MÖHRLE HAPP LUTHER

Einladung: Kostenlose Teilnahme Jessup Moot Court - Probe-Pleading

Bewerbungsfrist bereits abgelaufen
Eine Bewerbung auf das Event ist nicht mehr möglich.


Eventtermin

15.2.2017
18:00 - 22:00 Uhr

Bewerbungsfrist

8.2.2017
23:00 Uhr

Veranstaltungsort

Brandstwiete 3
20457 Hamburg

Im Rahmen eines Probe-Pleadings für den Jessup Moot Court haben wir das Team der Universität Hamburg an unserem Hamburger Standort zu Gast. Die angehenden Juristen proben in unseren Konferenzräumen ihren Auftritt bei dem Wettbewerb und erhalten von unseren Anwälten anschließend Rückmeldung und Tipps. Die Veranstaltung ist öffentlich und Zuschauer sind herzlich engeladen. Wir bitten dafür um Anmeldung bis zum 8. Februar 2017.

Da die Teilnehmerzahl leider begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung über diesen Link:

Bei etwaigen technischen Problemen wenden Sie sich mit Ihrer Anmeldung bitte an Frau Doumanes: k.doumanes@mhl.de

Mehr zum Jessup Moot Court

Der Jessup Moot Court ist eine simulierte Gerichtsverhandlung in englischer Sprache im Fachgebiet des Völkerrechts. Die gegeneinander antretenden Teams verfassen für die Kläger- und Beklagtenseite eines fiktiven Falles zunächst die Schriftsätze. Anschließend stellen sie sich einer fiktiven Verhandlung und den Fragen der Richterbank, die mit Professoren, Anwälten und Praktikern besetzt ist. Sieger ist nicht unbedingt das Team, das die Fakten des Sachverhalts auf seiner Seite hat: Es kommt vielmehr auf juristisches Fachwissen über den Fall hinaus sowie insbesondere auf ein rhetorisch sehr gutes Auftreten und die argumentative Überzeugungskraft der Teilnehmer an.

Wir freuen wir uns auf zahlreiches Erscheinen!