Öffentlicher Sektor
altText
Statistisches Bundesamt

Statistisches Bundesamt
Volljurist (m/w/d) (Entgeltgruppe 13 TVöD) als "Wissenschaftliche Mitarbeit" im Referat Deutsche Ratspräsidentschaft

Volljurist, Wiss. Mitarbeit in Wiesbaden
Referenznummer: 19154
  • Arbeiten Sie gerne im Team?
  • Möchten Sie von Anfang an Verantwortung übernehmen?
  • Interessieren Sie sich für europäische Fragestellungen?

Tragen Sie zum Erfolg der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im 2. Halbjahr 2020 bei!

Für den Standort Wiesbaden suchen wir einen Volljuristen (m/w/d) (Entgeltgruppe 13 TVöD) als "Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)" in unserem Referat "Deutsche Ratspräsidentschaft".

Bei entsprechender Berufserfahrung bzw. persönlicher Qualifikation nutzen wir die uns zusätzlich zur Verfügung stehenden Vergütungsmöglichkeiten (z.B. Vorweggewährung von Stufen). Das Arbeitsverhältnis ist auf 24 Monate befristet, weil es sich um Projekt- bzw. um konzeptionelle Aufgaben handelt, die in diesem Zeitraum abgeschlossen sein werden.
Dauerstellen schreiben wir i.d.R. intern und im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat aus. Hierdurch geben wir befristet Beschäftigten die Chance auf ein Dauerarbeitsverhältnis.
Deutschland übernimmt am 1. Juli 2020 für ein halbes Jahr den Vorsitz im Rat der Europäischen Union (EU). Die Übernahme des Ratsvorsitzes stellt für die nationalen Institutionen Deutschlands sowohl inhaltlich wie auch organisatorisch eine besondere Gelegenheit dar. Diese Projektarbeit gliedert sich in die Phasen Vorbereitung, Präsidentschaft, Nachbereitung. Das hierzu neu eingerichtete Projektreferat unterstützt den Vorsitz der Ratsarbeitsgruppe "Statistik" im Prozess der Rechtsetzung für europäische Statistiken. Für dieses anspruchsvolle Projekt suchen wir einen Juristen (m/w/d).

 

Ihre Aufgaben

  •  Rechtliche Bewertung europäischer Rechtsetzungsvorschläge und Formulieren von Stellungnahmen in Abstimmung mit den betroffenen Fachabteilungen sowie den zuständigen Bundesressorts
  •  Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Beratungen von Kommissionsvorschlägen zu statistischen Rechtsakten der EU in der Ratsarbeitsgruppe Statistik sowie ggf. in Trilogverhandlungen mit dem Europäischen Parlament und der Europäischen Kommission
  •  Zusammenarbeit mit Mitgliedstaaten der EU sowie supra- und internationalen Gremien und Institutionen auf dem Gebiet der Statistik
  •  Beratung der Amtsleitung und der Fachabteilungen in allen rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung des europäischen Statistikrechts
  •  Beobachtung von Einflüssen auf das eigene Aufgabengebiet und Integration entsprechender Schlussfolgerungen
  •  Treffen und Verantworten von Entscheidungen im eigenen Zuständigkeitsbereich
  •  Entwicklung neuer Ideen für den Arbeitsprozess gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen, Kritik- und Fehlerkultur leben
  •  Ausgewählte Themenbereiche gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten sowie entsprechende Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung delegieren
  •  Fachliche Beratung von Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen
  •  Beobachtung von methodischen, organisatorischen und informationstechnischen Entwicklungen im übertragenen Aufgabengebiet sowie Mitarbeit bei dessen Modernisierung
  •  Vertretung und Präsentation der referatsspezifischen Fachaufgaben in nationalen und internationalen Gremien
     

Was Sie bieten:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  •  über die Befähigung zum Richteramt verfügen und die beiden Staatsexamina insgesamt überdurchschnittlich bestanden haben (beide Ergebnisse zusammengerechnet mindestens 13 Punkte)

Darüber hinaus erwarten wir:

