Öffentlicher Sektor
altText
Polizei NRW

Polizei NRW
Polizeirat (m/w/d) im Polizeivollzugsdienst

Volljurist ab sofort in Münster
Referenznummer: 31746
Bewerbung mit deinem TalentRocket Profil
Registriere dich, um deine Daten zu hinterlegen.

Die Polizei Nordrhein-Westfalen bietet für verschiedene Standorte Einstellungen in die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt (vormals Höherer Dienst) zum 01.04. eines jeden Jahres an. Bewerbungen sind ganzjährig möglich. Alle jetzt eingehenden Bewerbungen werden dabei für den Einstellungstermin am 1. April 2022 berücksichtigt.

Wir bieten Ihnen...

  • einen verantwortungsvollen, abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit guten Karrieremöglichkeiten
  • eine Besoldung im Einstiegsamt nach A 13 LBesG NRW (ca. 4.100 € brutto in Abhängigkeit der persönlichen Lebensumstände und des Lebensalters auch höher/Krankheitskosten sind über die Freie Heilfürsorge abgedeckt)
  • die Übernahme von Führungsfunktionen und
  • die Möglichkeit zur Mitwirkung bei der Gestaltung und Entwicklung polizeilicher Strategien und Konzepte

Sie passen zu uns, weil Sie ...

  • ausgeprägte soziale und persönliche Kompetenzen,
  • überzeugende kommunikative Fähigkeiten,
  • Stressstabilität,
  • Flexibilität und hohe Eigenmotivation

besitzen.
 

Sie erfüllen unsere Einstellungsvoraussetzungen

  • Nachweis der zweiten juristischen Staatsprüfung oder der zweiten Prüfung (Staatsprüfung) für ein Amt der Laufbahngruppe II, Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes des allgemeinen Verwaltungsdienstes,
  • Deutscher im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes oder der Nachweis der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der EU,
  • Eintritt für die freiheitliche demokratische Grundordnung,
  • Erfüllung der nach dem Landesbeamtengesetz NRW und anderen beamtenrechtlichen Vorschriften erforderlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis,
  • Das nichtvollendete 40. Lebensjahr (Ausnahmen gemäß § 14 (5) LBG NRW möglich),
  • Polizeidiensttauglichkeit einschließlich
    • einer Mindestgröße bei Bewerberinnen und Bewerbern von 163 cm,
    • Leistungsnachweis (Deutsches Sportabzeichen),
  • Sprachkenntnisse in der EU-Amtssprache Englisch mit Level B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen oder 6 Jahre Englischunterricht ab Sekundarstufe I mit entsprechendem Nachweis,
  • Nachweis einer Fahrerlaubnis Klasse B für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Diese werden nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen bevorzugt berücksichtigt.

Umfassende und ausführliche Informationen zu Ihren künftigen Aufgaben, den Bewerbungs- und Einstellungsvoraussetzungen, Informationen zum Auswahlver­fahren, sowie die zwingend benötigten Bewerbungsformulare, Ansprechpartner und Kontakt­adressen finden Sie auf unserer Internetseite

Die Polizei NRW freut sich auf Ihre Bewerbung!


Kontakt


Bewerbung mit Profil

Polizei NRW bevorzugt die Bewerbung mit deinem Profil. Du hinterlegst dabei einmalig deine persönlichen Daten und kannst dich direkt auf Jobs bewerben. Halte dein Profil immer aktuell. Profil anlegen

Normalerweise antwortet Polizei NRW auf deine Bewerbung innerhalb von einer Woche.


Polizei NRW im Detail

Die Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein attraktiver, moderner und verlässlicher Arbeitgeber, der die polizeilichen Kernaufgaben (Einsatzbewältigung und Gefahrenabwehr, Kriminalitätsbekämpfung und -prävention und polizeiliche Verkehrssicherheitsarbeit) mit ca. 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewältigt.

Wir wissen, dass wir nur mit motivierten, qualifizierten, eigenverantwortlich handelnden und zufriedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die an uns gerichteten Erwartungen erfüllen können. Weil das so ist, hat Mitarbeiterorientierung einen hohen Stellenwert. Sie ist eine wesentliche Aufgabe unserer Führungskräfte. Dazu gehört auch, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen zu unterstützen.

Sie nehmen maßgeblich Einfluss auf die Ausrichtung und Gestaltung der Polizei!

Als Polizeirätin/Polizeirat bei der Polizei NRW entwickeln Sie polizeiliche Strategien und Konzeptionen, leiten größere Polizeieinsätze und übernehmen durch Ihre Funktion als Führungskraft Verantwortung für Ihre Mitarbeiter.

Ihr Einsatzgebiet kann in allen polizeilichen Kernbereichen liegen.

Zu den polizeilichen Kernbereichen zählen:

  • Gefahrenabwehr/Einsatz
  • Kriminalitätskontrolle
  • Verkehrssicherheitsarbeit

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.direkteinstieg-polizei.nrw!!

Mehr Informationen

Ort und Anfahrt

Wo befindet sich dein zukünftiger Arbeitsort und wie lange dauert die Anfahrt? Gib deine Heimatadresse oder dein Wunschviertel an und wir berechnen dir den tatsächlichen Anfahrtsweg.

+ Aktuellen Standort hinzufügen
Die berechneten Anreisezeiten basieren auf den Verkehrsdaten eines typischen Dienstag morgens um 8:30.
Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Fachbereiche

Öffentliches Recht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Verwaltungsrecht


Entdecke weitere interessante Jobs

Mittelständische Kanzlei
Menold Bezler Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB
Volljurist in Stuttgart

Rechtsanwalt (m/w/d) Umweltrecht/Öffentliches Bau- und Planungsrecht

Kanzleiboutique
KWG Rechtsanwälte
Volljurist in Gummersbach

Rechtsanwälte (m/w/d) Lebensmittelrecht

Kanzleiboutique
PARK Wirtschaftsstrafrecht PartG mbB
Volljurist in Dortmund

Rechtsanwälte (m/w/d) Wirtschaftsstrafrecht