JavaScript ist nicht aktiviert!
Suits: Die Großkanzlei unter den TV-Anwaltsserien

Lifestyle & Fun Facts Jura

Suits: Die Großkanzlei unter den TV-Anwaltsserien

Das neue Pflichtprogramm für deutsche Juristen

#Großkanzlei  #Fun

Suits - englisches Wort für Anzüge oder Anzugträger - in Wirklichkeit aber eine süchtig machende US-Serie auf Vox. Neben dem Schönfelder das neue Pflichtprogramm für deutsche Juristen.

Die New Yorker Anwaltskanzlei Pearson Hardman gehört zur absoluten Spitze. Ihr Staranwalt Harvey Specter wurde gerade zum Seniorpartner ernannt. Harvey darf deshalb einen eigenen Anwalt einstellen - was für ihn mit nervender Arbeit verbunden ist. Mike Ross ist hochintelligent, aber leider ohne Zukunftsperspektive. Sein Traum vom Jurastudium zerplatzt, als er einen Schulverweis bekommt: Er hat der Tochter des Dekans die Lösung für einen Mathetest verkauft.

Nun ist Mike mit einem Koffer voll Gras in einem New Yorker Luxushotel auf der Flucht und platzt in Harveys Vorstellungsgespräch. Endlich kein aalglatter Harvard-Absolvent! Harveys Sekretärin Donna ist begeistert - sie läßt ihn durch. Der Staranwalt und das Wunderkind treffen aufeinander, umtänzeln sich wie Boxer, und finden zusammen. Mike hat vielleicht keinen Juraabschluss, aber dafür ein fotografisches Gedächtnis.

Wiki-Mike kann auf alle Fragen antworten und bringt Harvey dazu, weitere Bewerber wegzuschicken. Klar, Mike war nie in Harvard. Eigentlich Voraussetzung, um bei Pearson Hardman einen Job zu bekommen. Und klar, Mike hat nicht studiert. Eigentlich Voraussetzung, um überhaupt zu praktizieren. Aber Harvey wäre nicht Harvey, wenn er nicht darüber hinwegsehen würde. Und so schließen die beiden einen Pakt: Mike wird Associate und arbeitet ab sofort für die Kanzlei. Der Einstieg ist geschafft!

 

 

Wie sieht die Welt von Pearson Hardman aus? Schauplatz ist die spektakulärste Stadt der Welt: New York City. Hier residiert die Kanzlei in einem repräsentativen Wolkenkratzer. Die Büros verfügen über einen atemberaubenden Blick - an der Wand hängt der auf Hochglanz polierte Schriftzug.

Mike Ross stolpert in eine Welt vollverglaster Konferenzräume, als sich die Fahrstuhltüren für ihn öffnen. Und dort steht sie: Rachel Zane. Traumfrau. Anwaltsgehilfin bei Pearson Hardman. Bleistiftrock mit Pumps. Sie führt ihn rum. Mike ist verliebt. Doch Rachel blockt bereits im Vorfeld ab. Weit weniger angenehm wird für Mike das Zusammentreffen mit Louis Litt, dem Juniorpartner der Kanzlei.

Louis kümmert sich mit seinem pausbäckigen Streifenhörnchengesicht um den Nachwuchs. Er steht im Schatten von Harvey und macht ihm deshalb das Leben schwer. Jessica Pearson hat dagegen als geschäftsführende Partnerin die Hosen an. Sie pflegt ein vertrauensvolles Verhältnis zu Harvey, dem sie ihr ehemaliges Eckbüro gegeben hat.

Ein Büro, das viel über seinen Benutzer erzählt: Eine beeindruckende Schallplattensammlung, auf dem Fenstersims mehrere handsignierte Basketbälle, schwarze Ledersofas und Designerlampen. Hier arbeitet ein Mann mit Stil. Ein Mann mit Geschmack. Ein Mann, den Frauen lieben und Männern respektieren. Ein, Mann der sich absolut auf seine Sekretärin verlassen kann.

Pearson Hardman, das ist die Bühne, auf der die beiden Protagonisten Mike Ross und Harvey Specter zusammen ihre Mandanten beschützen und die Kanzlei vor Angriffen verteidigen. Grund genug für uns, in Zukunft wöchentlich in dieser Kolumne darüber zu berichten. Schließen wir also einen Vergleich: Suits macht süchtig.
 


Tags: #Karriere  #Studium



Auch interessant:

 

 

05. März 2014

Ähnliche Themen


Latein Begriffe Jura im Überblick - Karrieremagazin TalentRocket

Jura-Latein für Angeber!

Die Top 30 lateinischen Begriffe und Wendungen im Recht

weiterlesen
Mandantenaquise leicht gemacht - Jura Knigge Teil 3

Mandanten-Knigge Jura - Teil 3

Leitfaden, wie die Akquise funktioniert...

weiterlesen
Abkürzungen und Eselsbrücken für die Examensvorbereitung - Öffentliches Wirtschaftsrecht
Gefahr Burnout - auch für Juristen?

Juristischer Erfolg zu jedem Preis?

Wann droht der Burnout und liegt dieser nur am Beruf?

weiterlesen
Zu welcher Spezies ordnest du dich als Jurist ein?

Welcher Typ Jurastudent bist du?

Bist du eher der Karrierist, der angehende Politiker oder doch der Moralist...?

weiterlesen
als Anwalt Arbeit und Leben in Einklang bringen? Möglich? - TalentRocket Karriere-Magazin

Work-Life-Balance in Kanzleien?

Realität oder unrealistische Wunschvorstellung?

weiterlesen