Großkanzlei
Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP

Karriere bei

Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP

Einstiegsmöglichkeiten

Der Einstieg ist bei Cleary Gottlieb als Praktikant/in, juristischer Mitarbeiter/in, Referendar/in oder Associate möglich. Viele unserer Anwältinnen und Anwälte waren bereits im Rahmen einer Referendarstage bei uns. Eine juristische Mitarbeit – etwa neben einer Promotion bzw. dem Referendariat oder zwischen der schriftlichen und mündlichen Prüfung des Ersten Examens – bietet ebenfalls eine sehr gute Gelegenheit uns kennenzulernen und in unsere Anwaltspraxis einzusteigen. 


Anwaltspersönlichkeit

Die Anwältinnen und Anwälte bei Cleary Gottlieb sind hochqualifiziert. Sie sollten neben ausgeprägtem Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen exzellente Noten und sehr gutes, möglichst durch ein LL.M.-Studium oder einen vergleichbaren Auslandsaufenthalt erworbenes Englisch mitbringen. Eine Promotion ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Wir schätzen soziale Kompetenz, Kollegialität und Teamfähigkeit.


Neueinstellungen p.a.
10
Associates

30
Referendare

10
Praktikanten

30
Wiss. Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Wege zur Partnerschaft

Viele unserer Associates haben bereits als Praktikant, juristischer Mitarbeiter oder als Referendar bei Cleary Gottlieb gearbeitet. Grundsätzlich gibt es bei Cleary Gottlieb keine Karrierestufen, die bis zur Aufnahme in die Partnerschaft durchlaufen werden müssen.

Absolventen

Referendare, juristische Mitarbeiter oder Associates

Absolventen steigen als Referendare, juristische Mitarbeiter oder Associates in die Kanzlei ein.

Alternative Karrieremodelle

Neben der Partnerschaft gibt es auch alternative Karrieremodelle (z. B. Senior Attorney, Counsel).


Einarbeitung

Vom ersten Tag an sind Sie eng in unsere Beratungsprojekte eingebunden. Sollten Sie bereits ausgeprägte Spezialinteressen oder -kenntnisse mitbringen, fördern wir gern eine frühzeitige Spezialisierung. Dabei steht Ihnen ein fest zugeordneter Mentor zur Seite. Sie arbeiten auf juristisch sehr hohem Niveau in einem internationalen Umfeld. Als Mitglied eines Teams haben Sie direkten Kontakt mit unseren bedeutenden Mandanten. Nach und nach übernehmen Sie Verantwortung, gehen Problemen wissenschaftlich auf den Grund und finden die besten Lösungen. Dabei bekommen Sie von Ihren Kolleginnen und Kollegen und unserem Professional Staff Unterstützung. Zudem stehen Ihnen unsere Bibliotheken, Knowledge-Management-Tools sowie eine hochwertige IT-Ausstattung zur Verfügung.


Wie ist es, bei uns zu arbeiten?

Es erwartet Sie eine kollegiale, offene Atmosphäre, geprägt von gegenseitiger Achtung und einem sehr persönlichen Umgang. Ihre aktive Beteiligung an kanzleiinternen Angelegenheiten ist gern gesehen – so können Sie sich etwa in unseren Office Committees zu verschiedenen Themen einbringen.


Bleibt noch Zeit für ein Leben außerhalb der Kanzlei?

Auf jeden Fall! Unsere Anwältinnen und Anwälte müssen kein festes Stundenkontingent erfüllen. Denn nach dem Berufseinstieg lernt man schnell, seine Arbeitszeit effizient einzuteilen, sich gut zu organisieren und Prioritäten zu setzen. Natürlich gibt es projektabhängig auch hin und wieder arbeitsintensivere Zeiten, in denen es vorkommt, dass wir spät abends oder am Wochenende arbeiten. Beides ist jedoch nicht die Regel.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns sehr wichtig. In allen Positionen ermöglichen flexible Arbeitszeitmodelle es unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ihren familiären Verpflichtungen gerecht zu werden. Beispielsweise haben sie auch längerfristig die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten. Deren Ausgestaltung richtet sich ganz nach den individuellen Bedürfnissen. Neben einer Stundenreduzierung bieten wir etwa an, teilweise im Home Office tätig zu sein.

„Work“ und „Life“ schließen sich bei uns schon deshalb nicht aus, weil wir gern das Leben innerhalb der Kanzlei mit privaten Inhalten füllen. So kann man bei Interesse etwa im Kölner Büro einmal wöchentlich mit den Kollegen beim Yoga entspannen. Einige Kollegen schwitzen zudem gemeinsam im Fitnessstudio oder spielen nach der Arbeit zusammen Fußball.


Möglichkeiten in der Weiterentwicklung

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

Jeder Praktikant, juristischer Mitarbeiter, Referendar oder Associate bekommt einen Sibling bzw. einen Mentor zur Seite gestellt, der sich um die fachliche bzw. soziale Einbindung kümmert.

Dies ist bei Associates ein Partner, bei anderen Positionen meist ein erfahrener Associate (oder aber auch ein Partner).

