JavaScript ist nicht aktiviert!

Derzeit 4 Jobs in Düsseldorf
für Insolvenzrecht und Restrukturierungen

268 weitere Jobs für Juristen findest du bei TalentRocket.

Kostenlos registrieren
  • Jobs in genau deinem Fachbereich
  • spannende Arbeitgeber
  • 1-Klick Bewerbung

19.10.2017

Linklaters LLP

Praktikant (m/w) - Linklaters LLP

15.10.2017

PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC)

Rechtsreferendar (m/w) für den Bereich Legal (Bundesweit) - PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC)

13.10.2017

ARQIS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Referendare (m/w) - ARQIS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

21.7.2017

Taylor Wessing

Rechtsanwalt (w/m) Restructuring - Taylor Wessing

ALLE JOBANGEBOTE FÜR JURISTEN

Job finden in Düsseldorf - so einfach:

  • umfangreiche Suche mit diversen Filtermöglichkeiten
  • detaillierte Informationen im Arbeitgeberprofil
  • kostenlose Nutzung
  • kostenfreies F.A.Z. Abo sichern
  • egal ob von Zuhause oder von unterwegs mit deinem Mobiltelefon

Jetzt registrieren und nichts verpassen!


oder mit E-Mail registrieren

Mit deiner Registrierung bestätigst du, dass du die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen gelesen hast, und diesen zustimmst. Nach der Registrierung erhältst du regelmäßig den kostenlosen TalentRocket-Newsletter direkt in dein E-Mail-Postfach. Die Möglichkeit zur Abmeldung findest du in jedem Newsletter.

"Ein Hoch auf TalentRocket! Dank euch, habe ich interessante Kanzleien mit dem Beratungsschwerpunkt Steuerrecht kennengelernt und zugleich eine passende Rechtsanwaltsstation."

Isabella Klepsch Referendarin
  • Düsseldorf verfügt über 260 Ausgehmöglichkeiten in seiner Innenstadt
  • Rund 500 japanische Unternehmen sind an der Rheinstadt ansässig. In Kennerkreisen wird die Stadt auch als klein Tokio bezeichnet
  • Landeshauptstadt von Nord-Rhein-Westfahlen
  • 600.000 Einwohner
  •  

  • Die Insolvenzordnung unterscheidet zwischen Regelinsolvenzverfahren und Verbraucherinsolvenzverfahren

  • Erst seit dem Jahre 1999 ermöglicht der Gesetzgeber Instrument zur Schuldenbefreiung von Privathaushalten

  • Die Verschleierung eines Bankrottes kann als Straftat geahndet werden.

  •  

Jobs im Insolvenz- und Restrukturierungsrecht in Düsseldorf 

Nicht nur die Königsallee mit ihren zahlreichen Boutiquen und Besuchern ist weit über die Stadtgrenzen Düsseldorfs bekannt. Auch die ehemalige Tristess der Düsseldorfer Hafenlandschaft ist modernen und fantasievollen Fassaden gewichen, denn namhafte Künstler wie Frank O. Gehry, David Chipperfield und Joe Coenen prägen nun das Düsseldorfer Stadtbild. Helle Fassaden treffen auf robuste, braune Backsteine und schenken dem Medienhafen ein unnachahmliches Flair.

Einer der bedeutendsten Dichter unserer Zeit schenkt der Düsseldorfer Universität seinen Namen. So ist die Volluniversität nach dem Dichter und Journalisten Heinrich Heine benannt, welcher über jegliche literarische Epoche hinaus, maßgeblich die deutsche Sprache prägte. Die juristische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität ist eine der jüngsten Fakultäten der Universität und ist unter Juristen durchaus beliebt. Vor allem überzeugt sie mit ihren bilingualen Kursangeboten.

Die konjunkturellen Aussichten der nordrhein-westfälische Landeshauptstadt lassen sich als durchaus positiv bewerten, was den Bedarf an qualifizierten Fachanwälten stetig steigen lässt. Sowohl Boutiquekanzleien, wie Arqis, als auch Global Players, wie Luther oder Bird&Bird, haben sich in der Stadt am Rhein angesiedelt und kämpfen gegen den wachsenden Fachkräftemangel an.

Sieh dir jetzt alle offenen Juristen Stellen im Bereich Insolvenz- und Restrukturierungsrecht in Düsseldorf an! 
 

Restrukturierung
Eine Restrukturierung ist deutlich mehr als eine kleine Änderung des Unternehmens und seiner Abläufe, es ist vielmehr eine komplette Neuausrichtung, ein langwieriges Sanierungsprojekt. Gründe, die eine solche radikale Umgestaltung erfordern, sind sehr vielseitig. So können Liquiditätsprobleme, Veränderung der Unternehmensumwelt jeglicher Art und vieles mehr der Auslöser sein. Alle haben aber gemein, dass sie die Existenz der Unternehmung ernsthaft gefährden.

