JavaScript ist nicht aktiviert!

Perspektive Wirtschaftskanzlei

08.04.2016

bis 09.04.2016
e-fellows.net
Wüstemser Str. 1 61479 Glashütten

Rund 60 Teilnehmer, mehr als 100 Partner und Associates und über 450 Einzelgespräche - sei dabei und lerne am 8. und 9. April 2016 Anwälte aller Rechtsgebiete kennen. In einer schönen Atmosphäre erfährst du, was die einzelnen Kanzleien voneinander unterscheidet. Gelegenheit dafür bieten Workshops, ein gemeinsames Abendessen mit anschließendem Bar-Abend und Einzelgespräche am zweiten Tag.

Deine vollständige Bewerbung enthält:

  • Anschreiben: Teile den Kanzleien mit, an welchem Punkt deiner Ausbildung du dich befindest und was deine nächsten geplanten Schritte sind. So erleichterst du ihnen die Auswahl.

  • Lebenslauf: Alle deine Noten und Referendariatsstationen müssen eingetragen sein. Der Lebenslauf darf keine Lücken enthalten.

  • Persönliche Informationen: Kontaktdaten (Adresse, E-Mail, Telefon).

  • Foto: Rundet deine Bewerbung ab.

Die Kosten:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Der Veranstalter sorgt für die Verpflegung vor Ort mit einem reichhaltigen Buffet. Für jeden Teilnehmer ist ein Einzelzimmer reserviert. Ab Frankfurt Hauptbahnhof wird ein Shuttle-Bus zur Verfügung gestellt. Für die Anreise bietet der Veranstalter einen Reisekostenzuschuss von 50 Euro bei einem nachgewiesenen Anreiseweg von 100 bis 300 km bzw. 100 Euro bei einem nachgewiesenen Anreiseweg über 300 km.

Weitere Informationen erhälst du hier.

Bitte beziehe dich bei deiner Bewerbung auf TalentRocket!

Programm

Freitag: 15-16 UhrBegrüßungsrunde der teilnehmenden Kanzleien, in der Fragen der Teilnehmer zur Wirtschaftskanzlei beantwortet werden.
Freitag: 16.45-19.15 Uhrzweieinhalbstündiger Workshop
Freitag: 20 UhrAbendessen mit anschließendem Bar-Abend
Samstag: 9-16.30 UhrVorterminierte Einzelgespräche à 30 Minuten mit Kanzleivertretern aus unterschiedlichen Rechtsgebieten

Daniela Hammerschick

Tel +49 89 23 23 2-323 

Bitte beziehe dich bei deiner Bewerbung auf TalentRocket!

bis 21.02.2016
alle Juristen mit vollbefriedigendem staatlichen Teil der Ersten Juristischen Prüfung und Volljuristen