

Mit unseren internationalen Marken und lokalen Lieblingsprodukten sind wir in 186 Ländern zu Hause und haben überall das gleiche Ziel: das Leben von Menschen besser zu machen – mit allem, was zu einer ausgewogenen Ernährung dazugehört. Nachhaltig vom Feld bis auf den Teller. Das machen wir aus unserer Überzeugung: Be a force for good.

Wir sind ein großes Unternehmen und bieten dir für deinen Berufseinstieg riesige Chancen. Hast du Lust weltweit Karriere zu machen und von den unterschiedlichsten Menschen zu lernen? Willkommen bei Nestlé, Hier kannst du dich weiterentwickeln – und uns gleich mit.

Freu dich auf viele Freiräume und einzigartige Benefits wie ein attraktives Gehalts- und Leistungspaket mit Sondervergütungen, Sparplänen und Versicherungen, 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitsmodelle, mit der Möglichkeit mobil in Deutschland und aus dem europäischen Ausland zu arbeiten, Coachings und Weiterbildungen, Fitness-Angebote, attraktive Rabatte, und noch viel mehr.

 



Mein Arbeitstag

Erhalten Sie hier Einblicke in einen typischen Arbeitsalltag von Uta Wiechers, Senior Legal Counsel 

07:30 Uhr

Mein Arbeitstag beginnt. Ich fange gerne früh an, um in aller Ruhe bei einer Tasse Nespresso und einer Schale Müsli aus unserer Kantine die E-Mails zu sichten, die am Nachmittag des Vortages reingekommen sind, und sortiere meine To Dos für den Tag.

08:00 Uhr

Ich bereite eine Verbandssitzung für nächste Woche vor und rufe hierzu Kollegen aus den relevanten Abteilungen an, um mich mit Ihnen abzustimmen. Ab 8.30 trudeln langsam meine Kollegen ein.

09:00 Uhr

Kurze Besprechung mit unserem Referendar, der für mich etwas zum Thema Garantiebedingungen recherchiert hat. Ich bitte ihn dann gleich eine E-Mail an das Business vorzubereiten.

09:45 Uhr

Ich treffe mich mit einem Kollegen aus dem Marketing in der Nespresso-Lounge, der mir das Konzept einer neuen Promotion vorstellt. Wir schauen uns die Layouts auf seinem Laptop an und entscheiden, an welchen Stellen wir rechtlich nachbessern müssen.

10:30 Uhr

Ich erhalte einen Schriftsatzentwurf unseres externen Anwalts, den ich mit meinen involvierten Kollegen aus unserem Schweizer Headoffice bespreche. Ein Call in Englisch – Glück gehabt – denn in Französisch wäre es für mich schwierig.

11:45 Uhr

Im Anschluss an den Call fasse ich das Besprochene zusammen und gebe eine Empfehlung für das weitere Vorgehen an die Geschäftsleitung.

12:15 Uhr

Ich bespreche in unserer gemütlichen Besprechungsecke in unserem Großraumbüro mit ein paar Kollegen die Urlaubsplanung für dieses Jahr.

12:30 Uhr

Lunch mit meinen Kollegen in unserer Kantine - Die Auswahl ist sehr gut. Heute entscheide ich mich für Salat und etwas von der Grillstation. Mit den Kollegen tausche ich mich über Privates und das nächste Team-Event aus.

13:00 Uhr

Ich fahre von der Kantine direkt in den 5. Stock. Dort sitzt unsere Babynahrungssparte. Hier findet einmal pro Woche ein Jour Fixe mit Marketingleitung, Kollegen von Regulatory Affairs und Kollegen aus dem Medical Team statt.

14:30 Uhr

Die Zeit rennt… Ich muss meine Tochter von der KITA abholen. Laptop nicht vergessen und Telefon auf das Diensthandy umleiten, da ich morgen von daheim arbeiten werde. Auf dem Weg zum Nestlé-Parkhaus gehe ich noch kurz in unseren hauseigenen Shop.

16:00 Uhr

Kurzer Check der E-Mails per Diensthandy auf dem Spielplatz. Ergebnis - es kann alles bis morgen warten, keiner meiner Kollegen muss mich heute noch kurzfristig vertreten.


Standorte international

Sitz der Muttergesellschaft in Vevey (Schweiz), Tochtergesellschaften nebst diversen Standorten weltweit.