Universität
SRH Hochschule Heidelberg

Programme bei

SRH Hochschule Heidelberg

Wir vermitteln dir akademisches Wissen praxisnah und eröffnen dir die Vielfalt deiner Disziplin und der Nachbardisziplinen – für deinen erfolgreichen Berufseinstieg.“

Programmtypen

Vollzeit

Vereinbar mit Beruf und Familie


Mögliche Abschlüsse

LL.B. – Bachelor of Laws

  • Wirtschaftsrecht
    Schwerpunkt Familienunternehmen und Entrepreneurship
    Schwerpunkt Data Security, Social Media und IP-Law
    Schwerpunkt Health Care & Social Law: Medizin und Gesundheitsrecht

LL.M. – Master of Laws

Zertifikat

  • Reha- / Teilhabemanagement

Spezialisierung

  • Banking & Finance Law
  • Business Law
  • Commercial & Trade Law
  • Comparative Law
  • Compliance, Governance & Policies
  • Corporate and M&A Law
  • European Law
  • German Law
  • Innovation & Entrepreneurship
  • International Economic Law
  • International Law
  • Tax Law

Winter und Sommer Semester

Winter

Start: Oktober
Dauer: 6 Monate 

Studiengänge: 

  • LL.B. Wirtschaftsrecht
  • LL.M. Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht 
  • LL.M. Sozialrecht
  • Zertifikatsstudiengang Reha- / Teilhabemanagement

Sommer

Start: April
Dauer: 6 Monate 

Studiengänge: 

  • Zertifikatsstudiengang Reha- / Teilhabemanagement


Studieren nach dem CORE-Prinzip

Wir verbinden Kompetenzerwerb und Freude am Lernen. Aktives und eigenverantwortliches Lernen rücken in den Vordergrund. Denn wer eigenverantwortlich handelt und lernt, kann über sich hinauswachsen, Wissen und Kompetenzen erwerben und Verantwortung übernehmen – für sich und für andere.

Wer bei uns nach dem CORE-Prinzip (Competence Oriented Research and Education) studiert hat, bringt für den Beruf alles mit: Wissen, Können und Schlüsselqualifikationen.

Die wichtigsten Qualitäten des CORE-Prinzips:

  • 5-Wochen-Blöcke – Klassische Vorlesungen gibt es nur wenige. Stattdessen befassen sich die Studierenden fünf Wochen lang intensiv mit einer praxisnahen Fragestellung.
  • Vielzahl an Lehr- und Prüfungsmethoden – Lern- und Lehrformen sowie Prüfungsmethoden wie Projektarbeit, Fallstudien, Lerntagebuch etc. orientieren sich konsequent an dem Lernziel.
  • Eigenverantwortlichkeit der Studierenden – Nur wer eigenverantwortlich handelt und lernt, kann über sich hinauswachsen, Wissen und Kompetenzen erwerben und Verantwortung übernehmen – für sich selbst und für andere.
  • Bildungspartnerschaft – Als Mentoren und Coaches betreuen die Dozenten die Studierenden intensiv – fachlich, organisatorisch, persönlich.
  • Employability – Das Ziel: Unsere Absolventen sollen in der Lage sein, sich nach dem Studium in der Praxis zu beweisen.
  • Innovation und Forschung – Wir sind immer auf dem neuesten Stand.

Unser Netzwerk

Die SRH Hochschule Heidelberg ist sehr gut mit namhaften Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen vernetzt. In der Metropolregion Rhein-Neckar zählen global agierende Unternehmen wie BASF oder SAP zu unseren Partnern. Sie sind zum Teil im Praxisbeirat der Studiengänge vertreten und bringen ihr Know-how in Form von Lehraufträgen, Praxisprojekten oder Praktika mit ein.
Neben Industrie- und Dienstleistungsunternehmen zählen auch zahlreiche Einrichtungen aus den Bereichen Sport und Bildung zu Kooperationspartnern der SRH Hochschule Heidelberg.

Lerne unsere Partner:innen kennen und informiere dich über unser Netzwerk


Internationalität

Internationalität ist ein zentraler Bestandteil der Persönlichkeitsbildung und damit auch ein entscheidendes Qualifikationselement für deine Karriere. Aus diesem Grund pflegen wir an der SRH Hochschule Heidelberg ein breites Netzwerk an weltweiten Partnerhochschulen. Darauf kannst du zurückgreifen, wenn du eine gewisse Zeit im Ausland verbringen möchtest – ob für ein Praktikum, ein Austauschprogramm oder ein Auslandssemester.

Das engagierte Team unseres International Office unterstützt dich bei all deinen internationalen Aktivitäten und Plänen!


Sprache

Wirtschaftsrecht, LL.B.: Deutsch

Internationales Wirtschafts- und Unternhemensrecht, LL.M.: Deutsch

Sozialrecht, LL.M.: Deutsch

Reha-/Teilhabemanagement, Berufsbegleitender Zertifikatsstudiengang: Deutsch


Studienstart

  • Wirtschaftsrecht, LL.B.: Start jährlich zum 01.10.
  • Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht, LL.M.: Start jährlich zum 01.10.
  • Sozialrecht, LL.M.: Start jährlich zum 01.10.
  • Reha-/Teilhabemanagement, Berufsbegleitender Zertifikatsstudiengang: Start jährlich zum 01.04. sowie zum 01.10.

Semesterzeiten und 5-Wochen-Blöcke

Bei uns studierst du in 5-Wochen-Blöcken: Du beschäftigst dich fünf Wochen lang intensiv mit einer praxisnahen Fragestellung und besuchen pro 5-Wochen-Block maximal zwei Fächer parallel. Jeweils am Ende eines jeden 5-Wochen-Blocks, also acht bis neun Mal pro Jahr, absolvierst du eine kompetenzorientierte Prüfung.
Unterrichtstage in den Masterstudiengängen sind Mittwoch bis Freitag, sodass eine Nebentätigkeit problemlos kombinierbar ist.

Weihnachtsferien: 2-3 Wochen, Dezember/Januar
Osterferien: 1-2 Wochen, März/April
Sommerferien: 4-5 Wochen, Juli/August