Mittelständische Kanzlei
CBH Rechtsanwälte mbB

Über

CBH Rechtsanwälte mbB


Mitarbeiter national
96
Anzahl Anwälte national
36
davon Partner
60
davon Associates

Sprachen

Gute Englischkenntnisse sind in allen Fachbereichen wünschenswert. Diese können in unserem Legal Englisch-Sprachkurs weiterentwickelt werden.


Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

CBH zählt zu den führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Bei uns erwarten Sie ein vielseitiges Aufgabenspektrum und eine herausfordernde Tätigkeit. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in kleinen Teams von Spezialisten schnell praxisbezogen und eigenverantwortlich zu arbeiten. Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, eine gute Work-Life-Balance sowie die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter sind uns wichtig. Wir möchten, dass Sie mit uns wachsen und sich bei uns weiterentwickeln.



Auszeichnungen & Preise

Mein Arbeitstag

Erhalten Sie hier Einblicke in den typischen Arbeitsalltag von unserem Angestellter Rechtsanwalt/Associate Kamil Niewiadomski.

 

08:40 Uhr

Anreise zum Kammertermin beim Arbeitsgericht Düsseldorf, während der Zugfahrt Terminvorbereitung.

09:20 Uhr

Vorbesprechung des Termins mit Mandaten beim Arbeitsgericht.

09:30 Uhr

Kammertermin beim Arbeitsgericht Düsseldorf. Es handelt sich um ein Beschlussverfahren, wir vertreten den Arbeitgeber gegenüber dem Betriebsrat.

11:15 Uhr

Ende des Termins, Nachbesprechung des Termins mit dem Mandanten.

11:45 Uhr

Rückreise zur Kanzlei.

12:30 Uhr

Mittagessen mit Kanzleikolleginnen und -kollegen.

13:30 Uhr

Kicker-Partie mit drei weiteren Kanzleikolleginnen und -kollegen als Alternative zum Verdauungsspaziergang.

14:00 Uhr

Fortführung einer Klageerwiderung in einer Kündigungsschutzsache und Versand des Entwurfs an die Mandantin, die telefonische Abstimmung mit der Mandantin erfolgt am späteren Nachmittag.

15:00 Uhr

Jour-Fixe mit den Arbeitsrechtsteams: teamübergreifende Besprechung aller Partner, angestellten Anwälte, Referendare und wissenschaftlicher Mitarbeiter zu aktuellen Fällen der Teams, arbeitsrechtlichen Entwicklungen und zu anstehenden Projekten.

15:40 Uhr

Telefonat mit einem französischen Mandanten: Wir beraten den Mandanten (englischsprachig, Arbeitgeber) hinsichtlich einer beabsichtigten Kündigung eines Mitarbeiters, der in Deutschland tätig ist.

17:00 Uhr

Telefonat mit Mandantin: Besprechung der Inhalte der Klageerwiderung, Abstimmung mit der Mandantin. Die Mandantin erteilt die Freigabe für den Schriftsatz, sodass dieser an das Arbeitsgericht versandt werden kann.

18:10 Uhr

Fertigstellung, Ausfertigung und Versand des Schriftsatzes.

19:00 Uhr

Feierabend und Wochenende.