Hengeler Mueller Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Workshop: FemaleTalent@Hengeler

Bewerbungsfrist bereits abgelaufen
Eine Bewerbung auf das Event ist nicht mehr möglich.


Eventtermin

29.10.2021 10:00 Uhr

Bewerbungsfrist

3.10.2021

Veranstaltungsort

Düsseldorf

Hengeler Mueller gehört zu den renommiertesten international ausgerichteten Anwaltssozietäten. Wir betreuen Mandate weltweit auf allen wesentlichen Gebieten des Wirtschaftsrechts. Wir setzen uns mit großem Nachdruck für die Förderung gleicher Karrierechancen für Frauen und Männer ein. In den letzten Jahren haben wir viel dafür getan, den Anteil an Anwältinnen bei Hengeler Mueller zu erhöhen. Die bereits erzielten Erfolge bestätigen uns darin, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden!

Wir freuen uns, wenn wir unsere Begeisterung für die Tätigkeit als Anwältinnen im internationalen Wirtschaftsrecht teilen können. Aus diesem Grund veranstalten wir am 29. Oktober 2021 einen exklusiven Workshop für interessierte herausragende Juristinnen. Unsere Anwältinnen werden Ihnen einen Einblick in ihren Werdegang und Alltag geben. Wir wollen gern mit Ihnen diskutieren, wie Gender Equality bei Hengeler Mueller gelebt und gefördert wird. Außerdem wird Ihnen die gefragte Führungskräftetrainerin Marion Knaths die verborgenen Spielregeln genderspezifischer Kommunikation näherbringen und mit Ihnen interaktiv das Auftreten und die Stimmführung in Meetings und Präsentationen üben.

Am Vorabend laden wir Sie zu einem gemeinsamen Dinner ein.* Hier haben Sie die Möglichkeit sich mit weiteren Anwältinnen über die Karrieremöglichkeiten und die anwaltliche Tätigkeit bei Hengeler Mueller auszutauschen.

Reise- und Übernachtungskosten

Wir erstatten allen auswärtigen Teilnehmerinnen die Reisekosten (Kilometerpauschale bei Anreise mit dem Pkw, Zug 2. Klasse oder vergleichbarer Flug (Economy), Taxi vom/zum Bahnhof oder Flughafen) und sorgen für eine Hotelunterbringung am 28. Oktober 2021 in Düsseldorf.

Wer kann sich bewerben?
Aufgrund des Workshop-Charakters der Veranstaltung ist die Teilnehmerinnenzahl begrenzt. Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist ein abgeschlossenes Jurastudium mit hervorragenden Examensergebnissen (mind. vollbefriedigend). Wenn Ihr 1. Staatsexamen noch bevorsteht, können wir Ihre Bewerbung in Ausnahmefällen ebenfalls berücksichtigen.  

Was gehört zu einer vollständigen Bewerbung?

  • Kurzes Anschreiben mit Begründung Ihres Teilnahmewunsches
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der Examenszeugnisse beziehungsweise - wenn Examenszeugnisse noch nicht vorhanden sind - Kopien der im bisherigen Ausbildungsgang erhaltenen Leistungsnachweise
  • Kopie des Abiturzeugnisses

Anmeldeschluss
Wir berücksichtigen alle Bewerbungen, die mit dem TalentRocket Profil bis zum 3. Oktober 2021 bei unserer Referentin HR Legal Raphaela Weinhold eingehen. 

*Wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren, ob eine Präsenzveranstaltung inkl. Dinner & Drinks sowie Hotelübernachtung tatsächlich stattfinden kann oder ob wir auf ein digitales Format ausweichen werden.


Teilnehmer

Volljurist (m/w/d), Referendar (m/w/d)

Kontakt

RaphaelaWeinhold
Frau Raphaela Weinhold
Referentin HR Legal

Talente, die sich dieses Event angesehen haben, interessieren sich auch für: