Öffentlicher Sektor
altText
Landeshauptstadt Wiesbaden

Landeshauptstadt Wiesbaden
Justiziar (m/w/d)

Volljurist in Wiesbaden
Referenznummer: 16272

Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt.

Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig.


Das Rechtsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht Justiziare (m/w/d).


Das Rechtsamt ist der zentrale juristische Dienstleister für die gesamte Verwaltung der Landeshauptstadt Wiesbaden. Wir beraten und unterstützen alle Organisationseinheiten der Verwaltung in allen Rechtsangelegenheiten.


Ihre Aufgaben

  • Beraten der Ämter und Betriebe der Stadtverwaltung in allen Rechtsangelegenheiten
  • Mitwirken bei der Gestaltung örtlicher Rechtsvorschriften und der Erstellung von Verträgen sowie bei rechtlich schwierigen Verwaltungsentscheidungen
  • Wahrnehmen der gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsvertretung der Landeshauptstadt Wiesbaden


Ihr Profil

  • Zwei juristische Staatsexamina mit jeweils mindestens der Gesamtnote „befriedigend“
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung ist von Vorteil
  • Vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts sind von Vorteil
  • Überzeugendes und sicheres Auftreten Eigeninitiative, Entscheidungsfähigkeit und Ergebnisorientierung
  • Kooperations- und Teamfähigkeit


Unser Angebot

Uns ist es wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Wir bieten Ihnen daher eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten. Darüber hinaus können Sie unsere umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und
-förderung in Anspruch nehmen. Außerdem genießen Sie mit unserem Jobticket-Premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet.

Die Stellen sind nach Entgeltgruppe E 14 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Die Positionen können - bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen - auch im Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 14 Hessisches Besoldungsgesetz (HBesG) besetzt werden.

Innerhalb dieser Entgelt- bzw. Besoldungsgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Für weitere Informationen steht Ihnen Herr von Jagow gerne zur Verfügung.


Sie fühlen sich angesprochen?

Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und un­kompliziert bis zum 2. August 2019 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 


TalentRocket kooperiert bei diesem Job mit Stellenanzeigen.de

Stellenanzeigen.de Logo

Sonstiges

Hier kannst du weitere Informationen bekommen.

Zur Website

Fachbereiche

Öffentliches Recht, ÖPP / Projekte, Vergaberecht, Verwaltungsrecht, Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren


Entdecke weitere interessante Jobs

Mittelständische Kanzlei
Hümmerich & Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Empfohlen
Volljurist in Potsdam

Rechtsanwalt (m/w/d) Verwaltungsrecht

Mittelständische Kanzlei
Schönefelder Ziegler Lehners Rechtsanwälte – Partnerschaft mbB
Volljurist in München

Juristen (m/w/d) Öffentliches und privates Wirtschaftsrecht

Großkanzlei
Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater
Volljurist in Stuttgart

Rechtsanwälte (m/w/d) Öffentliches Recht