JavaScript ist nicht aktiviert!
Schon gewusst? Das sind die 15 Top Jurablogs 2015!

Lifestyle & Fun Facts Jura

Schon gewusst? Das sind die 15 Top Jurablogs 2015!

TalentRocket hält dich auf dem Laufenden

#Ranking

 

Das Ausmaß an juristischen Online-Magazinen und Blogs steigt von Tag zu Tag. Nicht nur zur Weiterbildung und Information, sondern auch zur Unterhaltung findet sich eine Vielzahl solcher Portale. Wer soll da noch wissen, bei welchen Beiträgen es sich lohnt, diese zu lesen? In Anlehnung an Johannes Zöttls „Abstimmung – die besten Jurablogs 2015“ haben wir dir die 15 Gewinner des Rankings zusammengefasst und stellen sie dir im Folgenden kurz im Überblick vor, damit auch du dich schnell über die empfehlenswertesten Blogs informieren kannst.

 

1.Litigation/Mediation – mit 36%

In diesem Blog informiert Benedikt Meyer, Richter auf Probe im Bezirk des Oberlandesgerichts Olden[-]burg, über das Zivilprozessrecht. Er will so Juristen in der Ausbildung, als auch im Berufsleben die Möglichkeit geben, sich ebenso über allgemeine als auch über aktuelle Themen des Zivilprozessrechts zu informieren.

 

2.Strafrecht/OWiG – mit 30%

Hier berichtet der Rechtsanwalt Carsten R. Hoenig, der als Strafverteidiger in Berlin-Kreuzberg tätig ist, aus seinem Anwalts-Alltag, der teilweise kuriose Wendungen nehmen kann. Ein absolutes Muss für jeden Strafrechts-Fan, der sich einerseits köstlich amüsieren, andererseits aber auch über ernsthafte Themen informiert werden möchte. (P.S. der , über den wir bereits berichtet haben, erlangte 2014 Platz 4 unter den Strafrecht-Blogs!)

 

3.Öffentliches Recht – mit 58%

Über 200 Autorinnen und Autoren debattieren hier in einem Forum mit Artikeln über aktuelle Rechtsthemen, die auch politische Elemente betreffen können.

 

4.Arbeitsrecht – mit 60%

In diesem Blog teilt der Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator, Thorsten Blaufelder, seine Erfahrungen im Berufsalltag und andere interessante oder lustige Begebenheiten, hält aber durch Beiträge über aktuelle Entwicklungen, gerichtliche Entscheidungen und Gesetzesvorhaben auch seine von Bildung getriebenen Leser des Arbeits- und Sozialrechts auf dem Laufenden.

 

5.Steuerrecht – mit 76%

Diesen Gewinner verfasst Claas Beckmann, freier Wirtschaftsjournalist, Fotograf und Autor. Wer hier fachliche Informationen sucht, ist an der falschen Adresse. Auch Tipps zum Sparen von Steuern werden hier nicht aufgelistet. Herr Beckmann schreibt hingegen, geprägt von seinem Interesse an der Steuerberatungsbranche, über Informatives und Nützliches für Steuerberatungskanzleien.

 

6.Wirtschaftsrecht – mit 27%

Dr. Anna Lucia Izzo-Wagner, Dr. Lea Maria Siering und Dr. Volker Baas von Taylor Wessing sind die Autoren dieses Blogs. Er richtet sich an Unternehmen, die Investmentvermögen strukturieren, verwalten und vertreiben und ebenso an Fondsgesellschaften, Emissionshäuser, Finanzdienstleister, Banken und sonstige Vertriebseinheiten. Der Investmentrechtblog soll für alle Leser ein aktuelles und zentrales Informationstool sein.

 

 

7.TMT: IT, IP, Medien – mit 27%

Bei Telemedicus schreibt eine Vielzahl von Autoren zu allen Rechtsfragen der Informationsgesellschaft. Zu den Autoren zählen Wissenschaftler, Praktiker, Professoren und Studenten. Bei diesem Blog dreht sich alles um Informations- und Medienrecht, aber hintergründig auch um soziale, wirtschaftliche und politische Themen.

