5

Watson Farley & Williams LLP

Zur Merkliste hinzufügen
Watson Farley & Williams LLP

Über Watson Farley & Williams LLP

Mit über 80 Anwälten und Steuerberatern an den Standorten Hamburg, München und Frankfurt bieten wir eine individuelle, effiziente und hochwertige rechtliche und steuerliche Beratung – zugeschnitten auf die besonderen Anforderungen nationaler und internationaler Transaktionen und Finanzierungen.

Unsere Anwälte beraten Konzerne und Unternehmen, institutionelle Investoren (z.B. Investmentfonds) sowie Banken, Finanzinstitute und Kommunale Unternehmen zu Finanzierungen, Gesellschaftsrecht und M&A-Transaktionen, als auch zu arbeitsrechtlichen, regulatorischen und kartellrechtlichen Fragestellungen.

5.0
1 Bewertungen
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Watson Farley & Williams LLP


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Watson Farley & Williams LLP

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

KirstinKirchner
Frau Kirstin Kirchner
Recruitment Manager

Über uns

Mitarbeiter national
91
Anwälte

30
davon Partner

61
davon Associates


Sprachen

Deutsch und Englisch in allen Fachbereichen (verhandlungssicher in Wort und Schrift).


Renommierte Mandate

  • Bankenkonsortium bei der Finanzierung des 1,3 Mrd. € Offshore Windparkprojekts „Deutsche Bucht“
  • HSH Nordbank AG bei zahlreichen Finanzierungen in den Nordics
  • Tank- und Rast bei Verkauf an ein Kosortium bestehend aus ACP, OMERS, ADIA und MEAG
  • Apple Retail bei zahlreichen Reorganisationen  

Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

WFW bietet agile working und Homeoffice als festen Bestandteil unserer vorherrschenden Werte an. In Abstimmung mit den jeweiligen Teams können unsere Anwältinnen und Anwälte frei entscheiden, an welchen Tagen sie mobil oder aus dem Büro arbeiten möchten. Zeitweise ist es auch möglich von einem anderen nationalen oder internationalen Standort aus tätig zu sein. Unsere britische Kanzleikultur prägt unsere „Open-Door-Policy“, unseren offenen Umgang miteinander, sowie unsere „Duzkultur“ auf allen Ebenen.


Interviews mit unserer Partnerschaft | Verschaffe Dir einen tieferen Einblick in die Kanzleiwelt von WFW!

Auszeichnungen & Preise

Mein Arbeitstag

Verena Scheibe, Partner

07:00 Uhr

Noch ohne Frühstück warte ich am Flughafen Hamburg auf meinen Flug nach München. Neben den Tageszeitungen, habe ich einige Unterlagen dabei, die ich mir während des Flugs ansehe.

09:30 Uhr

Mit einem Kaffee und einer Butterbrezel, die es so in Hamburg nicht gibt, starte ich im Münchner Büro in den Tag. Meine Assistentin hat mir größere Email-Korrespondenz und Verträge zur Durchsicht ausgedruckt.

11:30 Uhr

Mit einem Kaffee und einer Butterbrezel, die es so in Hamburg nicht gibt, starte ich im Münchner Büro in den Tag. Meine Assistentin hat mir größere Email-Korrespondenz und Verträge zur Durchsicht ausgedruckt.

12:30 Uhr

Ich führe Telefonate zu Rechnungen. Während eines kurzen Mittagessens bespreche ich mit einem Anwaltskollegen die Taktik für den bevorstehenden Akquisetermin bei einem großen Versicherer.

14:00 Uhr

Mit einigen Broschüren unterm Arm, werden wir freundlich von unseren Gesprächspartnern empfangen. Auf die Vorstellungsrunde folgt ein gutes Gespräch. Wir erfahren viel über die Bedürfnisse und aktuellen Projekte des Versicherers.

16:00 Uhr

Mit einigen Broschüren unterm Arm, werden wir freundlich von unseren Gesprächspartnern empfangen. Auf die Vorstellungsrunde folgt ein gutes Gespräch. Wir erfahren viel über die Bedürfnisse und aktuellen Projekte des Versicherers.

16:30 Uhr

Zurück im Büro. Mein Associate hat wie besprochen einen kleinen Leitfaden für ein Telefonat mit einem Kunden und seinem Wirtschaftsprüfer erstellt, in dem wir Vorschläge für eine steuereffiziente Restrukturierung präsentieren.

