Filter zurücksetzen

Jobs für Juristen - Steuerrecht Düsseldorf

Als Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen gehört Düsseldorf zu einer der stärksten Wirtschaftsmetropolen Deutschlands, da die Stadt in den Bereichen der Wirtschaftsprüfung, Unternehmens- und Rechtsberatung als umsatzstärktste ist. So gibt es eine große Nachfrage an Juristen, welche steuerrechtlich spezialisiert sind und die Unternehmen bei steuerrechtlichen Fragen unterstützen können. Zu den Aufgaben eines Steuerrechtsjuristen gehören unter anderem die Beratung bei der Gestaltung von Unternehmenstransaktionen, bei finanzverwaltungsrechtlichen oder finanzgerichtlichen Verfahren.

Jobs beobachten Neue Jobs passend zu deinen Interessen beobachten und per Mail erhalten.

9 Jobs gefunden

Großkanzlei
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
Volljurist mit Berufserfahrung in Düsseldorf

Rechtsanwalt (m/w/x) Wirtschaftsstrafrecht

Großkanzlei
Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP
Diverse Jobarten in Düsseldorf

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Referendar (m/w) für verschiedene...

Großkanzlei
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
LL.B.,Wiss. Mitarbeit in Düsseldorf

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/x)

Großkanzlei
PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC)
Praktikum in Düsseldorf

Praktikant (m/w) Legal

Öffentlicher Sektor
Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen
Volljurist,Volljurist mit Berufserfahrung in Düsseldorf

Volljuristen / Assessoren (m/w)

Großkanzlei
Noerr LLP
Praktikum in Düsseldorf

Praktikanten (m/w) für alle Rechtsgebiete

Großkanzlei
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
Referendarstation in Düsseldorf

Referendare (m/w/x)

Kanzleiboutique
S&P SÖFFING Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Volljurist,Volljurist mit Berufserfahrung in Düsseldorf

Rechtsanwalt (m/w) Steuerrecht

Großkanzlei
Flick Gocke Schaumburg
Diverse Jobarten in Düsseldorf

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Referendar (m/w) Steuerrecht


 

Quickfacts Düsseldorf

Quickfacts Steuerrecht

  • Landeshauptstadt und 2. größte Stadt von Nordrhein-Westfalen
  • 620.000 Einwohner
  • Ø Mietpreis 12,15 €/m²
  • Metropolregion Rhein-Ruhr
  • Umsatzstärkster Standort für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Unternehmensberatungen DeutschlandsKarneval, Luxusshopping auf der KÖ
  • Heinrich – Heine – Universität
  • Junge juristische Fakultät (1993)
  • OLG Düsseldorf
  • Hauptsitz von zwei Dax Konzernen
  • Ratinger Straße, der schiefe Kirchturm der St. Lambertus Kirche, Kaiserswerth, Schloss Benrath, Rheinturm, Rhein
  • Spezialgebiet des öffentlichen Rechts, das die Festsetzung und Erhebung von Steuern regelt
  • Unterscheidung zwischen allgemeinem und besonderen Steuerrecht (plus Steuerstrafrecht)
  • Unterscheidung in Bundessteuern, länderspezifischen und auch kommunalen Abgaben
  • Unterscheidung nach Steuerarten
  • Einkommensteuer, Quellensteuer, Lohnsteuer, Kirchensteuer
  • Kanzleien befinden sich im Wettbewerb mit Wirtschaftsberatungen

 


 

Stellenangebote für Juristen im Steuerrecht in Düsseldorf

Neben Großkanzleien wie Baker & McKenzieBird & BirdClifford ChanceFreshfields Bruckhaus DeringerLinklatersLuther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHNoerrPwCSimmons & Simmons sowie Taylor Wessing, findest Du in Düsseldorf auch Kanzleiboutiquen, wie ArqisGlade Michel Wirtz sowie Rotthege Wassermann, und mittelständische Kanzleien wie Baker Tilly RoelfsEY (Ernst & Young Law GmbH)Graf von Westphalen sowie Kapellmann und Partner.

