Mittelständische Kanzlei
VOELKER & Partner mbB

Karriere bei

VOELKER & Partner mbB

„Regional. International. Erstklassig.”

Einstiegsmöglichkeiten

Vollbefriedigende Examina sind erstrebenswert aber kein zwingendes Einstellungskriterium – gerade wenn wir die Bewerber bereits aus Praktika, Referendarstationen oder als wissenschaftlichen Mitarbeiter kennen, zählt unser persönlicher Eindruck von deren täglich erbrachten Leistungen weitaus mehr als die Examensnote.


Anwaltspersönlichkeit

VOELKER ist kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten und begabten Menschen, die nicht nur fachspezifisches Wissen besitzen, sondern auch eine gesunde Neugier auf Neues mitbringen, Spaß an beruflichen Herausforderungen haben sowie aufgeschlossen und ausgesprochen teamorientiert sind. Vollbefriedigende Examina sind erstrebenswert aber kein zwingendes Einstellungskriterium – gerade wenn wir Sie bereits aus Praktika, Referendarstationen oder als wissenschaftlichen Mitarbeiter kennen, zählt unser persönlicher Eindruck von Ihren täglich erbrachten Leistungen weitaus mehr als Ihre Examensnote.

Auch eine Promotion oder ein im Ausland erworbener LL.M. ist eine gern gesehene Zusatzqualifikation, aber keine Voraussetzung, um bei uns einsteigen zu können. Gerne bieten wir Ihnen als Associate die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Promotion. Auch das Erlangen von Fachanwaltstiteln und die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen wird von uns voll unterstützt und bezahlt.


Anzahl Partner zu Associates

1:1,5

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
4
Associates
20
Referendare
4
Praktikanten
4
Wiss. Mitarbeiter

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Möglichkeiten in der Weiterentwicklung

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Auslandsmöglichkeiten

Über das internationale Anwaltsnetzwerk DIRO verfügen wir über enge Kontakte zu Kollegen in anderen Ländern und können Sie so bei einem etwaigen Wunsch nach „räumlicher Veränderung ins Ausland“ tatkräftig unterstützen.


Weiterbildung Anwälte

Gerne bieten wir unseren Associates die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Promotion. Auch das Erlangen von Fachanwaltstiteln und die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen (z. B. zum Steuerberater o.ä.) wird von uns voll unterstützt und bezahlt.


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Wir legen großen Wert darauf, dass Sie von Beginn an direkten Mandantenkontakthaben und – so weit wie möglich – selbständig und eigenverantwortlich tätig sind. Bei VOELKER arbeiten Sie sehr praxisbezogen in spezialisierten Teams und nutzen die Vorzüge unserer flachen Hierarchien.

Wir bieten allen Berufsträgern die Chance, nach 4-6 Jahren Mitglied der Partnerschaft zu werden, entweder als Vertrags- oder als Vermögenspartner.

Auf dem Weg zur Partnerschaft setzen wir nicht primär auf die Erzielung von Umsatzvorgaben (wir geben Berufseinsteigern grundsätzlich keine „billable hours“ vor), sondern legen vielmehr Wert auf die Entwicklung einer eigenen Unternehmer- und Beraterpersönlichkeit, sowie im Idealfall auf die Entwicklung eines eigenständigen, neuen Beratungsfeldes.

Bei VOELKER liegt das Verhältnis von angestellten Berufsträgern und Partnern fast bei eins zu eins – da wir die Entwicklung unserer Berufseinsteiger zu Beraterpersönlichkeiten gezielt fördern und zu eigenverantwortlichem unternehmerischen Denken anspornen.


Wege zur Partnerschaft

Bei VOELKER liegt das Verhältnis von angestellten Berufsträgern und Partnern fast bei eins zu eins – da wir die Entwicklung unserer Berufseinsteiger zu Beraterpersönlichkeiten gezielt fördern, zu eigenverantwortlichem unternehmerischen Denken anspornen und damit für viele Kollegen bereits nach wenigen Jahren den Weg in die (Junior-)Partnerschaft ebnen.

Wir bieten allen Berufsträgern die Chance nach 4-6 Jahren Mitglied der Partnerschaft zu werden, entweder als Vertrags- oder als Vermögenspartner.

Auf dem Weg zur Partnerschaft setzen wir nicht primär auf die Erzielung von Umsatzvorgaben (wir haben grundsätzlich keine „billable hours“, die wir Berufseinsteigern vorgeben), sondern wir legen vielmehr Wert auf die Entwicklung einer eigenen Unternehmer- und Beraterpersönlichkeit, sowie im Idealfall die Entwicklung eines eigenständigen, neuen Beratungsfeldes.

Wer nicht die unternehmerische Herausforderung einer Partnerschaft sucht, für den bietet VOELKER selbstverständlich ebenfalls eine langfristige Perspektive – mit gesichertem, attraktiven Grundeinkommenund i.d.R. vom Erfolg der Kanzlei abhängigen Boni.