Öffentlicher Sektor
Polizei NRW

Volljurist:innen in Köln ab April 2024 (On Site)

Führungskraft (m/w/d) bei der Polizei NRW Polizei NRW

Einfache Bewerbungsmöglichkeit
Nutze die mit führenden Arbeitgebern entwickelte Bewerbungsoption.

Die Polizei Nordrhein-Westfalen bietet für verschiedene Standorte Einstellungen in die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt (vormals Höherer Dienst) zum 01.04. eines jeden Jahres an. Bewerbungen sind ganzjährig möglich.

Alle jetzt eingehenden Bewerbungen werden dabei für den Einstellungstermin am 1. April 2024 berücksichtigt.

Aktuelle, umfassende und ausführliche Informationen zu Ihren künftigen Aufgaben, den Bewerbungs- und Einstellungsvoraussetzungen, Informationen zum Auswahlver­fahren, sowie die zwingend benötigten Bewerbungsformulare, Ansprechpartner und Kontakt­adressen finden Sie auf unserer Internetseite im Bereich "Ihre Bewerbung".

Ihre Aufgaben

Ihr zukünftiges Einsatzgebiet wird in einem der polizeilichen Kernbereiche (Gefahrenabwehr/Einsatz, Kriminalitätskontrolle, Verkehrssicherheitsarbeit und Zentrale Aufgaben) liegen. Als Führungskraft des Polizeivollzugsdienstes werden Sie primär strategisch und konzeptionell arbeiten. 

Ihre konkrete Verwendung/Erstfunktion sowie Ihren damit verbundenen Dienstort können wir Ihnen erst kurz vor Abschluss der zweieinhalbjährigen Einführungsphase (s.u.) mitteilen. Wir binden Sie in diese Entscheidungsfindung durch persönliche Gespräche ein. Eine von vielen möglichen Erstfunktionen im Bereich der Kriminalitätskontrolle wäre beispielsweise die Leitung einer Kriminalinspektion in der Direktion Kriminalität einer Kreispolizeibehörde. Im Bereich Gefahrenabwehr/Einsatz wäre die Leitung einer Führungsstelle denkbar.

Ihr Profil

  • Studium: Sie haben die zweite juristische Staatsprüfung oder die zweite Prüfung (Staatsprüfung) für ein Amt der Laufbahngruppe II, Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes des allgemeinen Verwaltungsdienstes erfolgreich abgeschlossen.
  • Staatsangehörigkeit: Sie sind Deutscher im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes oder sind Staatsangehöriger eines anderen Mitgliedstaates der EU.
  • Landesbeamtengesetz: Sie erfüllen die nach dem Landesbeamtengesetz NRW und anderen beamtenrechtlichen Vorschriften erforderlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis.
  • Alter: Sie haben zum Einstellungstermin das 40. Lebensjahr nicht vollendet (Ausnahmen gemäß § 14 (5) LBG NRW möglich).
  • Polizeidiensttauglichkeit: Sie sind mind. 163 cm groß und reichen bis zum Einstellungstermin einen Nachweis über das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens ein der mit Beginn des Bewerbungszeitraumes nicht älter als zwölf Monate alt ist.
  • Sprachkenntnisse: Sie haben einen Nachweis über Englischkenntnisse auf B1 Niveau oder über 6 Jahre Englischunterricht ab Sekundarstufe I.
  • Fahrerlaubnis: Sie besitzen die Fahrerlaubnis Klasse B für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe.
  • Soft Skills: Sie besitzen ausgeprägte soziale Kompetenzen, überzeugende kommunikative Fähigkeiten, Stressstabilität, Flexibilität und hohe Eigenmotivation. Außerdem treten Sie für die freiheitlich demokratische Grundordnung ein.

Wir bieten

Wir wollen, dass Sie einen guten Job machen. Dafür müssen die Rahmenbedingungen stimmen.
Denn es geht um viel: Sie arbeiten am Herzen der nordrhein-westfälischen Polizei.

  • Einführungsphase: Grundsätzlich sind Sie ab dem ersten Tag bei der Polizei NRW Führungskraft. Um Ihnen den Einstieg in die neue Funktion, aber auch den Einstieg in Ihren persönlichen Karriereweg zu erleichtern, absolvieren Sie zunächst eine 2 1/2-jährige prüfungsfreie Einführungsphase, einschließlich der Teilnahme an einem Studienkurs an der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol).

Außerdem sorgen wir für:

  • Zeit für die Familie: Sie können durch flexible Arbeitszeitregelungen, Teilzeitmodelle und mobile Arbeitsformen einen anspruchsvollen Beruf und Zeit für sich und die Familie vereinbaren.
  • Wertvolles Wissen: Sie profitieren von einem umfangreichen Fortbildungsangebot mit jährlich über 1.000 Seminaren
  • Faire Bezahlung: Sie erhalten im Einstiegsamt eine Besoldung nach A13LBesO.
  • Karriereaussichten: Unsere Aufstiegsmöglichkeiten geben Ihnen die Möglichkeiten Ihre Karriere weiter zu forcieren. 
  • Gesundes Arbeiten: Sie fördern Ihre Gesundheit durch die Möglichkeiten unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements und Sportmöglichkeiten.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Diese werden nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerben Sie sich mit dem TalentRocket Profil und kommen Sie ins Team 110!

Nähere Informationen zu der Stelle und dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier.


Nutze die Vorteile der Profilbewerbung

Dieser Arbeitgeber bevorzugt die Bewerbung mit deinem TalentRocket-Profil. Einmal angelegt, kannst du dich jederzeit direkt auf Jobs bewerben.

Active Sourcing

Darum lohnt sich die kostenlose Registrierung

Nutze die mit führenden Arbeitgebern entwickelte Profilbewerbung, erhalte exklusive Inhalte rund um deine Karriere und bewirb dich dank dem Jobreminder direkt als erster auf passende Jobangebote.

Support

Immer für dich da – Dein persönlicher Ansprechpartner

Wir begleiten dich von der Erstellung deines Profils bis hin zur Bewerbung. Hast du Fragen zur Optimierung deines Lebenslaufes, steht dir dein persönlicher Ansprechpartner immer zur Seite.


Kontakt

ChristianSchulte-Kemminghausen
Herr Christian Schulte-Kemminghausen

Ort und Anfahrt

Wo befindet sich dein zukünftiger Arbeitsort und wie lange dauert die Anfahrt? Gib deine Heimatadresse oder dein Wunschviertel an und wir berechnen dir den tatsächlichen Anfahrtsweg.

+ Aktuellen Standort hinzufügen
Die berechneten Anreisezeiten basieren auf den Verkehrsdaten eines typischen Dienstag morgens um 8:30.
Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Polizei NRW im Detail

Die Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein attraktiver, moderner und verlässlicher Arbeitgeber, der die polizeilichen Kernaufgaben (Einsatzbewältigung und Gefahrenabwehr,...

Erfahre hier mehr zum Arbeitgeber

Reaktionszeit

Polizei NRW antwortet normalerweise innerhalb von 1 Woche