 


 

Jobs für Juristen, Volljuristen, Rechtsanwälte/Rechtsanwältin und Referendare/Referendarin im Steuerrecht in Düsseldorf

Du bist Jurist, egal ob Volljurist, Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, Referendar/Referendarin oder noch Student/Studentin und auf der Suche nach Jobs in Düsseldorf in Vollzeit oder Teilzeit? Dann solltest du jetzt gut aufpassen, wir haben die besten Stellenangebote für dich in Düsseldorf.

Zahlreiche Arbeitgeber, wie zum Beispiel Rechtsanwaltskanzleien oder Steuerkanzleien, Großkanzleien, Konzerne oder Versicherungen haben ihren Sitz in Düsseldorf und suchen Volljuristen, Rechtsanwälte und auszubildende Referendare. Allerdings kann die Suche nach dem richtigen Stellenprofil sehr unübersichtlich und umständlich werden.

Um den Überblick nicht zu verlieren und um die passenden Arbeitgeber und Stellenangebote in Vollzeit sowie Teilzeit zu finden, bietet TalentRocket Nachwuchs-, wie Volljuristen oder Rechtsanwälten mit und ohne Berufserfahrung oder noch Studierenden, ein übersichtliches und aussagekräftiges Karriereportal. Unser Karriereportal unterteilt die Jura Jobs in mehreren Stellenarten, was die Suche vereinfacht. Die Filterfunktionen nach Fachbereich, Stadt und Berufserfahrung helfen dir bei deiner Suche für Stellenangebote als Jurist in Düsseldorf.

Referendare erhalten Informationen über Referendarstationen, sowohl über die Anwaltsstation als auch über die Wahlstation, die auch im Ausland absolviert werden kann. Als Rechtsassessor und Volljurist gewinnt man auf der TalentRocket Plattform eine Übersicht an Möglichkeiten für den Berufseinstieg als Rechtsanwalt. Auch Young Professionals, das heißt Associates in den ersten drei Berufsjahren, werden in der TalentRocket Jobbörse für Stellenangebote fündig.

​Damit du den Überblick über deine gemerkten Juristen Jobs auch nicht verlierst, kannst du in deinem kostenfreien Profil eine Merkliste anlegen.

Auch im Fachbereich Steuerrecht gibt es 2017 wieder viele Jura Jobs Angebote in Düsseldorf. Zahlreiche internationale Arbeitgeber wie Bird & BirdNoerrEY Law oder Clifford Chance warten nur noch auf deine Bewerbung auf die Jobs!

Es erwarten dich herausfordernde Tätigkeiten und aktive Mitarbeit bei wichtigen Mandaten. Meistens werden Rechtsanwälte, wissenschaftliche Mitarbeiter oder Praktikanten für den nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht. Nutze deine Chance und bewirb dich schnell und einfach per 1-Klick Bewerbung auf die aktuellen Stellenangebote als Jurist in Düsseldorf.

Neben spannende Berichten über Karriere, Bewerbung, Jura Studium und Referendariat sowie Kanzlei und Unternehmen Ranking, bieten wir in unserem Karriere-Magazin wertvolle Tipps, die dir bei deiner Suche nach Jura Jobs und bei deinen Bewerbungsgesprächen garantiert weiterhelfen werden. Du findest ebenfalls Interviews mit Rechtsanwälten und Juristen sowie eine Auflistung von deutschen Top Kanzleien.

 


 

Warum für Beruf oder Studium nach Düsseldorf?

Düsseldorf bedeutet Lebensqualität pur. Das bestätigen nicht nur die Bewohner selbst, sondern auch viele Umfragen namhafter Zeitungen, die jüngst Düsseldorf unter die Top 10 der lebenswertesten Städte Westeuropas wählten.

Dabei bietet Düsseldorf besonders für die Lifestyle-Interessierten ein besonderes Schmankerl und zwar in Form der Kö. Deutschlands edelste Einkaufsmeile bietet alles von Armani über Gucci bis zu Zegna und wer hier nicht nur shoppen sondern auch residieren möchte, der kann das in einem von Deutschlands luxuriösesten Hotels, dem Breidenbacher Hof, direkt auf der Kö tun. Nur das nötige Kleingeld muss man zur Hand haben, denn die Kö ist nicht nur die edelste, sondern eben auch die teuerste Straße Deutschlands.

Damit es in Düsseldorf auch entsprechendes Publikum gibt, haben sich die finanzstarken Branchenvertreter der Immobilienbranche, der Finanzwelt und der Unternehmensberatungen hier niedergelassen.