  •  Bereitschaft zur Einarbeitung in die Arbeitsgebiete der deutschen amtlichen Statistik sowie des Europäischen Statistischen Systems (ESS)
  •  Kenntnisse von Abläufen und ggf. Erfahrung in der Zusammenarbeit der EU-Institutionen im Rechtsetzungsprozess der EU
  •  möglichst Kenntnisse des europäischen Rechts, einschließlich der europäischen Rechtssetzungsverfahren Fähigkeit zu wissenschaftlicher Arbeit und (Daten)Analyse sowie zur Darstellung und Vermittlung komplexer Sachverhalte
  •  gute Kenntnisse der IT-Standardsoftware
  •  sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, auch in englischer Sprache
  •  Fähigkeit zur bereichs- und standortübergreifenden Zusammenarbeit sowie zur Vertretung des Arbeitsgebiets außerhalb der eigenen Organisationseinheit (national und international)
  •  Innovationsfähigkeit, Kreativität und Ideenreichtum
  •  Eigeninitiative und Engagement
  •  Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit und Genderkompetenz
  •  Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  •  hohe Belastbarkeit und gründliche Arbeitsweise auch unter starkem Termindruck
  •  Bereitschaft zu Dienstreisen

Haben Sie noch Fragen? Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Yvonne Vatter (Tel.: 0611/75-2650) gerne zur Verfügung.

 

Was wir bieten:

  •  Wenn Sie an einer besonderen Herausforderung für die amtliche Statistik mitarbeiten möchten, ermöglichen wir Ihnen kreatives Arbeiten in einem engagierten Team.
  •  Wir bieten unseren Beschäftigten flexible Arbeitszeiten und verstehen uns als familienfreundlicher Arbeitgeber. Das Statistische Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zudem durch eine Vielzahl von Angeboten. Wir punkten durch verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Rahmen flexibler Arbeitsmodelle, selbstverständlich auch für Teilzeitkräfte. Das Statistische Bundesamt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. In der ausgeschriebenen Funktion sind Frauen unterrepräsentiert. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  •  Fortbildungen halten wir für selbstverständlich und bieten Ihnen ein breites Spektrum, beispielsweise zu IT- und fachbezogenen Themen, Sprachen, Gesundheit und vieles mehr. Beschäftigten des Statistischen Bundesamtes steht dazu ein eigenes Fortbildungsprogramm zur Verfügung, das jährlich aufgelegt wird.

Unser ausführliches Angebot für unsere Beschäftigten finden Sie auf unserer Webseite unter "Karriere -> Arbeiten im Bundesamt".

Wir begleiten Sie von Anfang an! Einführungslehrgang - Mentoring - Fortbildung

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 3. Januar 2020 unter Angabe der Kennziffer 447/19-Ratspräsidentschaft vorzugsweise per E-Mail und in einer PDF-Datei.

Wir freuen uns über Bewerber (m/w/d) aller Nationalitäten.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Bei ausländischem Hochschulabschluss bitten wir um die Vorlage der Feststellung der Vergleichbarkeit durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB); weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite.


Kontakt


Bewerbung mit Profil

Statistisches Bundesamt bevorzugt die Bewerbung mit deinem Profil. Du hinterlegst dabei einmalig deine persönlichen Daten und kannst dich direkt auf Jobs bewerben. Halte dein Profil immer aktuell. Profil anlegen

Normalerweise antwortet Statistisches Bundesamt auf deine Bewerbung innerhalb von einer Woche.


Ort und Anfahrt

Wo befindet sich dein zukünftiger Arbeitsort und wie lange dauert die Anfahrt? Gib deine Heimatadresse oder dein Wunschviertel an und wir berechnen dir den tatsächlichen Anfahrtsweg.

+ Aktuellen Standort hinzufügen
Die berechneten Anreisezeiten basieren auf den Verkehrsdaten eines typischen Dienstag morgens um 8:30.
Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Sonstiges

Hier kannst du weitere Informationen bekommen.

Als PDF herunterladen

Fachbereiche

Internationales Wirtschaftsrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht


Entdecke weitere interessante Jobs

Großkanzlei
Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater
Wiss. Mitarbeit in Stuttgart

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Öffentliches Wirtschaftsrecht

Großkanzlei
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Volljurist in Frankfurt am Main

Rechtsanwalt (m/w/d) Öffentliches Wirtschaftsrecht/Vergaberecht

Kanzleiboutique
HSA Rechtsanwälte Hentschke & Partner PartmbB
Wiss. Mitarbeit in Potsdam

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/x) Öffentliches Wirtschaftsrecht