JavaScript ist nicht aktiviert!

PANDA University LAW

26.11.2016
11:00 - 18:00
PANDA
LMU - München Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Im Mittelpunkt des Tages stehen Networking, Austausch und die persönliche Weiterentwicklung im Rahmen eines Contests, an dessen Ende eine von allen Teilnehmerinnen gewählte Gewinnerin prämiert wird. Der Contest besteht aus zwei Workshops, in denen die Teilnehmerinnen gemeinsam an für sie relevanten Themen arbeiten, dabei ihre persönlichen Stärken einbringen und sich gegenseitig durch konstruktives Feedback unterstützen können. Viele mitwirkende Juristinnen repräsentieren unterschiedliche Karriere-Pfade und teilen ihre Erfahrungen beim „Lunch & Learn“. Außerdem sind Kanzleien und Unternehmen vor Ort, die gezielt weibliche Nachwuchskräfte suchen und fördern wollen. We-are-PANDA ist eine seit 2013 bestehende Initiative & Netzwerk für mehr Frauen in Führungspositionen. 

Hier geht es zum Event auf der Seite von WE ARE PANDA.

Programm

11:00Begrüßung: LMU & Panda
Prof. Dr. Jur. Beate Gell
Frauenbeauftragte der juristischen Fakultät der LMU
11:30Keynote
Ramona Pisa
Präsidentin des deutschen Juristinnenbundes & Richterin am OLG Brandenburg
12:00Workshop & Feedback-Session
13:30Lunch & Learn "I DID IT MY WAY" Verschiedene Karrierefade für Juristinnen
Inga Dransfeld-Haase, Head of HR & Member of the business team, Nordzucker AG, Winner
Panda Executive 2016
Magdalena Oehl, Gründerin Talent Rocket & Catchys GmbH
Kirstin Schwedt, Partnerin Linklater
Maria Dimartino, Selbstständige Rechtsanwältin
N.N. Consultant Strategieberatung
15:00Workshop & Feedback-Session
16:30Speednetworking Sessions & Vier-Augen-Gespräche mit Unternehmen & Kanzleien
CV-Check
Speed-Mentoring
One-Click-Apply
Entdecke deine Superhelden-Kräfte !
18:00Prämierung + Ausklang

Hier geht es zur Bewerbung.

bis 16.11.2016
Jura-Studentinnen aller juristischen Fakultäten mit mindestens erstem Staatsexamen, Master- und Promotionsstudentinnen sowie Alumni und Rechtsreferendarinnen bis maximal drei Jahre nach dem Berufseinstieg