Wird die Krise nicht ernst genommen von der Firma, kann sie letztendlich in die Insolvenz rutschen.

In deinem Profil kannst du dir auf einer individuellen Liste alle für dich interessanten Arbeitgeber und Stellenangebote merken und dich mit der 1-Klck Bewerbung schnell und einfach als Rechtsanwalt mit und ohne Berufserfahrung, Referendar, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Praktikant oder Werkstudent im Bereich Insolvenzrecht und Restrukturierung bewerben.

Jetzt kostenfrei registrieren und die 1-Klick Bewerbung nutzen

 

Insolvenzrecht
Insolvenz bedeutet Zahlungsunfähigkeit, der Schuldner kann also seine Zahlungsverpflichtungen nicht mehr begleichen.
In Deutschland gibt es zwei Arten, zum einen das Regelinsolvenzverfahren und zum anderen das Verbraucherinsolvenzverfahren.

 

  • Regelinsolvenz
    Dieses Verfahren betrifft Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen. Unter bestimmten Umständen müssen auch ehemals selbstständige Personen diese Art wählen. Der Antrag wird vom Schuldner oder Gläubiger beim zuständigen Gericht gestellt und kann bis zur Eröffnung des Verfahrens wieder zurückgezogen werden. Im Rahmen des Eröffnungsverfahrens prüft das Gericht nun, ob ein Insolvenzgrund vorliegt und eröffnet gegebenenfalls das Verfahren durch Beschluss.

     

  • Verbraucherinsolvenz
    Wie der Name schon sagt, ist dieses Verfahren für verschuldete Privatpersonen. Als Voraussetzung für eine Antragstellung durch den Schuldner ist ein vorangegangener außergerichtlicher Einigungsversuch mit den Gläubigern, woran auch eine geeignete Person, meistens ein Rechtsanwalt, teilnimmt. Konnten sich die Parteien nicht einigen, kann ein Insolvenzantrag beim Gericht gestellt werden. 

 

Was genau macht ein Anwalt im Insolvenz- und Restrukturierungsrecht?
Die Arbeit für einen Rechtsanwalt im Bereich Insolvenzrecht und Restrukturierung ist sehr vielseitig.
Das deutsche Insolvenzrecht regelt die Rechte der Gläubiger bei der Zahlungsunfähigkeit der Schuldner. Eine Insolvenz kann wie oben beschrieben neben Konzernen oder Unternehmen auch Privatpersonen treffen.
Im Falle einer Privatinsolvenz kümmert sich der Fachanwalt um das Insolvenzverfahren, um den Schuldner von seinen Restschulden zu befreien.
Das Umstrukturierungsrecht wiederum betrifft die rechtlichen Veränderungen im Umfeld eines Unternehmens.

 

Du interessierst dich für eine Referendarsstelle (Wahlstation) im Insolvenz- und Restrukturierungsrecht in Düsseldorf?
Finde hier alle offenen Stellen!

 

Wieso Düsseldorf?

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands. Zahlreiche internationale Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen haben hier ihren Sitz, was es zu einem interessanten Standort für alle Steuerrechtsinteressierten macht. Düsseldorf steht für hohe Lebensqualität bei gleichzeitig moderaten Ansiedlungs- und Betriebskosten und gehört zu den größten Wirtschaftszentren Europas.

Für alle auf Steuerrecht spezialisierte Juristen ist Düsseldorf ebenfalls ein perfekter Standort, da es hier ein Finanzgericht gibt, das Landesfinanzministerium Nordrhein-Westfalen, sowie zahlreiche Steuerberatungs- und Wirtschafsprüfungsgesellschaften und auf Steuerrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzleien.

 

Nur in Düsseldorf - Gelb für Fußgänger:

Die Landeshauptstadt kann sich als einzige Stadt Deutschlands bezeichnen, bei der auch gelb auf der Ampel für Fußgänger leuchtet. Eigentlich sollte dies 1953 ein Versuch sein, der bis heute andauert. Da mittlerweile schon mehrere hundert Ampeln dreifarbig sind, wäre ein Rückbau beziehungsweise ein Austausch den Aufwand wohl nicht wert.

 

Größte japanische Gemeinde Deutschlands:

Düsseldorf ist Heimat von fast ein Drittel aller in Deutschland wohnenden Japanern. Wem der Magen knurrt, findet zahlreiche All-you-can-eat Restaurants. Kulturinteressierte können das Eko-Haus besuchen, der einzige von Japanern erbaute buddhistische Tempel in Europa. Allen, denen das noch nicht reicht, bietet sich eine Mitgliedschaft im Japanischen Club an.

