JavaScript ist nicht aktiviert!

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Karriere Kontakt

Großkanzlei, mittelständische Kanzlei, Boutique - auf OPPENLÄNDER Rechtsanwälte mit der überschaubaren Teamgröße von weniger als 40 Anwälten trifft das alles zu. 

Mandate wie eine Großkanzlei. Wir beraten national und international agierende Unternehmen sowie die öffentliche Hand in allen Fragen des Wirtschaftsrechts.

Bei der Beratung sind wir Boutique: ganz nach unserer Philosophie spezialisiert und persönlich. Wir erarbeiten gemeinsam mit den Mandanten klare und effiziente und wo nötig wissenschaftlich fundierte Lösungen.

Hinsichtlich unserer Größe sind wir Mittelstand. Eine ausreichende Teamgröße, um auch große Mandate personell gut stemmen und eine gebietsüberschneidende Beratung anbieten zu können, aber klein genug, um jeden persönlich zu kennen.

16.12.2017

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Rechtsanwalt (m/w) Öffentliches Recht - OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

27.11.2017

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Rechtsanwalt (m/w) Kartellrecht - OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

19.11.2017

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Rechtsanwalt (m/w) Vergaberecht - OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

13.04.2018

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

JURDAY 2018

16.12.2017

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Rechtsanwalt (m/w) Öffentliches Recht - OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

27.11.2017

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Rechtsanwalt (m/w) Kartellrecht - OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

19.11.2017

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Rechtsanwalt (m/w) Vergaberecht - OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

13.04.2018

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

JURDAY 2018

Fachbereiche

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Compliance
  • Datenschutzrecht
  • Energierecht
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Geistiges Eigentum (IP)
  • Immobilienrecht
  • Informationstechnologie (IT)
  • Kartellrecht und Außenhandel
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Pharmarecht
  • Private Equity und Venture Capital
  • Vergaberecht
  • Verwaltungsrecht
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration

Standorte national

  • Stuttgart

Internationale Mandate

weniger mehr

Anzahl Anwälte national

32

Partner
18
Associates
14

Auszeichnungen & Preise

Sprachen

Wir freuen uns in allen Fachbereichen über fundierte Englischkenntnisse.

Schon gewusst?

Unsere spezielle OPPENLÄNDER-Broschüre fasst viele unserer Besonderheiten vom Auto der Kanzlei über unser Gesundheitsstudio bis hin zur Weihnachtsfeier zusammen. Sie wird mit dem Start ausgehändigt, erleichtert das Eingewöhnen und vermeidet Fettnäpfe – ungemein hilfreich.

 

In Kooperation mit „Kaiserseminare“ unterstützen wir Ihre Examensvorbereitung mit Teilnahmemöglichkeiten an Wochenendseminaren, einem Inhouse-Seminar zum Materiellen Zivilrecht im Assessorexamen und einem Klausurenangebot. Referendare können außerdem an unseren internen Fortbildungsveranstaltungen teilnehmen.

Renommierte Mandate

  • Netze BW zu Netzentgelten
  • Azkoyen zu Squeeze-out von Primion Technology
  • Cinetic zu Squeeze-out von Atevia
  • Waldman Holding zu JV-Gründung
  • Vorstand von GELITA bei Schadensersatzklage
  • Dr. Falk Pharma zu Vorgehen gegen unzulässigen Parallelvertrieb, Compliance u. Antikorruptionsgesetz sowie Vertragsgestaltung
  • GSK Consumer Healthcare arzneimittelrechtlich und im HWG
  • Medizinprodukteunternehmen zu Konformitätsbewertungsverfahren
  • Daimler bei Geltendmachung von Schadensersatz gegen Wälzlagerkartell
  • Discovery/Eurosport bei Vergabe von Bundesliga-TV-Rechten
  • Kemmler zu Schadensersatz im Zuckerkartell (OLG)
  • Gasag zu Joint Venture mit Gegenbauer
  • Fusionskontrollen: IK Investment/Aposan, SWMH/Lift/Esslinger Zeitung, Verlagsgruppe HCS/Nordbayer. Kurier, Waldemann/Lunux
  • Kfz-Zulieferer in EU-Bußgeldverfahren
  • Stuttgarter Zeitungsverlag bei Kauf der Esslinger Zeitung
  • Rieker Investment bei Mehrheitsbeteiligung an Krüger Dirndl
  • Reckitt Benckiser in UWG und Prozessen
  • GlaxoSmithKline im UWG und zu Verträgen
  • Kfz-Zulieferer gutachterlich zu Dieselfahrverboten in Umweltzonen
  • Versorgungsunternehmen zur Stilllegung von Gasleitungen
  • Landtag Baden-Württemberg verfassungs- und parlamentsrechtlich im Zusammenhang mit AfD-Fraktion
  • Bundesverband Deutscher Tabakwarengroßhändler und Automatenaufsteller zu Sichtbarkeit von Warnhinweisen in Automaten
  • Baugesellschaft bei Vorgehen gegen kartellrechtswidrige Bietergemeinschaft
  • Diverse Nahverkehrsunternehmen zu Direktvergaben und Ausschreibungen sowie in Schadensersatzklagen (Schienenkartell)
  • URN bei Zusammenschluss aller im Verkehrsverbund Rhein-Neckar tätigen Unternehmen
  • Porsche zu Personenbeförderung

Mein Arbeitstag

Neueinstellungen p.A.

