Kanzleiboutique
Ogletree Deakins International LLP

Über

Ogletree Deakins International LLP


Mitarbeiter national
4
Anwälte
1
davon Partner
2
davon Associates
1
davon Counsel

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch


Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

  • Einzige Boutique für Arbeitsrecht mit weltweit eigenen Büros
  • Wir schreiben Diversity groß: 45% unserer Berufsträger und 16% unserer Partnerschaft sind weiblich!
  • Ogletree blickt auf eine über 40-jährige Tradition zurück: OD wurde am Valentinstag 1977 gegründet.

Auszeichnungen & Preise

Mein Arbeitstag

Erfahren Sie hier mehr über einen typischen Arbeitsalltag von Mindaugas Milasius, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

09:00 Uhr

Nach einer Tasse Morgen-Tee – bei der ich in der Küche oft ins Gespräch mit den Kolleginnen komme – schaue ich nach, was zuletzt für die Anwälte erledigt wurde. Diese „ruhigen Minuten“ nutze ich gern, um den Arbeitsplan im Kopf durchzugehen.

09:30 Uhr

Jetzt müssen neue Aufgaben gefunden werden. Es ist üblich, dass wissenschaftliche Mitarbeiter selbst die Rechtsanwälte ansprechen, um nach zu erledigenden Aufgaben zu fragen. Das finde ich toll und schätze diesen persönlichen Kontakt.

10:00 Uhr

Neue Aufgaben wurden gefunden! Meistens bekomme ich eine Akte und eine ganz konkret zu lösende Frage gestellt. Ich muss zugeben, die Aufgaben sind recht anspruchsvoll. Wir vertreten ja die Arbeitgeber.

12:30 Uhr

Für die gestellte juristische Frage wird ein Vermerk geschrieben und die wichtigsten Quellen/Urteile ausgedruckt. Anschließend erläutere ich die Ergebnisse und oft entsteht eine erkenntnisreiche Diskussion mit dem Anwalt. Sehr spannend!

13:00 Uhr

Time for Lunch! Es ist einfach toll, dass die Kanzlei im Herzen von Berlin am Ku`damm liegt, da man hier eine ganz große Auswahl an Locations zum Mittagessen hat. Meistens lasse ich mir einen leckeren Burger in Kanzleinähe schmecken.

13:45 Uhr

Weiter geht’s. Es gibt immer etwas zu tun und die ToDos reichen von Urteilsrecherche bis hin zur eigenständigen Ausarbeitung einer Präsentation.

14:00 Uhr

Sowohl bei der Erstellung von Vortrags- oder Mandantenpräsentationen, als auch bei juristischen Fragestellungen muss ich in der Regel kreativ werden. Denn wir beraten jeden Mandanten sehr individuell. Dabei lerne ich besonders viel!

18:30 Uhr

Kurz vor Feierabend nehme ich mir einige Minuten Zeit, um über den nächsten Arbeitstag und eventuelle Aufgaben nachzudenken. Schließlich hole ich kurz vor 19 Uhr eine Unterschrift zum Arbeitsende. Bis morgen!