JavaScript ist nicht aktiviert!
Das erste Auto finanzieren

Lifestyle & Fun Facts Jura

Das erste Auto finanzieren

Was ist wichtig? - Tipps & Tricks...

 

Wer heute im Beruf erfolgreich sein will, muss auf Mobilität setzen. Ein Anspruch, dem sich Juristen genauso wie Betriebswirte oder IT-Spezialisten stellen müssen. Das erste eigene Auto ist aber nicht erst mit dem Berufseinstieg von Bedeutung. Studenten sind heute auf einen „fahrbaren Untersatz“ genauso angewiesen. Die Tatsache, dass den Wohnort der Eltern und die Hochschule oft mehrere hundert Kilometer trennen, trägt zur wachsenden Mobilität bei.

Und führt zu mehr und mehr Autos auf deutschen Straßen. Laut Kraftfahrtbundesamt waren zum 01. Januar 2017 mehr als 45 Millionen Pkw in Deutschland zugelassen. Wie lassen sich Autos von angehenden Juristen finanzieren?

 

Angebote vergleichen und dann entscheiden

Die Finanzierung eines Autos ist an der Schwelle zum Einstieg in die Karriereleiter eine der ersten großen Schritte. Junge Gebrauchtwagen oder Neuwagen schüttelt sich wahrscheinlich niemand einfach aus dem Ärmel.

Ohne Finanzierung werden auch angehende Juristen nicht sehr weit kommen. Da jeder Euro Darlehen auch verzinst werden muss, ist der Vergleich umso wichtiger. Diese Aussage betrifft nicht nur den Kredit, sondern auch die Suche nach dem Finanzierungsobjekt.

Beim Kreditangebot kommt es auf die Konditionen an. An erster Stelle wird hier auf den Zinssatz geachtet. Letzterer sollte nie allein den Ausschlag geben. Im Vergleich gehört immer das Gesamtpaket auf den Prüfstand.

Welche Konditionen wichtig sind, darum geht es weiter unten. Beim Thema Auto hat der Vergleich natürlich das Ziel, ein günstiges Angebot zu finden. Auch wenn an einigen Stellen der Preis vielleicht verlockend wirkt: Beim Gebrauchtwagenkauf heißt es oft gekauft wie gesehen.

Ohne Begutachtung vor Ort (am besten mit einem Profi im Schlepptau) sollte kein Vertrag abgeschlossen werden.

 

Wichtige Konditionen der Auto-Kredite

Kfz-Finanzierungen sind einer der Hauptgründe, warum Verbraucher überhaupt einen Kredit aufnehmen. Etabliert haben sich in diesem Sektor inzwischen verschiedene Finanzierungsvarianten wie:

  • Ratenkredite
  • Ballonfinanzierung
  • Leasing

Letzteres ist im Geschäft mit dem Endverbraucher eher von untergeordneter Bedeutung. Der Grund ist die spezielle Gestaltung der Leasingverträge, welche eher Geschäftskunden Vorteile verspricht. Ratenkredite, ob nun seitens der Hausbank oder einer Autobank, sind nach wie vor das wesentliche Instrument, um einen Pkw zu finanzieren.

Ballonfinanzierungen haben im Vergleich dazu den Vorteil niedriger Raten. Aber: Am Ende wartet eine sehr hohe Schlussrate auf den Kreditnehmer. Den Ballonkredit abzulösen lohnt sich nur selten. Worauf kommt es bei den Konditionen insbesondere an?

 

Zinssatz und Laufzeit der Kfz-Finanzierung

Aus Sicht des Kreditnehmers spielt der Zinssatz für den Kredit natürlich die Hauptrolle. In der Praxis wird dieser durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Hierzu gehören:

  • Bonität
  • Kreditsumme
  • Laufzeit

Das Thema Bonität lässt sich durch den Griff zu einem Angebot mit bonitätsunabhängigen Kreditzins umgehen. Bezüglich der Laufzeit macht sich eine Streckung deutlich bemerkbar, in Form hoher Zinskosten.

Als letzten Punkt sollten Interessenten natürlich nicht die Zinspolitik der jeweiligen Bank als Einflussfaktor auf den Zinssatz einer Autofinanzierung vergessen. Dies ist der Hauptgrund, warum sich Vergleiche lohnen.