Die berufliche Weiterentwicklung erfolgt dann durch intensives Training-on-the-Job mit kontinuierlichem Feedback durch den Sibling bzw. den Mentor.


Wie fördern wir Ihre Karriere?

Ihr Mentor ist bei allen Fragen zu Ihrer Karriereentwicklung für Sie da. Zudem unterstützen wir Sie mit vielfältigen Bausteinen auf dem Weg zur engagierten Beraterpersönlichkeit:

  • intensives Training on the Job mit kontinuierlichem Feedback
  • Annual Reviews zur Erörterung Ihres Leistungsstands und Ihrer weiteren Entwicklung
  • Ausbildungsangebote für Anfänger, kombiniert mit Modulen für Fortgeschrittene
  • Weiterbildungsmaßnahmen, Workshops, Praxisgruppentreffen
  • Blockseminare zu Spezialgebieten
  • Veranstaltungen zu Soft Skills
  • regelmäßige Treffen unserer Praxisgruppen, etwa zum Corporate Breakfast oder zum German Antitrust Group Meeting
  • European Financial Awareness Program: ein mehrtägiger Mini-MBA-Kurs, speziell auf die Bedürfnisse unserer Associates zugeschnitten
  • externe – auch weltweite – Seminare und Fortbildungen
  • bei Interesse ist ein circa einjähriger Aufenthalt in einem unserer ausländischen Büros möglich

Da Cleary Gottlieb primär auf internes Wachstum setzt, haben Associates, die die notwendige fachliche, persönliche und soziale Kompetenz entwickeln, gute Chancen, in die Partnerschaft aufgenommen zu werden. Daneben gibt es auch alternative Karrieremodelle als Counsel oder Senior Attorney.


Weiterbildung Anwälte

  • Unser Cleary Gottlieb Training Center richtet sich fachbereichsübergreifend an alle Associates, Referendare und Praktikanten und vermittelt in regelmäßigen Abständen Grundkenntnisse aus verschiedenen Praxisbereichen (wie z.B. zum Gesellschaftsrecht, Unternehmenskauf, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht). Zudem gibt es Veranstaltungen in Spezialgebieten wie z.B. zu HGB-Rechnungslegung, Bilanzrecht und internationalen Rechnungslegungsstandards für Juristen. Die Kurse werden von Partnern der Kanzlei oder externen Spezialisten abgehalten. Abgerundet wird das Programm durch für alle Associates zugängliche Kurse zu Soft Skills (z.B. Verhandlungsmanagement, Präsentationstechniken, Rhetorik). Des Weiteren können alle Associates von Cleary Gottlieb an den europäischen Treffen der Praxisgruppen und weltweiten Fortbildungsveranstaltungen teilnehmen sowie externe Seminare besuchen.
  • Unter dem Namen „European Financial Awareness Program“ haben wir 2015 einen mehrtägigen Mini-MBA-Kurs für unsere europäischen Associates eingeführt. In Anlehnung an unser in den USA bereits sehr erfolgreiches und etabliertes „Mini-MBA Programm“ haben wir einen vielseitigen und auf die Bedürfnisse unserer Associates abgestimmten Syllabus zusammengestellt.
  • Ein Mentor hilft bei der Integration der Associates in das Büro und berät diese bei Fragen der Karriereentwicklung für eine Dauer von mindestens 2 Jahren. Jährliches Review-Gespräch mit zwei Partnern. Kontinuierliches Feedback, insbesondere nach jedem Deal.

Auslandsmöglichkeiten

  • Bei entsprechendem Interesse kann ein ca. einjähriger Auslandsaufenthalt in einem unserer ausländischen Büros Bestandteil der Karriere bei Cleary Gottlieb sein.
  • Zudem unterstützen wir Associates, die nach Beginn ihrer Tätigkeit bei uns ein LL.M.-Programm absolvieren wollen intensiv (u.a. bei der Bewerbung um den Studienplatz sowie bei der Finanzierung des Studienvorhabens) und stellen sie ggf. für die Dauer des Studiums frei.
  • Auch für Referendare besteht nach erfolgreich absolvierter Anwaltsstation grundsätzlich die Möglichkeit die Wahlstation in einem unserer ausländischen Büros zu verbringen.

Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Alumni

Wir sind sehr stolz auf unsere hervorragenden Alumni. Viele unserer früheren Anwälte bleiben auch nach Ausscheiden aus unserer Kanzlei in engem Kontakt mit uns & einige von ihnen werden sogar unsere besten Mandanten.


Bewerbungsprozess

Im Rahmen Ihres Bewerbungsverfahrens führen Sie Gespräche mit einem Partner oder Counsel und einigen Associates unterschiedlicher Seniorität. Hierbei wollen wir Sie natürlich kennenlernen. Wichtig ist uns aber auch, dass Sie die Möglichkeit haben unser Team kennenzulernen und einen ersten Eindruck von unserer Tätigkeit im jeweiligem  Praxisbereich erhalten. Abgerundet wird der Besuch durch eine Büroführung und der Möglichkeit, offene Fragen mit Kollegen aus dem Bereich Recruiting zu klären.