Öffentlicher Sektor
undefined
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)

Diplomjurist:innen in Bonn ab sofort (On Site, Hybrid)

Herausgehobene Sachbearbeiterin / Herausgehobener Sachbearbeiter (w/m/d) Vertrags­management der Grundstücks­kaufverträge Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)

Bewerbung über eigene Karriereseite möglich
Nutze die Website des Arbeitgebers, um dich zu bewerben.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobilien­dienstleisterin des Bundes, die die immobilien­politischen Ziele der Bundes­regierung unterstützt und für fast alle Bundes­behörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilien­portfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Natur­flächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungs­vollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln.

Im Geschäftsbereich Verwaltungsaufgaben nehmen wir in unterschiedlichen Rechtsbereichen vielfältige Vermögens­interessen des Bundes und der BImA wahr, erfüllen völker­rechtliche Verpflichtungen der Bundes­republik Deutschland und kümmern uns um Folgen der deutschen Wieder­vereinigung. Dabei arbeiten wir mit Bundes­ministerien, den ausländischen Streitkräften, Landes- und Kommunal­behörden sowie Unternehmen und Privatpersonen zusammen.

Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA!

Die Zentrale sucht für den Geschäftsbereich Verwaltungsaufgaben am Arbeitsort Bonn zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/einen: Herausgehobene Sachbearbeiterin / Herausgehobenen Sachbearbeiter (m/w/d) im Vertrags­management der Grundstücks­kaufverträge.
(Entgeltgruppe 12 TVöD Bund / Besoldungsgruppe A 12 BBesG, Kennung: ZEVA2204, Stellen‑ID: 1073955)

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

In der Sparte Verwaltungsaufgaben gibt es viele abwechslungsreiche Aufgaben.

Eine dieser Aufgaben ist das Vertragsmanagement der Grundstücks­kaufverträge. Es startet nach der Beurkundung der Kaufverträge. Das Spektrum der Kaufverträge ist vielfältig und reicht von der grünen Wiese über Wohn- und Gewerbe­immobilien bis hin zu großen ehemals militärisch genutzten Liegenschaften. Entsprechend vielfältig ist die Ausgestaltung der Grundstückskaufverträge.

Hier kommen Sie ins Spiel: Sie sichern die Einhaltung der Rechte und Pflichten, die sich aus den Kaufverträgen für die BImA sowie für die Vertragspartnerinnen und die Vertragspartner ergeben. Dazu prüfen Sie unter rechtlichen Gesichtspunkten etwaige Ansprüche, machen diese geltend oder wehren sie ab. Unser Ziel ist es, gleichermaßen rechtskonforme sowie interessengerechte Lösungen zu finden. Hier ist Ihre Unterstützung in unserem Team gefragt.

Das sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie prüfen und bewerten die für das Vertragsmanagement relevanten Kaufvertrags­inhalte
  • Sie spezialisieren sich auf dem Gebiet der rechtlichen Auseinandersetzung in Fällen mit Altlasten-, Abfall- und Kampfmittel­problematiken
  • Sie machen vertragliche Rechte geltend bzw. prüfen und erfüllen sie
  • Sie sichern die Interessen der BImA
  • Sie wehren unberechtigte Forderungen ab
  • Sie bearbeiten Abgeordnetenanfragen, Petitionen und wirken bei Presse­angelegenheiten mit

Sie erhalten eine begleitende und umfassende Einarbeitung in Ihr Aufgabengebiet. Hierzu werden Sie für einen befristeten Zeitraum in einer unserer nachgeordneten Dienststellen in Dortmund, Rostock oder Magdeburg mitarbeiten und hospitieren. So haben Sie die Gelegenheit, die Aufgabe von Grund auf kennenzulernen. Für den Zeitraum Ihrer Tätigkeit in der auswärtigen Dienststelle erhalten Sie Reisekosten und Trennungsgeld entsprechend den gesetzlichen Regelungen.

Für nähere Informationen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich gerne an Frau Teuber unter der Telefonnummer +49 228 37787‑431.