Tipp: Autobanken und Filial-/Direktbanken konkurrieren im Bereich der Kfz-Finanzierung miteinander. Die Herstellerinstitute haben hier scheinbar einen Vorteil aufgrund der Nähe zum Autokauf. Generell bietet es sich an, zuerst als Barzahler in Erscheinung zu treten. Der Grund liegt darin, dass Finanzierungen über Herstellerbanken oft die Rabattoptionen der Händler nachteilig beeinflussen.

 

Sondertilgungen: Sinnvoll für die Autofinanzierung

Beim Thema Autokredit kommt es auf Details an. Bei den Konditionen fällt die Möglichkeit der Sondertilgung gern unter den Tisch. Prinzipiell werden Kredite mit gebundenem Sollzins im Rahmen eines Tilgungsplans zurückgezahlt.

Dieser regelt, in welcher Höhe die Raten wann an die Bank zu zahlen sind. Mit der Sondertilgung wird es möglich, diesen Ratenplan in begrenztem Umfang „auszuhebeln“. Kreditnehmer dürfen eine gewisse Summe pro Jahr über den Zahlungsplan hinaus tilgen. Wie hoch die Sondertilgung letztlich ist, variiert.

Sinnvoll ist diese Kreditkondition in verschiedenen Situationen. Mithilfe der Sondertilgung lassen sich die Kosten durch den Kreditzins einfach reduzieren, ohne eine teure Vorfälligkeitsentschädigung in Kauf nehmen zu müssen.

Für einen Studenten ist es sicher schwierig, die Option der Sondertilgung konsequent auszunutzen. Aber: Gerade im Wechsel von der Uni in den Job kann sich dieser Aspekt bezahlt machen.

 

Auswirkungen von Sondertilgungen auf die Laufzeit und Kreditkosten
 

Zinssatz p. a.: 3,45 Prozent

Autokredit ohne Sondertilgung

Autokredit mit Sondertilgung

Kreditsumme

15.000 Euro

Kreditrate

300 Euro

Höhe Sondertilgung

0 Euro

750 Euro p. a.

Laufzeit

4,5 Jahre

3,7 Jahre

Kreditkosten

circa 1.213 Euro

circa 1.034 Euro

 

Restschuldversicherung: ja oder nein?

Der Begriff Restschuldversicherung taucht im Zusammenhang mit Kreditfinanzierungen unter vielen unterschiedlichen Bezeichnungen, wie:

  • Restkreditversicherung
  • Kreditschutzbrief usw.

auf. Im Prinzip handelt es sich dabei um eine Police, deren Zweck einzig darin besteht, für den Fall einzutreten, dass der Versicherte seinen Kapitaldienst nicht mehr fortsetzen kann. Gerade im Rahmen der Konsum- und Absatzfinanzierung, zu welcher auch die Autokredite gehören, ist dieses Element verbreitet.

Auslöser für den Leistungsfall können verschiedene Situationen sein. Dazu gehören unter anderem:

  • Krankheit
  • Arbeitslosigkeit
  • Scheidung



 

Auf den ersten Blick vorteilhaft, wird die Restschuldversicherung häufig kritisch gesehen. Gründe hierfür gibt es verschiedene.

  • Haushalte fühlen sich zum Abschluss genötigt: Bei Kreditnehmern entsteht schnell das Gefühl, mit dem Abschluss der RSV die Chance auf eine erfolgreiche Kreditvergabe zu verbessern. In der Praxis handelt es sich sehr oft um zwei voneinander getrennte Produkte. Die Restkreditversicherung hat hier keinen Einfluss auf die Vergabe des Darlehens, sondern macht es am Ende nur teurer.
  • Restschuldversicherung kann teuer sein: Die Restkreditversicherung richtet sich im Beitrag unter anderem nach der Kreditsumme. Heißt in der Praxis, dass hohe Darlehensraten auch die Kosten der RSV in die Höhe treiben. Auf den Zins umgelegt, werden Kredite durch die Restschuldversicherung schnell sehr viel teurer.
  • Fehlende Vergleichsmöglichkeiten: Da die Restschuldversicherung in der direkt mit dem eigentlichen Kredit angeboten wird, fehlen Vergleichsmöglichkeiten. Dieser Punkt führt am Ende zu einem Verlust an Transparenz und zieht möglicherweise auch Fehlentscheidungen nach sich.
  • Schutz teilweise unzureichend: Auch hier gilt es, das Kleingedruckte genau zu lesen. Verschiedene Situationen sind von vornherein vom Leistungsumfang ausgeschlossen. Oft ist eine gewisse Warte- und Karenzzeit im Vertrag festgehalten. In dieser Zeit besteht dann (noch) kein Versicherungsschutz. In der Regel bestehen bestimmte Optionen, welche Fälle konkret mit abgesichert sind. Diese können passend zu den individuellen Lebensumständen gewählt werden.  Wer nicht verheiratet ist, benötigt beispielsweise keinen Schutz bei einer Scheidung. Andersherum bleibt jemand auf dem finanziellen Schaden sitzen, wenn nur eine Basisoption für den Todesfall gewählt wurde und eine unerwartete Arbeitslosigkeit eingetreten ist.

