Öffentlicher Sektor
Finanzbehörde Hamburg -Steuerverwaltung-

Gehalt bei

Finanzbehörde Hamburg -Steuerverwaltung-

Zusatzleistungen

Pension

Nach Maßgabe der jeweils geltenden Bestimmungen werden vermögenswirksame Leistungen gezahlt und in Krankheitsfällen besteht Anspruch auf eine Beihilfe in Höhe von in der Regel 50 Prozent der Aufwendungen. Die verbleibenden Aufwendungen sind durch den Abschluss einer gesetzlichen oder privaten Kranken- und Pflegeversicherung abzudecken. Alternativ besteht dazu die Möglichkeit einer sog. Pauschalen Beihilfe.


Einstiegsgehalt

Die Einstiegsbesoldung liegt bei Besoldungsgruppe A 13h und richtet sich nach der jeweils geltenden Besoldungstabelle für Hamburg. Das Grundgehalt bemisst sich im Weiteren nach Erfahrungsstufen, deren Aufstieg sich nach bestimmten Dienstzeiten (Erfahrungszeiten) bemisst, Familienstand und Kinderanzahl.


Gehaltsentwicklung

Beispielsweise Bezüge eines Leiters eines Finanzamts (Besoldungsgruppe A 16).


Gehalt Referendare

Keine zusätzliche Vergütung