 

Als Touri in Düsseldorf:

Film-Fans aufgepasst:
Kostüme, Requisiten, zahlreiche Informationen rund um die Geschichte der Filmkunst und sogar ein nachgebautes Filmstudio. Schlagende Argumente für alle Film-Liebhaber.  

 

Kaiserwerth:

Tief in die Kultur und Vergangenheit eintauchen kann man in diesem Stadtteil, der mit einem malerischen Ortskern zu entspannenden Spaziergängen einlädt. So lässt es sich gemütlich zur Ruine der „Kaiserpfalz“ hinaufschlendern. Diese wurde im 10. Jahrhundert von Kaiser Heinrich III. ausgebaut und von 1174 bis 1184 unter Kaiser Barbarossa erweitert.

 

Kasematten:
Die Düsseldorfer Rheinpromenade bietet sich perfekt dafür an, seinen Tag dort ausklingen zu lassen, und den Sonnenuntergang hinter der Skyline der Stadt zu genießen. Zahlreiche Bars und Restaurants laden zum Verweilen ein.

 

Medienhafen:
Schräge Fassaden und moderne Architektur sind hier angesagt. In diesem hippen Viertel lässt sich so einiges erleben. So kann man beispielsweise eine Segway-tour, eine Rafting-Tour oder eine Yacht-Tour unternehmen. Wer Nervenkitzel liebt, kann bei einem Glas Wein einen köstlich-spannenden Krimi-Abend verbringen.

 

Abwechslung gefällig? – wie wäre es mit einem spannenden Tagesausflug?


Bonn

Als ehemalige deutsche Hauptstadt lassen sich im Parlaments- und Regierungsviertel interessante Gebäude mit sowohl ehemaligen als auch aktuellen Funktionen erkunden.
Wer im Frühling in die Stadt kommen kann, kann in der Altstadt ein rosa Blütenmeer bewundern. Dann herrscht nämlich die Kirschblütenzeit.

 

Eindhoven

Die Gründerstadt von Philips hat einiges zu bieten. Der Anblick prächtiger Villen aus alten Zeiten lässt sich bei einem Bummel durch die Straßen genießen. Anschließend kann man die Katharinenkirche besuchen, die regelmäßig ein Glockenspiel in verschiedenen Melodien anstimmt. Der Tag lässt sich dann gemütlich in einem der zahlreichen Pubs oder in einer Bar ausklingen.

 

Münster

Den Stadtrundgang könnte man in der historischen Altstadt beginnen und den gotischen Bau des St. Paulus Doms besuchen. Anschließen kann man nun einen Gang über den Prinzipalmarkt, welcher von wunderschönen Giebelhäusern umgeben ist und somit einen besonderen Charme versprüht. Wen es eher in die Natur zieht, hat hier ebenfalls reichlich Möglichkeiten im Münsterland.

 

Langenfeld

Wer zum Entspannen etwas Action braucht ist hier an der richtigen Adresse. Langenfeld befindet sich 20 Kilometer südlich von Düsseldorf und bietet ein Wasserski- oder Wakeboarder-Paradies. Also los auf die Bretter und los geht’s. Für Anfänger werden regelmäßig Kurse angeboten.

 

 

Kulinarisches


Das Fernweh schmerzt, aber Urlaub ist nicht in Sicht? Kein Problem, bei diesen internationalen Restaurants kommt Urlaubs-Feeling auf:

 

  • Die Kurve:
    Wer mal etwas Neues ausprobieren möchte ist hier sicher an der richtigen Adresse. Die Kurve in Düsseldorf ist ein Israelisches Grillrestaurant mit jüdischen Spezialitäten. In authentischer Atmosphäre können die Gäste das israelisch-mediterrane Essen genießen. Regelmäßige abendliche Unterhaltungen wie zum Beispiel Live Musik sorgen für Abwechslung bei einem erneuten Besuch.

 

  • Frango Português:
    Weiter geht die Reise nach Portugal. Die stilvolle Einrichtung sowie eine täglich wechselnde Speisekarte zeichnen dieses Restaurant aus. Spezialisiert hat sich Frango Português auf Gerichte mit Huhn. Für die nächste Firmenfeier lässt sich der Saal und die Terrasse des Restaurants übrigens auch mieten.

 

  • Sila Thai:
    Ab nach Asien, der nächste Stopp befindet sich in Thailand. Das Besondere hier sind die Einbauten und Dekorationen, welche alle original aus Thailand importiert wurden. Zusammen mit dem thailändischen Essen kommt Urlaubsfeeling pur auf.