     

Im Hinblick auf den Autokredit ist ein weiterer Punkt zu beachten. Restschuldversicherungen sind eine Sicherheit für den Kreditgeber. Im Rahmen einer Kfz-Finanzierung sichert sich dieser meist schon durch ein Pfandrecht ab.

Durch die Sicherheitsübereignung besitzt die Bank ein bewegliches Wirtschaftsgut, welches sie im Ernstfall verwerten und daraus ihre Forderung befriedigen kann. Der Abschluss einer Restschuldversicherung beim Autokredit ist daher eher umstritten.

 

Autokredit als Student: Verwandtendarlehen oder Bürge

Studenten, auch der Rechtswissenschaften, sind nicht unbedingt die Zielgruppe, an welche sich die Autokredite der Banken richten. Das Problem ist die Einkommenssituation. Wer nebenbei in einer Kanzlei jobbt oder anderweitig Einkünfte erzielt, hat eventuell Glück. Oft stellt sich aber die Frage, ob ein Kreditantrag überhaupt Aussicht auf Erfolg hat. Letztlich ergeben sich verschiedene Lösungsmöglichkeiten.

  • Verwandte als 2. Kreditnehmer: Eltern oder Großeltern können in den Kreditvertrag mit eintreten. Banken sind in diesem Fall schneller bereit, das Darlehen zu bewilligen. Klar muss hier sein, dass alle Kreditnehmer gesamtschuldnerisch haften.
  • Verwandte als Bürgen: Diese Option zielt darauf ab, dass Eltern eine Bürgerschaft übernehmen, sich vertraglich also verpflichten, im Zahlungsausfall die Verbindlichkeiten zu übernehmen. In der Praxis wird wahrscheinlich eine Bürgschaft mit Einredeverzicht (selbstschuldnerische Bürgschaft) nach § 773 BGB verlangt.
  • Verwandtendarlehen: Hier finanzieren die Eltern oder die Großeltern das Auto. Auch wenn ein schriftlicher Vertrag nicht Pflicht ist, sollte eine entsprechende Vereinbarung festgehalten werden.
     

Kfz-Kredite nie übereilt unterschreiben

Neben dem eigenen Haus gehört das Auto sicher zu jenen Anschaffungen, die ohne Finanzierung nicht denkbar wären. Für Banken ist der Umgang mit Autokrediten Alltag. Um angesichts der Fülle von Angeboten keine falsche Entscheidung zu treffen, ist der Vergleich heute fast schon eine Art Pflicht. Es kommt nicht nur auf den Zins, sondern auch kleine Details bei den Konditionen an. Natürlich muss klar sein, was am Ende unterschrieben wird. Etwas, was von einem angehenden Juristen sicher erwartet werden kann.

 

Auch interessant:

 

08. November 2017

Ähnliche Themen


Zustand Bücher in deutschen Jura Bibliotheken - Magazin TalentRocket

"Immer dieser Ärger in der Jura-Bib!"

Von versteckten Büchern, Schwärzungen und der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten...

weiterlesen
Auf diese Gesetze musst du als Mode Blogger achten - TalentRocket

Rechtliche Bedingungen für Modeblogger

Influencer Marketing - Compliance - Was es juristisch zu beachten gilt...

weiterlesen
Verwechslungen in der Jura Terminologie - Karriere-Magazin TalentRocket

5 "falsche Freunde" in Jura!

Missverständnisse und Verwechslungen in der Terminologie

weiterlesen
tipps für die Verhandlung von Gehalt plus alternative Möglichkeiten - Karriere-Magazin Jura

5 DOS Gehaltsverhandlung & Alternativen

5 Tipps für Juristen zu mehr Gehalt plus alternative Möglichkeiten...

weiterlesen
Änderungen BGB 2018 - TalentRocket Karriere-Magazin

Das BGB-Update in 2018

Mehr Nacherfüllung und neue Bauverträge

weiterlesen