Mittelständische Kanzlei
Orth Kluth Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Referendariat bei

Orth Kluth Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

„Usually unusual”

Kontakt
Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zu Ihrem Referendariat bei uns.

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


10
Referendarplätze p.a.

Referendarspersönlichkeit

  • Hervorragende juristische Qualifikation
  • Teamfähigkeit
  • Juristische Überzeugungstäter mit Hands-on Mentalität
  • Gute Englischkenntnisse

Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

Grundsätzlich 3 Tage pro Woche.

Sehr geringSehr hoch

Unterstützung beim Repetitorium


Sonderleistungen

  • Attraktive Zusatzvergütung
  • Klausurenkurs bei Kaiser Seminare
  • Teilnahme an sämtlichen Inhouse-Schulungen für unsere Rechtsanwälte

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

"Absolut empfehlenswert für die Anwalts- und Wahlstation: In wirklich außergewöhnlich lockerer und freundschaftlicher Atmosphäre wurde ich vom ersten Tag voll in die Mandatsarbeit miteinbezogen. Das im Schnitt sehr junge Team stand immer mit Rat zur Seite und nahm dabei auch stets Rücksicht auf die Examensvorbereitung. Die Zufriedenheit innerhalb der Kanzlei spiegelt sich auch in der hohen Anzahl ehemaliger Referendare wider, die hier mittlerweile als Rechtsanwälte tätig sind."

Björn Peters, Referendar 2019 im Bereich Compliance

"Nach herzlicher Aufnahme im jungen und engagierten Team durfte ich direkt an der Mandatsarbeit mitwirken. Es folgte eine ausgesprochen spannende, praxisnahe und abwechslungsreiche Ausbildung, die von einer lockeren und positiven Arbeitsatmosphäre begleitet wurde. Zudem erfuhr ich tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung auf das Zweite Staatsexamen. Orth Kluth kann ich als ausbildende Sozietät in der Anwaltsstation absolut empfehlen."

Mats Schwertner, Referendar 2020 im Bereich Commercial

"Für meine Anwaltsstation war Orth Kluth genau die richtige Wahl! Ich wurde in das Team sowie die tägliche Mandatsarbeit von Beginn an einbezogen. Durch abwechslungsreiche Aufgaben konnte ich somit viele Erfahrungen sammeln. Trotzdem war ich in der Examensvorbereitung flexibel. Sehr gut gefallen hat mir die lockere, aber dennoch professionelle Arbeitsweise der Kanzlei."

Felix Meurer, Referendar 2019 im Bereich IP/IT

"Ich habe bei Orth Kluth meine Anwaltsstation absolviert und hätte es nicht besser treffen können. Dabei sei vorausgeschickt, dass das einzigartige Arbeitsumfeld, für welches Orth Kluth mittlerweile bekannt sein dürfte, tatsächlich existiert! Neben der modernen Ausstattung sorgt das kollegiale Miteinander dafür, dass man sich bereits am ersten Tag wohl fühlt. Rechtsanwälte und Partner werden geduzt, ein gemeinsames Mittagessen oder eine Runde Tischfussball lassen sich immer irgendwie einrichten. Wenn ich Interesse an einer bestimmten Aufgabe geäußert habe, wurde ich einbezogen. Stärken wurden gefördert und an Schwächen wurde gearbeitet. Einen Partner auf dem Flur anhalten und mit Fragen eines Anfängers löchern? Kein Problem! Eine kreative/unorthodoxe Idee für die Klageerwiderung? Sie wird besprochen! Das Highlight meiner Ausbildung: Die Tätigkeit und ihr breites Spektrum! Am ersten Tag lag bereits eine der interessantesten und spannendsten Klageschriften auf meinem Tisch, die ich in meiner bisherigen juristischen Laufbahn lesen durfte. Danach folgten die wohl lehrreichsten Monate meines Studiums. Vom ersten Mandantengespräch über die Rechtsberatung hinsichtlich gesellschaftsrechtlicher Fragen bis hin zur Urteilsvollstreckung: Ich durfte in nahezu jedem Beratungs- oder Verfahrensstadium in unterschiedlichstem Umfang mitwirken. Es ist Orth Kluth gelungen, mir eine Ausbildung zu vermitteln, die nicht lediglich der Erfüllung des Pflichtprogramms, sondern wirklich der persönlichen und beruflichen Entwicklung dient."

Mark Sonnemann, Referendar 2019 im Bereich Corporate / M&A

"Meine Anwaltsstation bei Orth Kluth werde ich in sehr positiver Erinnerung behalten. Als Referendar wird man von Anfang an in die Mandatsarbeit einbezogen. Die gesamte Zeit ist man Teil eines Teams. Man erhält die Möglichkeit, Berufserfahrung auf hohem Niveau zu sammeln und kann dies in außergewöhnlich angenehmer Arbeitsatmosphäre tun. Bei Orth Kluth hat jeder ein offenes Ohr, egal ob Anwalt oder Partner. Zudem wird viel Rücksicht auf die Examensvorbereitung genommen."

Daniel Achtelik, Referendar 2020 im Bereich Commercial

See more

Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch