Rechtsabteilung
altText
Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)

Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)
Informationssicherheitsbeauftragter (m/w)

Volljurist in München
Referenznummer: 12365
Wir entwickeln Software, die dem Menschen dient.

Unsere Kunden im öffent­lichen Bereich nutzen unsere Produkte z. B. zur Erstellung von Aus­weisen, Führer­scheinen oder Heirats­urkunden. Wir sorgen dafür, dass Ge­häl­ter und Kinder­geld ausgezahlt werden. Wir bieten Soft­ware­lösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unter­stützen Verwal­tungen dabei, service­orien­tiert und bürger­nah zu sein.

Tragen auch Sie dazu bei und kommen Sie zu uns! Als Teil der kommunalen Familie.

Für unsere Hauptverwaltung in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Informationssicherheitsbeauftragten (m/w)

im Ange­stellten- oder Beamten­ver­hältnis

Ihre Aufgaben

verantwortliche Planung, Steuerung und Kontrolle der IT-Sicher­heit und des ISMS der AKDB erster Ansprechpartner (m/w) für Fragen der IT-Sicherheit auf Basis BSI Grund­schutz Leitung (m/w) des IT-Sicher­heits­teams und Mitglied (m/w) des CERT Projektleitung (m/w) bei Planung, Durchführung und Nachbereitung bei der BSI-Zertifizierung wie auch anderen Auditierungen Durchführung von Risiko­analysen und weiterführenden Maßnahmen Erstellung und Erweiterung von IT-Sicherheits­konzepten und der IT-Sicher­heits­doku­mentationen Entwicklung von Verfahren und Prozessen zur Umsetzung von IT-Sicher­heits­maßnahmen Beratung, Planung, Steuerung und Kontrolle der Organisations­einheiten bei allen Aspekten der IT-Sicher­heit Koordination interner und externer Partner Begleitung der AKDB im digitalen Transformationsprozess Das erwarten wir von Ihnen

abgeschlossenes technisches Studium mit IT-Schwerpunkt, juristisches Studium und hohe Affinität zu IT-Themen oder eine vergleichbare Ausbildung einschlägige Berufserfahrung im IT-Sicherheitsumfeld gute Kenntnisse von IT-Architekturen und des Produktionsbetriebs in Rechen­zentren Expertise in der Analyse und Bewertung von IT-Sicherheitsrisiken gute Kenntnisse der BSI-Zertifizierung auf Basis von IT-Grundschutz Zusatzqualifikationen wie CISM, CISSP sind von Vorteil Unternehmerisches und lösungsorientiertes Denken Sicherheit im Auftritt, souverän in der Präsentation hohe Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Kommunikationsstärke mit internen und externen Gesprächspartnern Das dürfen Sie von uns erwarten

einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Ziel­ver­ein­barungs­gespräche umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten familienfreundliches Arbeiten zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK-Zusatz­versorgung) Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche

Weiter­führende Informa­tionen zu unseren Arbeit­geber­leis­tungen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe der Kenn­ziffer M13054, Ihrer Gehalts­vor­stellung und des frühest­mög­lichen Eintritts­termins.

Über nach­folgen­den Link werden Sie direkt auf die Stellen­aus­schrei­bung weiter­geleitet: M13054

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Dietz unter Telefon +49 89 5903-1821 wenden.

www.akdb.de/karriere

AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts · Hansastr. 12-16 · 80686 München

TalentRocket kooperiert bei diesem Job mit Stellenanzeigen.de

Stellenanzeigen.de Logo

Entdecke weitere interessante Jobs

Mittelständische Kanzlei
Sonntag & Partner
Volljurist in Augsburg

Rechtsanwalt (m/w/d) Commercial

Kanzleiboutique
KOENEN BAUANWÄLTE
Volljurist in Münster

Rechtsanwalt (m/w/d) privates Bau- und Architektenrecht, öffentliches...

Öffentlicher Sektor
Polizei NRW
Volljurist in Münster

Polizeirat (m/w/d) im Polizeivollzugsdienst