Öffentlicher Sektor
Europäisches Patentamt

Europäisches Patentamt
Direktor (m/w/d) Patentakademie und EEP

Volljurist, Diplomjurist, Paralegal, Volljurist mit Berufserfahrung ab sofort in München
Referenznummer: 19162

Das Europäische Patentamt (EPA) ist mit fast 7.000 Bediensteten die zweitgrößte europäische Behörde. Nach Maßgabe seines Gründungsvertrags, des Europäischen Patentübereinkommens, erbringt es effiziente Dienstleistungen von hoher Qualität und fördert so Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum in ganz Europa. Das EPA hat einen Jahreshaushalt von 2,3 Mrd. EUR, dessen Einnahmen ausschließlich aus Nutzergebühren stammen.
 
Wie im Strategieplan 2023 dargelegt, setzt sich das EPA für die Erweiterung des europäischen Patentsystems und ‑netzes ein. Es baut seine Zusammenarbeit mit Mitgliedstaaten und Nichtmitgliedstaaten der Europäischen Patentorganisation weiter aus und ist bestrebt, die Wirkung des Patentnetzes zu stärken. Zu diesem Zweck beabsichtigt es, sein modernes Schulungsangebot auf dem Gebiet des geistigen Eigentums (IP) und die entsprechende Zertifizierung für wichtige Stakeholder im Rahmen der Patentakademie des EPA und der europäischen Eignungsprüfung (EEP) zu erweitern.
 
Zur Erfüllung dieser wichtigen Aufgaben sucht das EPA nun eine Führungskraft als Direktor(in) Patentakademie und EEP, die dem Hauptdirektor Zusammenarbeit und Patentakademie unterstellt ist.
 
Ihre Hauptaufgaben

  • Ermittlung und Analyse des Bedarfs der EPA-Stakeholder an IP-Schulungen und Abgabe von Empfehlungen für die Entwicklung maßgeschneiderter Programme und Initiativen, um die Fachkenntnisse und Fähigkeiten der Nutzer des Patentsystems zu erweitern
  • Aufstellen neuer Qualitätsmaßstäbe für Ausbildung und Zertifizierung im IP-Bereich in Zusammenarbeit mit wichtigen Stakeholdern durch die Konzeption und Umsetzung angepasster und moderner Lehr‑ und Lerninitiativen gemäß dem Strategieplan des EPA
  • Beratung zu und Umsetzung von Schulungsstrategien zur Unterstützung von Zusammenarbeitsaktivitäten mit Mitgliedstaaten und Nichtmitgliedstaaten
  • Verwaltung der EEP und der zugehörigen Schulungs- und Bildungsaktivitäten in Zusammenarbeit mit dem epi (Institut der zugelassenen Vertreter)
  • Leitung der Konzeption und effektiven Umsetzung von neuen Schulungs‑ und Bildungskonzepten und der entsprechenden Tools und Materialien insbesondere in den Bereichen E-Learning und Telelearning
  • Antizipieren zukünftiger Anforderungen und Einführung modernster Bildungstechnologien
  • Analyse von Daten zur Effektivität der angebotenen Programme, um die Lernumgebung für bestimmte Zielgruppen kontinuierlich zu verbessern
  • Leitung eines Teams erfahrener Spezialisten für Lernen und Entwicklung im IP-Bereich
  • Beitrag zur Strategie des EPA durch Beratung des Hauptdirektors Zusammenarbeit und Patentakademie, des Chief International and Legal Officer und des Vizepräsidenten GD 5


 Ihr Anforderungsprofil

  • Nachgewiesene Erfahrung mit der Leitung multidisziplinärer Teams, die vorzugsweise in einer europäischen oder einer internationalen Organisation erworben wurde
  • Fundiertes Wissen und Erfahrung im Bereich Patente und IP, vorzugsweise auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung
  • Kenntnis der EEP und ihrer Regelungen
  • Umfassende Kenntnisse und Interesse an den neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich Lernen und Bildung, einschließlich des Einsatzes modernster Technologien
  • Befähigung zur Arbeit mit verschiedensten Interessengruppen anhand eines Projektmanagement-Ansatzes
  • Fähigkeit, ein Team auf kollaborative und agile Weise zu führen und zu motivieren
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit und Befähigung zum Aufbau von Beziehungen und Netzwerken

 
Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau oder – in Ausnahmefällen – gleichwertige Berufserfahrung
  • Ausgezeichnete Kenntnisse einer Amtssprache (Deutsch, Englisch oder Französisch) und Verständnis der beiden anderen
  • Amtssprachen. In Ausnahmefällen ausgezeichnete Kenntnisse einer Amtssprache und Verständnis einer weiteren Amtssprache. In solchen Fällen müsste die Bereitschaft vorhanden sein, die dritte Sprache zu erlernen.
  • Staatsangehörigkeit eines der Mitgliedstaaten der Europäischen Patentorganisation


Interessiert?
Dann bewerben Sie sich jetzt online. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
 

Verfahren und zeitlicher Ablauf
Die Bewerberauswahl erfolgt auf der Grundlage der Qualifikationen und einschlägiger Erfahrung unter Berücksichtigung des Bewerbungsgesprächs, etwaiger Tests und/oder eines Persönlichkeitsfragebogens.
Die Bewerbungsgespräche sind für die 05./06. Kalenderwoche in München geplant.
 
* nach Abzug der EPA-internen Steuer und vor Abzug der Arbeitnehmerbeiträge zum Sozialversicherungs- und Versorgungssystem.
 Das EPA unterstützt die Geschlechterparität und begrüßt ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.
Das EPA verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und fördert als Arbeitgeber, der 2010 die Charta der Vielfalt unterzeichnet hat, die Diversität der Beschäftigten.
Alle Bewerbungen um freie Stellen werden begrüßt; die Auswertung erfolgt anhand der beruflichen Eignung der Bewerberinnen und Bewerber in Relation zum Rollenprofil für die ausgeschriebene Stelle unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, Familienstand, Behinderung, elterlichen Pflichten, Alter, Religion oder Weltanschauung.


Ort und Anfahrt

Wo befindet sich dein zukünftiger Arbeitsort und wie lange dauert die Anfahrt? Gib deine Heimatadresse oder dein Wunschviertel an und wir berechnen dir den tatsächlichen Anfahrtsweg.

+ Aktuellen Standort hinzufügen
Die berechneten Anreisezeiten basieren auf den Verkehrsdaten eines typischen Dienstag morgens um 8:30.
Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Sonstiges

Hier kannst du weitere Informationen bekommen.

Zur Website

Fachbereiche

Europa- und Völkerrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Geistiges Eigentum (IP), Patentrecht


Entdecke weitere interessante Jobs

Großkanzlei
Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in München

Rechtsanwalt (m/w/divers) Gewerblicher Rechtschutz / Life Sciences

Großkanzlei
Bird & Bird LLP
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in München

Rechtsanwalt (m/w/d) Patent Litigation

Kanzleiboutique
Hoffmann Eitle PartmbB
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in München

Rechtsanwalt (m/w/d) Patent Litigation & Licensing