Mittelständische Kanzlei
altText
Orth Kluth Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Soziales

Orth Kluth Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

„Usually unusual”

Team

  • Offener Umgang und flache Hierarchien stehen bei uns nicht nur auf dem Papier, sondern werden tatsächlich gelebt.

  • Best Practice Ansatz – jeder macht das, was er am besten kann.

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit der verschiedenen Praxisgruppen.

  • Einbeziehung von Berufseinsteigern in Mandate von Anfang an als wahrnehmbare Anwaltspersönlichkeit. Ein erfahrenes Team von Anwältinnen und Anwälten steht zur Unterstützung stets zur Verfügung.


Unsere Werte

Orth Kluth lebt vom OKR-Spirit – bodenständig und ohne Allüren sind wir offen für unterschiedlichste Persönlichkeiten, leben flache Hierarchien und legen viel Wert auf einen freundlichen, respektvollen und hilfsbereiten und offenen Umgang miteinander.


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

30
Urlaubstage

Arbeitszeitmodell

Teilzeit auf allen Ebenen:

täglich reduzierte Arbeitszeit, einzelne freie Tagen oder einer Kombination hieraus möglich.

Elternzeit

Elternzeit im vollen Umfang möglich, unabhängig vom Geschlecht.

Promotionsbegleitende Anwaltstätigkeit möglich


Diversity

Bei Orth Kluth gibt es echte Chancengleichheit – unabhängig von z.B. Geschlecht, familiärer Situation usw.:

Innerhalb von zwei Jahren hat Orth Kluth drei Anwälte in die Voll-Partnerschaft gehoben – zwei von ihnen sind Frauen. Anstatt Absichtserklärungen abzugeben und Förderprogramme aufzusetzen, handelt die Kanzlei. Und das Thema Teilzeit in der Partnerschaft, in den meisten Sozietäten undenkbar, ist hier gang und gäbe. Egal, ob Mann oder Frau.“ - Zitat azur Diversity Award 2018

Unterstützung auf dem individuellen Karriereweg unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft und unabhängig etwa von Voll- oder Teilzeitstelle oder anderen Wünschen.

Teilzeit

Teilzeit ist bei Orth Kluth auf allen Ebenen möglich, d.h. auch in der Partnerschaft.


Frauenanteil

Partnerinnen

33 %

Sehr geringSehr hoch

Associates/Berufseinsteigerinnen

57 %

Sehr geringSehr hoch