 

8.Datenschutz – Info mit 56%

Hier werden ebenso News und Fachbeiträge, als auch aktuelle Urteile in Bezug auf das Thema Datenschutz behandelt. Verfasst werden diese von den Spezialisten für den Datenschutz, die IT-Sicherheit und die Compliance der intersoft consulting services AG.

 

9.Sport –  mit 48%

Insgesamt sechs Mitarbeiter von HÄRTING Rechtsanwälte leisten hier ihren Beitrag, darunter ebenso wissenschaftliche bzw. studentische Mitarbeiter, wie auch Rechtsanwälte. Man wird dadurch mit den neuesten Informationen rund um den Bereich Sport und Recht versorgt.

 

10.Ecommerce –  mit 34%

Ebenso wie in der Kategorie „TMT: IT, IP, Medien“ hat auch hier Telemedicus die meisten Stimmen erhalten.

 

11.Generalisten – mit 55%

Gehört man zu den Lesern des Justillon wird man täglich mit kuriosen Rechtsnachrichten versorgt. Egal ob man mit Lachen oder Entsetzen reagiert, hier finden sich auf jeden Fall spannende Vorfälle.

 

12.Uni/Referendariat – mit 36%

Seit dem Sommer 2009 existiert dieser Blog bereits. Zu den Autoren gehören Jurastudenten, Doktoranden, Referendare und fertige Volljuristen. Inhaltlich werden Informationen zum Studium und zum Referendariat angeboten.

 

13.Justizkritik – mit 37%

Dieser Autor ist wider Erwarten ein TU-Absolvent in einer mathematisch-naturwissenschaftlichen Disziplin. In seinem Blog gibt er unter kritischer Betrachtung juristische Skandale wieder.

 

14.Wissenschaft – mit 51%

Wie bereits in der Kategorie „Öffentliche Recht“ hat auch hier Verfassungsblog den ersten Platz abgestaubt.

 

15.Großkanzleien – mit 66%

Aktuelle Rechtsthemen werden hier täglich behandelt und zudem „alles, was eine Großkanzlei sonst bewegt“. Acht verschiedene Anwälte und Anwältinnen bloggen und berichten in dem bereits 2010 gegründeten Blog. Übersichtlich geordnet finden sich hier interessante Artikel.

 

Wir wünschen euch nun viel Spaß beim Lesen der 15 Top Jurablogs und natürlich auch weiterhin mit unserem Talentrocket Jura Blog, welcher übrigens ganz knapp in der Kategorie Uni/Referendariat auf dem zweiten Platz gelandet ist.

 

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten aber für beiderlei Geschlecht.

 

 

03. April 2015

Ähnliche Themen


Raptexte als Beweis vor Gericht in den USA - Karrieremagazin TalentRocket

Gangster-Rap im Gerichtssaal

Können sich Songtexte auf ein Urteil auswirken?

weiterlesen
Latein Begriffe Jura im Überblick - Karrieremagazin TalentRocket

Jura-Latein für Angeber!

Die Top 30 lateinischen Begriffe und Wendungen im Recht

weiterlesen
Mandantenaquise leicht gemacht - Jura Knigge Teil 3

Mandanten-Knigge Jura - Teil 3

Leitfaden, wie die Akquise funktioniert...

weiterlesen
Abkürzungen und Eselsbrücken für die Examensvorbereitung - Öffentliches Wirtschaftsrecht
Gefahr Burnout - auch für Juristen?

Juristischer Erfolg zu jedem Preis?

Wann droht der Burnout und liegt dieser nur am Beruf?

weiterlesen
Zu welcher Spezies ordnest du dich als Jurist ein?

Welcher Typ Jurastudent bist du?

Bist du eher der Karrierist, der angehende Politiker oder doch der Moralist...?

weiterlesen