Universität
Universität der Bundeswehr München

Volljurist (m/w/d), Wirtschaftsjurist (m/w/d) in Neubiberg (On Site)

Referent (m/w/d) der Wissenschaftlichen Direktorin & der Geschäftsführung des „Zentrum für Digitalisierung- & Technologieforschung (dtec.bw)“ Universität der Bundeswehr München

Referentin bzw. Referent (m/w/d) der Wissenschaftlichen Direktorin und der Geschäftsführung des „Zentrum für Digitalisierung- und Technologieforschung (dtec.bw)“ (Entgelt nach Entgeltgruppe 14 TVöD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre in Vollzeit gesucht.

Das dtec.bw wird als ein von beiden Universitäten der Bundeswehr getragenes wissenschaftliches Zentrum an der Universität der Bundeswehr München etabliert. Es verfolgt das Ziel, an den beiden Universitäten der Bundeswehr Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Bereichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien zu fördern und strategisch zu bündeln, neue Forschungskooperationen der Bundeswehr mit Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft zu ermöglichen und den Wissens- und Technologietransfer zu stärken.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der strategischen und konzeptionellen Ausrichtung des dtec.bw und damit eines der ambitioniertesten Vorhaben zur Stärkung nationaler, digitaler sowie technologischer Souveränität
  • Unterstützung aller organisatorischen und administrativen Aufgaben am dtec.bw, insb. auch der Korrespondenz mit Behörden/Ministerien, Forschungseinrichtungen und Industrie (inkl. Stellungnahmen, Beantwortung von Anfragen nächsthöherer Stellen etc.)
  • Koordination und Administration aller im Rahmen von dtec.bw bewilligter Forschungsprojekte
  • Aufbau und Pflege des dtec.bw-Forschungs- und Transfernetzwerks
  • Unterstützung bei der Erstellung eines jährlichen Rechenschaftsberichtes
  • Mitarbeit bei der Abwicklung von Ausgründungen sowie Start-up Unternehmen

Qualifikationserfordernisse:

  • überdurchschnittlich abgeschlossene wirtschaftswissenschaftliche Hochschulbildung (Master, Diplom) oder zwei juristische Staatsexamina, vorzugsweise mit einer Gesamtpunktzahl aus der Summe beider Staatsexamina von mindestens 13 Punkten
  • sehr gute betriebswirtschaftliche und organisatorische Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich von Ausgründungen und Start-up Unternehmen erwünscht

Was erwarten wir:

  • sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Technologieaffinität und Begeisterung für universitäre Forschung
  • Verständnis für technische und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Offenheit und Begeisterung für den Aufbau und die Umsetzung der Ziele des neuen Zentrums durch das Einbringen von Eigeninitiative und kreativen Ideen sowie eine Begeisterung für Forschung im Bereich der Digitalisierung und Zukunftstechnologien
  • Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zur selbständigen, präzisen und eigenverantwortlichen Arbeit in einem engagierten Team mit konstruktiver Atmosphäre

Was bieten wir:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem wirklich innovativen und dynamischen Umfeld und Mitwirkung an einem der aktuell spannendsten Forschungsvorhaben
  • Erwerb fundierter Kenntnisse in Theorie und Praxis
  • Zusammenarbeit mit Ministerien sowie nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, Industrieunternehmen und Behörden mit hervorragenden Möglichkeiten zur Vernetzung
  • Arbeiten in einem Team von hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf einem familienfreundlichen Campus (betriebseigene Kinderkrippe mit Kindergarten (Elterninitiative))
  • Mobiles Arbeiten ist nach Absprache mit den Vorgesetzten möglich.
  • Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 14 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen.

Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit dem TalentRocket Profil bis zum 30.06.2022 mit dem Betreff: „Referent dtec.bw E 14 “!

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für Zwecke der Bewerbung gespeichert, verarbeitet und an die am Bewerbungsverfahren beteiligten Stellen weitergeleitet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz können Sie unter folgendem Link abrufen: Datenschutzerklärung.


Nutze die Vorteile der Profilbewerbung

Dieser Arbeitgeber bevorzugt die Bewerbung mit deinem TalentRocket-Profil. Einmal angelegt, kannst du dich jederzeit direkt auf Jobs bewerben.

Active Sourcing

Darum lohnt sich die kostenlose Registrierung

Nutze die mit führenden Arbeitgebern entwickelte Profilbewerbung, erhalte exklusive Inhalte rund um deine Karriere und bewirb dich dank dem Jobreminder direkt als erster auf passende Jobangebote.

Support

Immer für dich da – Dein persönlicher Ansprechpartner

Wir begleiten dich von der Erstellung deines Profils bis hin zur Bewerbung. Hast du Fragen zur Optimierung deines Lebenslaufes, steht dir dein persönlicher Ansprechpartner immer zur Seite.


Kontakt

Universitätder Bundeswehr München
Universität der Bundeswehr München

Ort und Anfahrt

Wo befindet sich dein zukünftiger Arbeitsort und wie lange dauert die Anfahrt? Gib deine Heimatadresse oder dein Wunschviertel an und wir berechnen dir den tatsächlichen Anfahrtsweg.

+ Aktuellen Standort hinzufügen
Die berechneten Anreisezeiten basieren auf den Verkehrsdaten eines typischen Dienstag morgens um 8:30.
Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.