Unternehmen
AUDI AG

Karriere bei

AUDI AG


Einstiegsmöglichkeiten

Gerne steigen Sie bei uns als Referendar ein: Mehr als zwei Drittel der heutigen Juristen bei Audi haben als Referendare die Audi Welt kennengelernt. Auch die meisten Führungskräfte sind ehemalige Referendare.


Anwaltspersönlichkeit

  • Überdurchschnittliche Rechtskenntnisse
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Hohes Interesse an unternehmerischen Fragestellungen und Zusammenhängen
  • Sie sind fit in Englisch und mindestens einer weiteren Fremdsprache
  • Sie kommunizieren zielgerichtet, sind mit Elan dabei und im Team genauso stark wie an Ihrem Schreibtisch
  • Sie sind selbstständig, engagiert, sachlich, kämpferisch und konsenswillig

Neueinstellungen p.a.
4
Syndikusanwälte
25
Referendare
8
Praktikanten

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Unsere umfassenden Personalentwicklungsprogramme, wie z.B. unser Entwicklungsprogramm in Richtung Management, sind in der Regel über mehrere Jahre ausgelegt und beinhalten die Vorbereitung auf eine neue Funktion ebenso wie die Begleitung bei der Übernahme eines neuen Verantwortungsbereichs.

Ein Auslandseinsatz, Standortwechsel oder der Einsatz in einer anderen Organisationseinheit können hierzu ebenso zählen wie ein umfassendes Qualifizierungsprogramm of-the-job.


Möglichkeiten in der Weiterentwicklung

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

  • Ausbildung durch einen Mentor
  • Global experience-Programm
  • Job rotations mit local legal teams
  • Verbandstätigkeiten (DAV, BUJ,…)
  • Newcomer Conference
  • Practice Groups
  • Interne und externe Seminare und Weiterbildungen (fachbezogen und soft-skills)


Auslandsmöglichkeiten

Als international agierendes Unternehmen mit einem stetig wachsenden Netzwerk von Produktionsstandorten bietet Audi seinen Mitarbeitern eine Vielzahl an Entwicklungsperspektiven im Ausland.
Auch der Zentrale Rechtsservice ermöglicht in Zusammenarbeit mit den Local Legal Teams Job-Rotations.
Eine Auslandsstation ist für Referendare/Praktikanten nach einer erfolgreich abgelegten Station im Zentralen Rechtsservice in Absprache möglich.


Weiterbildung Anwälte

Die AUDI AG unterstützt Ihre Mitarbeiter individuell bei der Weiterqualifizierung – unabhängig davon, ob sie die Promotion, einen Fachanwaltstitel, einen LL.M. oder einen MBA-Abschluss anstreben.

Fester Bestandteil innerhalb des Zentralen Rechtsservice ist das sogenannte „Junge Wilde“-Programm, bei dem die Nachwuchsjuristen durch umfassende Projektverantwortung eine überfachliche Fortbildung on-the-job erhalten.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an internen sowie externen Seminaren und Fortbildungen teilzunehmen.


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch