altText


Fachreferent (Volljurist) (m/w)

Volljurist in München
Referenznummer: 11733

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.

Wir suchen für die Abteilung Justiziariat der Stabsstelle Recht zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Fachreferentin / Fachreferenten (Volljurist/in).

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Bearbeitung von rechtsbezogenen Vorgängen jeglicher Art, insbesondere aus den Bereichen des privaten Baurechts und Vergaberechts sowie des Immobilienrechts, einschließlich der Wahrnehmung von Gerichtster­minen Umfassende rechtliche Beratung und Betreuung natürlicher und juristischer Personen aus dem kirchlichen Bereich der Erzdiözese Übernahme der Rolle des verantwortlichen rechtlichen Ansprechpartners für Ressortleiter/innen und/oder einer Region der Erzdiözese Entwurf und regelmäßige Aktualisierung von Mustern im zugewiesenen Aufgabenbereich (u.a. von Verträgen, Satzungen, Ordnungen, Erklärungen) zur Qualitätssicherung Betreuung und Begleitung von Verhandlungen der Diözesanleitung, der Ressorts und Fachabteilungen hin­sichtlich Vertragsentwürfen und -abschlüssen fachliche Anleitung und Kontrolle der je nach Aufgabengebiet zugeordneten Sachreferenten/innen und Sach­bearbeiter/innen.

Ihr Anforderungsprofil

abgeschlossenes Universitätsstudium der Rechtswissenschaften mit Referendar- und Assessorexamen oder Master of Laws (LL.M) (möglichst mit Prädikat) sowie einschlägige Berufserfahrung gute IT-Kenntnisse (v.a. MS-Office) Fähigkeit, sich in kurzer Zeit intensiv in neue Gebiete und Materien einzuarbeiten Ständige Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung auf Fachanwaltsniveau mit Leistungsnachweisen Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Fähigkeit, konzeptionell zu arbeiten Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

Wir bieten Ihnen

einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss bei der Wohnungssuche sind wir behilflich.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Re­ferenz 256-18 , bevorzugt per E-Mail, bis spätestens 23.10.2018 an die unten genannte Adresse. Anhänge einer E-Mail-Bewerbung können ausschließlich als pdf-Format berücksichtigt werden.

Erzbischöfliches Ordinariat München
Personalplanung Ordinariat
Postfach 33 03 60, 80063 München
Bewerbung@ordinariat-muenchen.de


TalentRocket kooperiert bei diesem Job mit Stellenanzeigen.de

Stellenanzeigen.de Logo

Entdecke weitere interessante Jobs

Großkanzlei
Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater
Volljurist in Hamburg

Rechtsanwälte (m/w/d) Steuerrecht

Großkanzlei
Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater
Volljurist in Hamburg

Rechtsanwälte (m/w/d) Gesellschaftsrecht/M&A

Großkanzlei
Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater
Volljurist in Hamburg

Rechtsanwälte (m/w/d) Immobilienwirtschaftsrecht