Unternehmen

Jurist (m/w) für den Bereich U.S. Litigation und Discovery (Böblingen) - Daimler AG

Daimler AG

Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung ab sofort in Böblingen

Bewerbermanagement

Bewerbermanagement

HR Services

Anschrift

 

Bewerbung über das Onlineportal

Kontakt

0711/17-99533.


Der Bereich Legal Global Litigation ist u. a. für die zentrale Steuerung aller Litigation Prozesse bei Daimler weltweit zuständig. Hierzu gehört auch die Abteilung US Litigation, die für die zentrale Fallverteidigung im Bereich Produkthaftung und Sammelklagen in USA, Kanada, Südamerika, Italien und Middle East zuständig ist. Daneben verantwortet die Abteilung den Aufbau eines eDiscovery Kompetenzzentrums, welches für die Steuerung und Koordinierung aller eDiscovery Prozesse innerhalb der Rechtsabteilung verantwortlich ist. Daneben ist die Abteilung Ansprechpartner für alle Fachbereiche innerhalb der Rechtsabteilung, bei der eine Sicherung von Daten im Rahmen von gerichtlichen und/oder behördlichen Verfahren / Untersuchungen erfolgt. Das Kompetenzzentrum arbeitet fachbereichsübergreifend mit den Bereichen Informationstechnologie (IT) und Corporate Security (CS) zusammen.
In unserem Bereich verantworten wir die rechtliche Verteidigung der Daimler AG und ihrer Tochtergesellschaften in Produkthaftungsfällen und Sammelklagen mit dem Schwerpunkt U.S.-Litigation für die Produktbereiche Passenger Cars&Trucks und Busse.

Ihre Aufgaben umfassen:
Vertretung der Daimler AG in Produkthaftungsfällen und Sammelklagen; Teilnahme an Gerichtsverhandlungen; Fahrzeuguntersuchungen und Depositions im In- und Ausland. 
Vorbereitung von Gerichtsverhandlungen und Zeugenvernehmungen, v.a. von U.S.-Trials sowie Unterstützung des Verteidigungsteams vor Ort. 
Durchführung und Steuerung der U.S.-Discovery. 
Projektmitarbeit beim Aufbau interner und externer Verteidigungsstrukturen bzw. -strategien. 
Beratung anderer Unternehmensbereiche zu rechtlichen Fragestellungen mit US Bezug (z.B. attorney client privilege, doing business). 
Steuerung externer Anwaltskanzleien und Experten in der Region Amerikas und/oder Middle East. 
Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter des Konzerns im In- und Ausland im Bereich Produkthaftung bzw. US Litigation.

Qualifikation:
Studium:
Rechtsanwalt/Rechtsanwältin (1. und 2. Juristisches Staatsexamen mit überdurchschnittlichen Examensergebnissen)

Erfahrung:
Kenntnisse im anglo-amerikanischen Recht durch den Erwerb eines LL.M. bzw. Erfahrung in U.S.-amerikanischem Recht und/oder U.S.-Litigation

Sprachkenntnisse:
Fließende Englischkenntnisse erforderlich
Weitere Fremdsprachenkenntniss wie Arabisch, Spanisch und/oder Portugiesisch wünschenswert

Persönliche Kompetenzen:
Interkulturelle Kompetenz und Verhandlungsgeschick
Hohes Maß an interdisziplinärer Teamfähigkeit
Hohe technische Affinität zu Mercedes Benz Produkten
Selbständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise, hohe Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

Sonstiges:
Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen innerhal und außerhalb Europas/USA

Zusatzinformation:
Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet).
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
WICHTIG: Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus.

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Hier können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.


Einstellungstermin

Appointment iconsofort

Referenznummer

Appointment icon5530


Finde einzigartige juristische Arbeitgeber, Jobs, Law Schools oder Events. Mehr Informationen

Registrieren