17:00 Uhr

Wir werden gebeten, dies in einem Memo zusammenzufassen.

18:30 Uhr

Vom Termin geht es kurz in das Hotel zum Duschen und Umziehen.

20:00 Uhr

Es geht zum Abendessen mit einem Münchner Mandanten ins Brenner. Er bedankt sich für unsere Hilfe bei einer Unternehmenstransaktion. Es werden letzte Fakten zu den Post-Closing-Maßnahmen besprochen, aber danach folgt der entspannte Teil.

23:00 Uhr

Im Hotel, müde, ein letzter E-Mail-Check und einmal Face-Timen mit einer Freundin. Morgen starte ich wegen des tollen Hotelfrühstücks ausnahmsweise mit einem Pancake in den Tag.


500
Anwälte international


Karriere

Karriere bei Watson Farley & Williams LLP

Hervorragende Karriereaussichten / klar vorgezeichneter Karriereweg.

Wir stellen Berufseinsteiger ein, mit dem Ziel, sie durch unsere Ausbildung zum Senior Associate, Managing Associate und dann zum Partner zu entwickeln. Diese Entwicklung wird unterstützt durch ein individuelles Mentoring durch einen Mentoring-Partner sowie durch ein nationales fachbezogenes Fortbildungsprogramm und außerdem ein, für die jeweilige Ausbildungsstufe maßgeschneidertes, internationales Fortbildungsprogramm bei dem die Vermittlung von Soft- und Business Skills im Vordergrund stehen.


Einstiegsmöglichkeiten

  • Einstieg als Referendar - inklusive der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem „German-Asian Trainee Lawyer Programme“ in Kooperation mit unserem Büro in Bangkok oder an unserem "London Trainee Lawyer Programme" in England.
  • Einstieg als wissenschaftlicher Mitarbeiter und ggf. daraus folgende Zusammenarbeit im Rahmen des Referendariats bzw. Einstellung als Associate.
  • Einstieg als Associate für Berufsanfänger und Kandidaten mit erster Praxiserfahrung.

Anwaltspersönlichkeit

Wir suchen Teamplayer, die sachkundig, pragmatisch und eigenverantwortlich arbeiten können, eine positive Grundeinstellung ausstrahlen und gerne nah am Mandanten arbeiten. Ein selbstbewusstes Auftreten, Eigeninitiative und eine "Hands on Mentalität" runden das Profil ab.


Anzahl Partner zu Associates

1:1,4

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
36
Gesamt

10
davon Associates

8
davon Referendare

8
davon Praktikanten

10
davon Wiss. Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Berufseinstieg

Associates

Einbeziehung unserer Associate in die Mandantenbetreuung von Beginn an.

Nach 5 Jahren

Senior Associate

Nach ca. 8 bis 10 Jahren

Partner


Möglichkeiten in der Weiterentwicklung

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

Mentoring durch einen Mentor-Partner

Vierteljährliche Personalgespräche/Personalbriefings zur individuellen Karriereentwicklung

New Joiner Seminare für Berufseinsteiger/Wechsler

14-tägige Sektoren-Meetings / Briefings

WFW Academy (fachliche Fortbildung) (monatlich und partnergeführt – sie hat den Anspruch, aus jungen Juristen möglichst vollständig ausgebildete Wirtschaftsanwälte zu machen. Verständnis für andere Fachdisziplinen zu entwickeln, Steuern, Bilanzen etc., Diskussion mit Kollegen aller Fachbereiche und Entwicklungsstufen)

WFW University (Soft- und Business Skills) (internationales Ausbildungsprogramm mit fachübergreifenden Modulen (z.B. Negotiation Skills; Leadership, BD, Law Firm Economics etc.); unterschiedliche Module für alle Karrierestufen (z.B. Junior Associate Module, Senior Associate Induction Courses etc.)

Corporate/Finance Away Days


Auslandsmöglichkeiten

Es besteht für unsere Associates grundsätzlich die Möglichkeit, ein Secondment in einem unserer internationalen Kanzleistandorte zu absolvieren.