Auf dem Arbeitsplatz fallen gelegentlich Dienstreisen an. Es wird die Bereitschaft vorausgesetzt, ein Dienst‑Kfz zu führen.

Das bringen Sie mit:

Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Hochschul­studium (Diplom [FH]/​Bachelor/​Erstes Staatsexamen) in der Fachrichtung Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation

Fachkompetenzen:

  • Interesse an der Auseinandersetzung mit rechtlichen Problem­stellungen
  • Fundierte Kenntnisse im Zivil- und Zivil­prozessrecht sowie im Allgemeinen und Besonderen Verwaltungs­recht, insbesondere im Recht des Boden- und Wasserschutzes, im Abfallrecht, Bauordnung- und Bau­planungsr­echt (z. B. bei Fällen mit schädlichen Boden- und Grundwasser­verunreinigungen, Gebäude­schadstoffen)
  • Praktische Erfahrungen in den genannten Rechtsgebieten sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Grundstücks­kaufvertrags­recht sind wünschenswert
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

Weiteres:

  • Eigenständige, strukturierte und ergebnis­orientierte Arbeitsweise
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Ausgeprägte Kommunikations­fähigkeit, Flexibilität hinsichtlich des breiten Aufgaben­spektrums und Überzeugungskraft
  • Fähigkeit zum teamorientierten Handeln
  • Verantwortungsbereitschaft und Verantwortungs­bewusstsein

Das bieten wir:

Sinnhaftigkeit

  • Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigen­verantwortung

Weiterentwicklung

  • Wir bieten umfangreiche persönliche und fachliche Fortbildungs- und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie vielfältige Einsatzbereiche

Fairness

  • Sie genießen die Sicherheit einer großen öffentlichen Arbeitgeberin auf einem zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten ermöglichen eine größtmögliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf und tragen zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance bei
  • Sie erhalten eine Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen, 30 Tage Erholungs­urlaub im Jahr und eine betriebliche Altersversorgung
  • Die Dienststelle ist verkehrsgünstig gelegen
  • Wir bieten einen Zuschuss zum DeutschlandJobTicket und kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Es besteht die Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungs­fürsorge des Bundes

Gesundes Arbeiten

  • Freuen Sie sich auf eine gute und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem gut funktionierenden und kompetenten Team – wir freuen uns auf Sie!
  • Wir sorgen für ein gutes Onboarding
  • Selbstverständlich bieten wir auch Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorge­maßnahmen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online bis zum 22. Februar 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1073955.

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 11. oder 12. Kalenderwoche statt.

Haben Sie noch Fragen?

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Göppl unter der Telefonnummer +49 228 37787-754 gerne zur Verfügung.

Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Teuber unter der Telefonnummer +49 228 37787-431.

Weitere Informationen finden Sie auch hier.

Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier.

Hinweise:

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeit­beschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeit­wünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundes­gleich­stellungs­gesetz vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwer­behinderten und ihnen gleich­gestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein. Im Rahmen des Bundes­gleichstellungs­gesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten/​Arbeitsplätzen – zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.

Sofern eine Abschluss­urkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen. Sofern Sie im Ausland einen Hoch­schul­abschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungs­unterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB).

Die Bundes­anstalt für Immobilien­aufgaben darf keine neuen Beamten­verhältnisse begründen. Eine Übernahme von verbeamteten Personen (statusgleich oder nächst­niedrigere Besoldungs­gruppe) ist mit Zustimmung des Bundes­ministeriums der Finanzen (BMF) möglich.


Ort und Anfahrt

Wo befindet sich dein zukünftiger Arbeitsort und wie lange dauert die Anfahrt? Gib deine Heimatadresse oder dein Wunschviertel an und wir berechnen dir den tatsächlichen Anfahrtsweg.

+ Aktuellen Standort hinzufügen
Die berechneten Anreisezeiten basieren auf den Verkehrsdaten eines typischen Dienstag morgens um 8:30.
Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.