Beamter (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder vergleichbarer Tarifbeschäftigter (m/w/d)

Volljurist in München
Referenznummer: 15525

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1?600 Mitarbeitern. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für unser Sachgebiet 55.1 - Rechts­fragen Umwelt suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt einen

Beamten (m/w/d) der 3. Qualifikations­ebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder vergleichbaren Tarifbeschäftigten (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Sie leisten einen aktiven Bei­trag zum Klima­schutz bei der Umsetzung des Klima­programms " Bayern 2050 - Moore " und zum Erhalt der Arten­vielfalt sowie von schützens­werten Lebens­räumen im Rahmen der Umsetzung der euro­päischen FFH- und SPA-(Vogelschutz-)Richt­linie. Ihr Aufgaben­bereich umfasst die Mit­arbeit im Team bei:

der Förderung von Grund­stücks­käufen kommunaler oder privater Maß­nahmen­träger (Bearbeitung der Förder­anträge, Prüfung der Verwendungs­nachweise und Aus­zahlung der Förder­ungen) dem Abschluss von Verträgen für Renaturierungs­planungen (Vorbereitung der Leistungs­verzeichnisse zusammen mit unseren Naturschutz­fachkräften, Durch­führung der Ver­gabe, Abschluss der Ver­träge und Aus­zahlung an die Auftrag­nehmer) der Förderung von Renaturierungs­maßnahmen durch private Maßnahmen­träger (Bear­beitung der Förder­anträge, Prüfung der Verwendungs­nachweise und Aus­zahlung der Förderungen) dem Abschluss von Verträgen zur Erstellung von FFH-Management­plänen (Vorbe­reitung der Leistungs­verzeichnisse in Zusammen­arbeit mit unseren Naturschutz­fachkräften, Durch­führung der Vergabe, Abschluss der Verträge und Aus­zahlung an die Auf­tragnehmer) Ihr Profil

Abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungs­wirt (m/w/d) (FH), fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungs­dienst Vergleichbare Ausbildung, welche der Befähi­gung für die 3. Quali­fikations­ebene entspricht, z.B. Bachelor of Arts Public Management, Diplom-Finanzwirt (m/w/d) (FH) Angestelltenlehrgang II, Diplom-Jurist (m/w/d) (Abschluss Erste Staats­prüfung) Organisations- und Koordinations­fähigkeit, selbst­ständige und sorg­fältige Arbeits­weise Flexibilität, Engagement, Verwantwortungs­bewusstein, Leistungs­bereitschaft Kommunikations- und Teamfähig­keit sowie Belast­barkeit Sicheres Auftreten Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen Wir bieten

Für interne Bewerber (m/w/d) ist die Stelle entsprechend ihrer Quali­fikation dotiert Für externe Bewerber (m/w/d) im Beamten­verhältnis besteht die Möglich­keit einer Über­nahme entsprechend ihrer bisherigen Besoldungs­gruppe bis A 10. Die Stelle unter­liegt keiner festen Stellen­bewertung, sodass eine Ent­wicklung bis A 13 möglich ist. Für Bewerber (m/w/d) als Tarif­beschäftigte besteht die Möglich­keit einer Ein­gruppierung in der Entgelt­gruppe E 9 TV-L Interessante und viel­seitige Auf­gaben, verant­wortungs­volle Tätig­keiten und Ein­bindung in Entscheidungs­prozesse Selbstständiges Arbeiten in einem leistungs­starken Team Entwicklungs- und Fortbildungs­möglichkeiten Work-Life-Balance durch flexible und mobile Arbeits­zeit­modelle, haus­eigene Kinder­krippe Sozialleistungen wie z.B. vergüns­tigte Tickets für den Personen­nah­verkehr, vermögens­wirksame Leistungen, Ballungs­raum­zulage für den Verdichtungs­raum München, Staats­bediensteten­wohnungen und Umzugs­kosten­zusage bei Versetzungen

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis zum 17.06.2019 unter Angabe der Kennziffer Z2.1-12 (18) in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) an

Bewerbungen@reg-ob.bayern.de.

Auskünfte zum Aufgaben­bereich erteilt Ihnen gerne Frau Schindler, Tel. 089 2176-2730. Bei Fragen zum Bewerbungs­verfahren steht Ihnen gerne Frau Priglmeir unter Tel. 089 2176-2558 zur Ver­fügung.

Die Regierung von Ober­bayern fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mit­arbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten (m/w/d), unab­hängig von deren kultu­reller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behin­derung oder sexu­eller Identität.

Bewerber (m/w/d) mit Schwer­behinderung werden bei gleicher Eignung unter Berück­sichtigung aller Umstände des Einzel­falls bevorzugt.

Regierung von Oberbayern
Sachgebiet Z2.1-12 (18)
Maximilianstraße 39
80538 München

Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO


TalentRocket kooperiert bei diesem Job mit Stellenanzeigen.de

Stellenanzeigen.de Logo

Entdecke weitere interessante Jobs

Rechtsabteilung
Zalando SE
Volljurist, Legal Counsel (m/w/d) in Berlin

Senior Legal Counsel (m/f/d) Antitrust law

Kanzleiboutique
compleneo Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Volljurist in Braunschweig

Rechtsanwalt (m/w/d) Wirtschaftsrecht

Mittelständische Kanzlei
Baker Tilly
Volljurist in Hamburg

Rechtsanwalt (m/w/d) Arbeitsrecht