Düsseldorfs Wirtschaft ist am pulsieren. Als einer der wichtigsten Börsenplätze Deutschlands und Hauptsitz der DAX Konzerne Henkel AG und Vonovia AG spielt Düsseldorf in einer Liga mit den ganz großen Städten der Finanzbranche wie Frankfurt am Main und London.

Doch auch für Kulturliebhaber ist Düsseldorf ein El Dorado. Museen und Galerien reihen sich nur so aneinander und für Architekturliebhaber bietet Düsseldorf sogar noch weitaus mehr. Neben den sieben Rheinbrücken und dem 240 Meter hohen Rheinturm gibt es zahlreiche Baudenkmäler und alte Kirchtürme.

In Düsseldorf beheimatet ist darüber hinaus die Heinrich-Heine-Universität, die auch über eine, wenn auch noch sehr junge, juristische Fakultät verfügt. Hervor tut man sich an dieser Uni durch ein breites Angebot an aufbauenden Studiengängen für Juristen, wie zum Beispiel den Master in Rechtsschutz.

 


 

Beim Staat in Verwaltung und Justiz in Düsseldorf

In Düsseldorf gibt es neben der freien Wirtschaft auch eine Vielzahl von Gerichten und staatlichen Einrichtungen, bei denen Juristen Jobs finden. Zuerst zu nennen ist hier natürlich das Düsseldorfer Oberlandesgericht, das sich in einem neobarocken Gebäude neben der Bezirksregierung Düsseldorf am Rheinufer befindet. Wo ein Oberlandesgericht ist, findet sich natürlich auch ein Landgericht und mehrere Amtsgerichte wieder.

Eine Besonderheit ist der rund fünf Kilometer vom Oberlandesgericht entfernte Hochsicherheits-Gerichtssaal, in dem Verfahren abgehalten werden, die besondere Sicherheitsvorkehrungen bedürfen. Hier werden seit dessen Errichtung vor allem Terrorismus und Schwerkriminalität abgehandelt. Das Landgericht Kleve verlegte einst einen Fall, bei dem es um Blutrache ging, nachdem einer der Angeklagten im Hof des Landgerichts erschossen worden war.

Doch auch über die Justiz hinaus gibt es in der Landeshauptstadt Düsseldorf viele Behörden und öffentliche Einrichtungen, die stets nach Juristen suchen. Zu nennen ist hier insbesondere die Hauptverwaltung der Landeshauptstadt, die Bezirksregierung und aus aktuellem Anlass die kommunale Ausländerbehörde von Düsseldorf.

Wo so viele Juristen tätig sind und das wirtschaftliche und politische Justizleben pulsiert, werden natürlich viele Jobs angeboten. Düsseldorf ist daher bereits durch den öffentlichen Sektor sehr breit aufgestellt, was den Arbeitsmarkt für Juristen angeht.​

 


 

Was sind die Aufgaben im Steuerrecht?

Das Hauptaufgabenfeld von Steuerrechtlern ist die Prüfung, inwieweit welche Steuern zu entrichten sind. Dabei ist unter einer Vielzahl von Steuern zu unterscheiden, etwa die Einkommensteuer, Lohnsteuer, Umsatzsteuer oder Gewerbesteuer. Darüber hinaus müssen bilanzierungsrechtliche Fragen geklärt werden, verschiedene Posten aufgestellt werden und in der Regel eng mit der Buchhaltung von Unternehmen und anderen wirtschaftlichen Akteuren zusammengearbeitet werden. Insofern wird ein Rechtsanwalt für Steuerrecht auch als Steuerberater tätig.

Die steuerrechtliche Beratung bezieht sich dabei insbesondere auf Unternehmen und bei diesen wiederum in nahezu allen Phasen, die es durchlaufen kann. So beginnt die Beratung nicht selten in der Phase der Unternehmensgründung, geht dann während des normalen Geschäftsbetriebes weiter und wird während der Expansionsphase weiterhin betrieben.

So werden beispielsweise Fusionen, Käufe und Umstrukturierungen regelmäßig von Steuerrechtlern begleitet. Auch in der Abwicklungsphase, wenn ein Unternehmen aufgelöst, verkauft oder in die Insolvenz gebracht wird, bedarf es weiterhin der steuerrechtlichen Beratung.

