JavaScript ist nicht aktiviert!

WACH + MECKES LLP

Karriere Kontakt
Frau Ottavia Preis Assistentin der Geschäftsführung
Karolinen Karree, Karlstraße 12
80333 München
+49 (0)89 1 222 464 0 E-Mail Zur Website

LITIGATION / ARBITRATION ONLY

WACH + MECKES LLP ist eine Spezialkanzlei für komplexe und großvolumige Wirtschaftsstreitigkeiten.

Wir sind ein unabhängiges Team von Prozessanwälten mit langjähriger Erfahrung in internationalen Großkanzleien und klarem internationalen Fokus bei der Auswahl und der Ausbildung unserer Anwälte.

Als Experten für Konfliktlösung sind wir tätig

  • in nationalen wie internationalen Streitfällen
  • vor staatlichen Gerichten, Schiedsgerichten, in Mediationen und in außergerichtlichen Verhandlungen sowie
  • als Parteivertreter und Schiedsrichter.

Fachbereiche

  • Aktien- und Kapitalmarktrecht
  • Allgemeines Wirtschaftsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Energierecht
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Handelsrecht
  • Kartellrecht und Außenhandel
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration

Standorte national

  • München

Internationale Mandate

weniger mehr

Anzahl Anwälte national

7

Partner
3
Associates
4

Anzahl Anwälte International

7

Auszeichnungen & Preise

Sprachen

Aufgrund des hohen Anteils internationaler Fälle in unserem Portfolio sind verhandlungssichere Englischkenntnisse unerlässlich. Über weitere Sprachkenntnisse freuen wir uns.

Schon gewusst?

Von München aus weltweit. Unsere Mandate haben fast ausnahmslos internationale Bezüge.

 

Unsere Anwälte arbeiten auf 20 qm; im eigenen Büro.

 

Wir meiden, soweit möglich, Nacht- und Wochenendarbeit und legen Wert auf drei Wochen Jahresurlaub am Stück (bei insgesamt 30 Tagen Urlaub pro Jahr).

 

Oft entscheidend, ein leistungsfähiger Support. Unser Support-Team besteht überwiegend aus Hochschulabsolventen.

Renommierte Mandate

… haben wir in erheblicher Zahl. In Streitigkeiten verwickelte Unternehmen sind jedoch äußerst sensibel, was die öffentliche Wahrnehmung dieses Umstandes angeht, weshalb wir hierrüber nicht sprechen können …

Andere sehen uns so

… 'exzellente' und 'professionelle' Litigationpraxis …
(THE LEGAL 500 DEUTSCHLAND 2015)

 

… von Wettbewerbern hochgelobte Boutique …
(JUVE HANDBUCH WIRTSCHAFTSKANZLEIEN 2015/2016)

 

… Zähigkeit und Durchsetzungsvermögen …
(MANDANT)

Neueinstellungen p.a. (ca.)

Neueinstellungen:
9-12
Associates:
2
Referendare:
3-4
Praktikanten:
3-4
Wiss. Mitarbeiter:
1-2

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

weniger mehr

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Unterstützung bei der Promotion

Anwaltspersönlichkeit

Wir sind Teamplayer. Unser Geschäft funktioniert nur im Team. Entscheidend sind die Qualität unserer Strategien und deren Umsetzung. „Wer hat’s erfunden?“, ist für uns nebensächlich. „Hilft’s?“, „Ist’s gut?“ und „Wie kann man‘s eventuell noch besser machen?“ sind die Fragen, die uns bewegen.

 

Haben Sie Freude daran, kreative Lösungen für nicht alltägliche Probleme zu entwickeln, verfügen über den „Biss“ und die „Wettkampfhärte“, die in großvolumigen Streitigkeiten unerlässlich sind, und können sich neben Jura auch für andere Dinge begeistern? Dann sind Sie bei uns richtig – auch als Berufsanfänger.

 

Fachlich erwarten wir hervorragende juristische Qualifikationen (vollbefriedigende Examina) kombiniert mit verhandlungssicheren Englischkenntnissen und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen. Idealerweise kommen eine internationale Ausbildung oder eine Vorbefassung mit dem Thema Konfliktlösung hinzu, beispielsweise als Mitglied eines Moot-Court-Teams.  

Anzahl Partner zu Associates

1:1,33

Die Weiterbildung unserer Associates steht auf vier Säulen

Karrierewege

Wege zur Partnerschaft

Einstiegsmöglichkeiten

Stationen

  • Anwaltsstation
  • Wahlstation
  • Referendariatsbegleitende Tätigkeit

Referendarplätze p.a.

3-4

Arbeitszeit Referendare

gering hoch

Praxisnahe Ausbildung

gering hoch

Übernahmewahrscheinlichkeit

gering hoch

Gehalt Referendare

3.500€

700€ pro Wochenarbeitstag

Referendarspersönlichkeit

Wir verstehen unsere Referendare als angehende Anwälte und suchen dementsprechend auch werdende Anwaltspersönlichkeiten.


Mehr dazu unter Karriere, Anwaltspersönlichkeit.

Highlights

Examensvorbereitung am realen Fall: Als Referendar sind Sie Teil unseres Anwaltsteams und in die laufende Fallbearbeitung einbezogen. Das bedeutet intensive Befassung insbesondere mit den examensrelevanten Bereichen Zivilprozessrecht, Schuld- und Sachenrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht.
Unsere Referendare nehmen an sämtlichen anwaltlichen Weiterbildungsveranstaltungen und auch an allen sonstigen Kanzleievents teil.

Examensorientierte Ausbildung

Kontakt fürs Referendariat

Fanny Weinhardt

+49 (0)89 1 222 464 0

E-Mail

Karolinen Karree, Karlstraße 12
80333 München

Stimmen aktueller und ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Praktikanten

Gehalt Anwälte 1. Jahr

110.000 - 120.000€

Gehalt Referendare

3.500€

700€ pro Wochenarbeitstag

Gehalt wissenschaftliche Mitarbeit

3.500€

700€ pro Wochenarbeitstag

Bei abgeschlossenem zweiten Staatsexamen: nach Vereinbarung

Gehalt Praktikum

600€

pro Monat (Basis Vollzeit)

Gehaltsstruktur Partner

Lockstep

Corporate Social Responsibility

Wir unterstützen die Stiftung Kindergesundheit in vielfältiger Weise, insbesondere durch die Charity-Kickerturniere für die Münchener Anwaltschaft und die Münchener Patentanwälte. Gemeinsam mit dem von uns initiierten und von der Kanzlei Schiedermair durchgeführten Turnier in Frankfurt wurden so bereits weit über EUR 100.000 für die Stiftung generiert.

 

Netzwerk

Wir pflegen informelle Kooperationen mit renommierten Prozesskanzleien in den USA und England.

Urlaubstage

30

Tatsächliche Arbeitszeit

gering hoch

Team

Arbeitszeitmodelle

Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle werden bei uns seit Jahren und auf allen Ebenen praktiziert.