Universität
Technische Hochschule Ingolstadt

Volljurist (m/w/d), Diplomjurist (m/w/d), Wirtschaftsjurist (m/w/d) in Ingolstadt ab sofort (On Site)

Juristischer Referent (w/m/d) Technische Hochschule Ingolstadt

Bewerbung über eigene Karriereseite möglich
Nutze die Website des Arbeitgebers, um dich zu bewerben.

Mit 6.500 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unseren modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als Juristischer Referent (w/m/d)!

Die Stabstelle Recht unterstützt und berät die Hochschule in allen rechtlichen Angelegenheiten. Dabei umfasst der vielfältige Aufgabenbereich schwerpunktmäßig die Prüfung und Erstellung von Verträgen insbesondere aus dem Bereich Forschung und Lehre, die restliche Beratung in allgemeinen Rechtsangelegenheiten der Hochschule und in hochschulrechtlichen Angelegenheiten sowie die Erstellung von Studien- und Prüfungsordnungen und sonstigen hochschulinternen Satzungen.

Ihre Aufgaben

  • Rechtliche Prüfung und Erstellung von Verträgen insbesondere aus dem Drittmittel- und Transferbereich (u.a. Forschungs- und Entwicklungsverträge, Kooperationsvereinbarungen, Geheimhaltungsvereinbarungen)
  • Allgemeines Justiziariat - Bearbeitung juristischer Fragestellungen aus den Bereichen allgemeines Vertragsrecht, Zivilrecht, Urheberrecht, Patent- und Lizenzrecht, Arbeitnehmererfindungsrecht und EU-Beihilferecht
  • Beihilferechtliche Prüfung und Einordnung von Forschungsvorhaben als wirtschaftliche bzw. nicht wirtschaftliche Tätigkeit
  • Beratung der Hochschule in sämtlichen Rechtsfragen in den o.g. Vertragsangelegenheiten und Rechtsgebieten sowie allgemeiner zivilrechtlicher Fragestellungen der Hochschule

Ihr Profil

  • Abschluss vorzugsweise als Volljurist/in oder Diplom Jurist/in, alternativ ein sehr gutes, abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsjurist/in (mind. Master oder Diplom) mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Hochschulbereich oder in einer Rechtsabteilung/Kanzlei wünschenswert.
  • Kenntnisse und möglichst praktische Erfahrungen im allgemeinen Verwaltungsrecht, Vertragsrecht und im Recht des geistigen Eigentums, sowie in der Vertragsgestaltung- und verhandlung
  • Idealerweise Kenntnisse im EU-Beihilferecht (AEUV, AGVO etc.) und Hochschulrecht bzw. die Bereitschaft sich interessiert und engagiert in diese Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift und eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit sowie ein sicherer Umgang mit den Microsoft-Office Programmen ist unabdingbar.
  • Verhandlungsgeschick und eine lösungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie teamorientiertes Denken und Handeln werden vorausgesetzt.

Was wir Ihnen bieten

  • Flexible Arbeitszeiten und bis zu 24 Gleittage pro Jahr
  • Die Möglichkeit zur Telearbeit oder Flexi-Tagen zur Abfederung von privaten Engpässen
  • Eine jährliche Sonderzuwendung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote, wie berufsbegleitende Abschlüsse
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, wie Hochschulsport oder Gesundheitstag
  • Familiengerechte Angebote, wie Kita-Platz-Kontingente, Eltern-Kind-Büro, Kinderbetreuung am Buß- und Bettag
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze direkt am Campus und ein vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Wachsen in einem interdisziplinären Team
  • Ausreichende Einarbeitungszeit am Anfang mit Fachexperten als Paten und nach der Einarbeitung: größtmögliche Freiheit, eigene Ideen umzusetzen

Es handelt sich um eine auf 24 Monate befristete Teilstelle mit einem Umfang von 20,05 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Eine anschließende Anstellung in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt. Die Eingruppierung gemäß TV-L richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen und den übertragenen Tätigkeiten. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG). 

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 30.06.2022 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Wir weisen Sie außerdem dringend darauf hin, dass ausländische Abschlüsse vor einer Einstellung offiziell durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen anerkannt werden müssen. Dies dauert im Moment ca. 12 Wochen. Hier können Sie diese Anerkennung am besten sofort beantragen.  Beachten Sie bitte, dass die Kosten durch Sie selbst zu tragen sind.

Kontakt: Verena Heilmeier, Tel: +49 841 9348-5111, Service Recruiting und Personalentwicklung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unsere Karriereseite!


Nutze die Vorteile der Profilbewerbung

Dieser Arbeitgeber bevorzugt die Bewerbung mit deinem TalentRocket-Profil. Einmal angelegt, kannst du dich jederzeit direkt auf Jobs bewerben.

Active Sourcing

Darum lohnt sich die kostenlose Registrierung

Nutze die mit führenden Arbeitgebern entwickelte Profilbewerbung, erhalte exklusive Inhalte rund um deine Karriere und bewirb dich dank dem Jobreminder direkt als erster auf passende Jobangebote.

Support

Immer für dich da – Dein persönlicher Ansprechpartner

Wir begleiten dich von der Erstellung deines Profils bis hin zur Bewerbung. Hast du Fragen zur Optimierung deines Lebenslaufes, steht dir dein persönlicher Ansprechpartner immer zur Seite.


Ort und Anfahrt

Wo befindet sich dein zukünftiger Arbeitsort und wie lange dauert die Anfahrt? Gib deine Heimatadresse oder dein Wunschviertel an und wir berechnen dir den tatsächlichen Anfahrtsweg.

+ Aktuellen Standort hinzufügen
Die berechneten Anreisezeiten basieren auf den Verkehrsdaten eines typischen Dienstag morgens um 8:30.
Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.