Doch auch natürliche Personen, insbesondere Privatiers und Privatinvestoren haben einen hohen Bedarf an steuerrechtlicher Beratung und Steueroptimierung.

Ein Sondergebiet des Steuerrechts, das allerdings nicht zuletzt durch öffentlichkeitswirksame Enthüllungen immer mehr an Gewicht bekommt, ist das Steuerstrafrecht. Hier begleiten Anwälte in der Regel Privatpersonen, gegen die durch Steuerfahndungsbehörden ermittelt wird, die dies befürchten oder die eine strafbefreiende Selbstanzeige stellen möchten.

 


 

Fun Facts über Düsseldorf

  • Düsseldorf beherbergt an einem Wochentag rund ein Drittel mehr Menschen, als die Einwohnerzahl preisgibt. Dies liegt an der Tatsache, dass Pendler tag täglich in die Stadt kommen um zu arbeiten, jedoch im Umland wohnen.

  • Düsseldorfs Altstadt ist mit seinen knapp 300 Bars und Clubs weltweit als „World's longest Bar“ bekannt.

  • Düsseldorf wird, obwohl es eigentlich recht klein ist, in der US – amerikanischen Serie „The Simpsons“ erwähnt. Ein kleiner, etwas dicklicher Austauschschüler, der merkwürdigerweise Lederhosen trägt, kommt aus Düsseldorf.

  • Auch die Wahl zur Landeshauptstadt von NRW beruht auf einer kuriosen Tatsache. Obwohl zum Zeitpunkt der Wahl nur die viertgrößte Stadt, fiel die Wahl auf Düsseldorf, weil es im Verhältnis zu den anderen drei Städten am Wenigsten durch den Krieg zerstört wurde

 


 

Was ist typisch für Düsseldorf?

  • Die Königsallee

Die Königsallee, von Düsseldorfern und Kennern liebevoll  genannt, ist Deutschlands nobelste und teuerste Straße und sogar eine von Europas luxuriösesten Einkaufsstraßen überhaupt. Sehen und gesehen werden ist hier hier das Ziel und es kann bei allen top Marken geshoppt werden, bis die Kreditkarte glüht. Besonders ist vor allem der Wassergraben in der Mitte der Straße, weshalb die Königsallee auch vier Gehwege hat. Zwei davon wären schließlich auch viel zu gewöhnlich!

  • Der Medienhafen

Kaum weniger spektakulär ist der Medienhafen von Düsseldorf. Der ehemalige Nutzhafen wurde komplett saniert, alte Gebäude restauriert und alles was in Richtung KunstKultur und Kulinarik geht, hat es wie magnetisch in den neuen Medienhafen gezogen. Boote liegen auch heute noch im Hafen, allerdings sind das in der Regel kleinere Yachten und keine Nutzschiffe mehr.

  • Delikatessen

Eigene Delikatessen bekommt man hier natürlich ebenfalls geboten, doch vorsicht ist hier die Mutter der Porzellankiste, sonst kommt es schnell zu Enttäuschungen! Wer mit großem Loch im Magen einen Halve Hahn bestellt und sich auf seine Geflügelspeise freut, der wird wahrscheinlich leicht überrascht sein, wenn ihm ein Roggenbrötchen mit Käse, sauren Gurken, Senf, Zwiebeln und etwas Paprikapulver serviert wird. Dann doch lieber etwas anderes? Kein Problem, in Düsseldorf sollte jeder einmal eine Ähzezupp gegessen haben. Was das ist? Eine Erbsensuppe mit Speck und Eisbein natürlich!

  • Düsseldorfer Altbier

Genug gegessen aber noch nichts getrunken hast du nun. Was dem Kölner sein Kölsch ist, ist dem Düsseldorfer sein Altbier. Das dunkle Bier wird in mehreren Brauereien in der Stadt zubereitet und ist nahezu überall zu bekommen. Prost! Wer noch einen Absacker wünscht, der greift zum allseits beliebten Killepitsch.

Über 21.500 Talente nutzen bereits TalentRocket. Beobachte Jobs, entdecke spannende Arbeitgeber und bewirb dich mit deinem persönlichen Profil.