Neueinstellungen:
28
Associates:
4
Referendare:
14
Praktikanten:
8
Wiss. Mitarbeiter:
4

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

weniger mehr

Reisetätigkeit im Job

gering hoch

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt / Steuerberater

Unterstützung bei der Promotion

Anwaltspersönlichkeit

Bei OPPENLÄNDER Rechtsanwälte erwarten Sie spannende und sicher nicht alltägliche Aufgabenstellungen, die sich nur mit überdurchschnittlichen Qualifikationen erfolgreich bearbeiten lassen. Deshalb wünschen wir uns von Berufseinsteiger/innen hervorragende Examina (mindestens „vollbefriedigend“), ausgeprägtes Interesse und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie Freude an wissenschaftlichem ebenso wie an praxisbezogenem Arbeiten. Ihr wissenschaftliches Profil ist uns ein Anliegen. Eine Promotion als sichtbaren Beleg für wissenschaftliches Arbeiten honorieren wir. Sie ist aber keine zwingende Voraussetzung für den Berufsstart bei uns.

Anzahl Partner zu Associates

1:1

Weiterbildung Anwälte

Karrierewege

Ausbildungsprogramme

Wege zur Partnerschaft

Einstiegsmöglichkeiten

Gerne steigen Sie bei uns als Referendar, wissenschaftlicher Mitarbeiter während des Referendariats oder angestellte/r Rechtsanwalt/Rechtsanwältin ein.

Stationen

  • Anwaltsstation
  • Wahlstation
  • Referendariatsbegleitende Tätigkeit

Referendarplätze p.a.

14

Arbeitszeit Referendare

gering hoch

Ihre Arbeitszeit stimmen wir je nach Station innerhalb eines Rahmens von ein bis fünf Tagen pro Woche individuell mit Ihnen ab.

Praxisnahe Ausbildung

gering hoch

Übernahmewahrscheinlichkeit

gering hoch

Gehalt Referendare

800 € bis zur Verdienstgrenze

pro Wochenarbeitstag

Referendarspersönlichkeit

Da wir schon in der Referendarszeit unsere zukünftigen Partner suchen, wünschen wir uns von Referendaren hervorragende Examina (mindestens „vollbefriedigend“ im staatlichen Teil) sowie ein ausgeprägtes Interesse und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und Freude an wissenschaftlichem ebenso wie an praxisbezogenem Arbeiten.

Highlights

Während Ihrer Anwalts- oder Wahlstation arbeiten Sie ab dem ersten Tag an mandatsbezogenen Aufgaben, an die Sie Ihr/e persönliche/r Betreuer/in mit Blick auf Ihre Interessen und Ihr zweites Examen heranführt. Sie nehmen an Besprechungen, Verhandlungen und Gerichtsterminen teil und sind so im Rahmen einer individuellen Ausbildung eng in die Arbeitszusammenhänge und den Informationsfluss unserer Sozietät eingebunden. Nicht selten werden in diesen Monaten bereits die Weichen für die Zukunft gestellt - viele unserer heutigen Partner/innen und Associates haben uns schon während ihrer Referendarzeit kennen gelernt. Promotionsvorhaben der Referendare, die auch als Anwalt oder Anwältin zu uns passen, fördern wir.

Examensorientierte Ausbildung

Sonderleistungen

Kontakt fürs Referendariat

Dr. Torsten Gerhard

Dr. Torsten Gerhard

E-Mail

Börsenplatz 1
70174 Stuttgart

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

Gehalt Anwälte 1. Jahr

100.000 €

Gehalt Referendare

800 € bis zur Verdienstgrenze

pro Wochenarbeitstag

Gehalt wissenschaftliche Mitarbeit

800 €

pro Wochenarbeitstag mit 1. Examen

Gehalt Praktikum

Essenspauschale während Praktikum

Zusatzleistungen

Smartphone nach Wahl, Nutzung des hausinternen Fitnessstudios, BahnCard 1. Klasse, diverse Mitgliedsbeiträge, monatliches Get-Together der Anwälte in lockerer Atmosphäre mit kulinarischer Verköstigung sowie täglich frisches Obst.

Gehaltsstruktur Partner

Die Gewinnverteilung unter den Partnern erfolgt nach einem „Lockstep”-System, d.h. der jeweilige Anteil steigt nach einem festen Plan mit der Dauer der Zugehörigkeit.

Unsere Werte

Wir legen Wert auf ein gutes Team, offenen und kollegialen Umgang und flache Hierarchien. Die fördern wir durch Transparenz und jederzeit offene Türen für den fachlichen oder persönlichen Austausch. Vorgaben zu abrechenbaren Stunden gibt es bei uns nicht.

Urlaubstage

28 Tage

Tatsächliche Arbeitszeit

gering hoch

Team

Frauenanteil

PartnerINNEN 5%

BerufseinsteigerINNEN 50%

Arbeitszeitmodelle

Der Beruf ist nicht alles. Teilzeit- und Elternzeitmodelle werden aktiv gelebt. Unsere technische Infrastruktur ermöglicht unseren Anwälten den Zugriff auf Akten auch, wenn sie nicht im Büro sind.