Weiterbildung Anwälte

  • Regelmäßige Feedback-Gespräche zwischen Associate und Partner sowie gemeinsame Festlegung von Ausbildungszielen.
  • Internes 3-Säulen-Weiterbildungsmodell (WFW Academy):
    • "learning on the job" in der täglichen Mandatsarbeit.
    • Interne Fortbildungen im Rahmen der "New Joiner Seminare", der "WFW Academy", des "Future Leaders Programme" etc. 
  • Externe Fortbildung durch den Besuch von Seminaren oder Konferenzen ausgewählter Anbieter.

Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Referendariat

Kristin Kirchner
Frau Kristin Kirchner
Recruitment Manager

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


24
Referendarplätze p.a.


Highlights

One-to-one Mentoring: Referendare erhalten (zusätzlich zum betreuenden Partner) einen Mentor-Associate, der sie während der Station neben dem Partner individuell betreut

Mitarbeit: „Arbeiten wie ein Anwalt“. Wir binden Referendare vollständig in unsere Mandatsarbeit und unsere Transaktionsteams ein.

Einbindung in ein Referendarprogramm, d.h. Referendare erhalten für Ihre Station einen individuellen Ausbildungsplan

Bestandteile des Referendar-Ausbildungsprogramms:

  • First Day Induction
  • New Joiner Seminar
  • WFW Academy: Monatliche fachübergreifende Seminare für Referendare/Berufseinsteiger
  • WFW University: Vermittlung von Soft-Skills (z.B. Präsentationstechniken, Business Development Skills, Verhandlungstaktik etc.)
  • 14-tägige/wöchentliche Breakfast-Briefings aus den Bereichen Finance, Corporate und anderer Praxisgruppen
  • Teilnahme an den Corporate oder Finance Away Days


Referendarspersönlichkeit

Wir suchen Teamplayer, die sachkundig, pragmatisch und eigenverantwortlich arbeiten können, eine positive Grundeinstellung ausstrahlen und gerne nah am Mandanten arbeiten. Ein selbstbewusstes Auftreten, Eigeninitiative und eine "Hands on Mentalität" runden das Profil ab.


Arbeitszeit Referendare

Unterschiedlich, je nach vereinbarter Anzahl der Wochenarbeitstage

Sehr geringSehr hoch

Sonderleistungen

Zusätzlich: Kaiserseminare Klausurenkurs

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Auslandsstationen

Auslandsstation in unseren Auslandsbüros möglich

Bangkok Trainee Lawyer Programme

 Anwalts- und Wahlstation im Rahmen eines WFW-Auslandsprogramms

NEU: London Trainee Lawyer Programme

Anwalts- und Wahlstation im Rahmen eines WFW-Auslandsprogramms

To come in 2020: Spanish Trainee Lawyer Programme


Kultur

Team

  • Kollegialer und freundschaftlicher Umgang miteinander.
  • Die Chemie im Team muss stimmen.
  • Sachliche Kritik wird in angemessenem Umgangston angebracht.
  • Jährliches "Get together" aller Associates weltweit in London.
  • Regelmäßige "Away-Days" der verschiedenen Praxisgruppen fördern das Teamgefühl.
  • Coffee Jour Fixes für Trainees.
  • Weihnachtsfeier und Familien-Sommerfest.

Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

  • Nationale Rechtsanwaltskammern
  • Energy Verbände
  • Arbeitsrecht Verbände

Diversity

  • Diversity week in London
  • Diversity Workshops in Hamburg

28
Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

Teilzeitarbeit

Unterstützung der Wahrnehmung der Elternzeit unserer Kollegen (m/w/d)

Agile Working Concept

Homeoffice


Corporate Social Responsibility

  • Unterstützung gemeinnütziger Organisationen und von Spendenaktionen (u.a. „Ärzte ohne Grenzen“, Charta der Vielfalt regelmäßige Teilnahme am HSH Nordbank Run)
  • Unterstützung von Umwelt- und Klimaschutzprojekten (u.a. Mitglied der Legal Sector Alliance)

Sabbatical

Nach Absprache mit dem Partner möglich / individuell abzustimmen.


Frauenanteil

Partnerinnen

20 %

Sehr geringSehr hoch

Associates/Berufseinsteigerinnen

30 %

Sehr geringSehr hoch

Healthcare

  • Yoga2B
  • Massage
  • Wöchentliches Fußballtraining (für unser jährliches europäisches WFW Turnier)

Gesundheit

Fitnessstudio

Wir übernehmen 50 % Deines monatlichen Mitgliedsbeitrags beim Fitnessstudio FitnessFirst. 


Artikel