Mittelständische Kanzlei
altText
FPS Fritze Wicke Seelig Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten mbB

Karriere bei

FPS Fritze Wicke Seelig Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten mbB


Einstiegsmöglichkeiten

Praktikant (m/w/d)
Abgeschlossene Zwischenprüfung mit überdurchschnittlichem Ergebnis.

Referendar/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
Abgeschlossenes Erstes Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Ergebnis.

Associate (m/w/d)
Überdurchschnittliche juristische Qualifikationen, Fachanwaltstitel, LL.M. und/oder Promotion sind wünschenswert, kann auch gerne mit der Unterstützung von FPS erworben werden.


Anwaltspersönlichkeit

Wir setzen auf unternehmerisch denkende Persönlichkeiten, die ihre Expertise im Team mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen anwenden, ausbauen und dabei hochgesteckte Ziele erreichen möchten.
Wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit bei FPS sind neben fundierten Rechtskenntnissen, Interesse und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, eine strukturierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch, gute Englischkenntnisse sowie Freude an der Arbeit im Team. Denn Spitzenleistung ergibt sich nicht nur aus der Summe fachlicher Expertisen, sondern auch aus gelungener Zusammenarbeit.


Anzahl Partner zu Associates

1,05 : 1

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
12
Associates
40
Referendare
30
Praktikanten
15
Wissenschaftliche Mitarbeiter

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Bei uns erwartet Sie ein Karriereweg, der Ihnen nicht nur ein professionelles Umfeld und interessante juristische Herausforderungen bietet, sondern auch eine partnerschaftliche Kanzleikultur. Die typische Top-down-Hierarchie existiert bei uns nicht.

Associate

  • Mentoring durch einen Partner
  • Mitarbeit auf den Mandaten des Dezernats
  • Nennung auf Briefkopf nach ca. 1 Jahr
  • Vertretung und Bearbeitung der Mandate nach außen
  • Teilnahme am Austauschprogramm „Getting to know each other“

Senior Associate

  • Eigener Geschäftsaufbau innerhalb der Sozietät
  • Teamführung bei Transaktionen / Pitches

Associate Partner

  • Teilnahme an überörtlichen Partnertreffen
  • „Vorstellung“ beim Personalausschuss

Local Partner / Counsel

  • Betreuung eines Fachbereichs
  • Zugang zu neuen Mandaten durch Kontakte und Expertise

Equity Partner

  • Tragen unternehmerischer Verantwortung
  • Managementaufgaben
  • Personalführung
  • Nachwuchsentwicklung
  • Mandantenakquise
  • Mandatsentwicklung

Wege zur Partnerschaft

Nach den ersten Jahren als Associate bei FPS hängt die weitere Entwicklung stark vom Einzelnen ab. Regelmäßige Feedbackgespräche und Mentoring fördern dabei den Sprung in die Vollpartnerschaft.

Associate

(1.–3. Jahr)

In den ersten drei Berufsjahren werden Sie als Associate zunächst durch einen Partner intensiv ausgebildet und an die Kanzleistandards herangeführt.

Senior Associate

(ab 4. Jahr)

Nach drei Jahren erfolgreicher Tätigkeit erhalten Sie bei entsprechender Befürwortung den Status eines Senior Associates.

Associate Partner

(ab 6. Jahr)

Ab dem sechsten Jahr haben Sie bereits die Chance, als Associate Partner aufgenommen zu werden – ein wichtiger Schritt für Ihre Karriere.

Local Partner / Counsel

(ab 6. Jahr)

Es gibt bei uns kein sogenanntes „Up-or-Out“. Sie müssen also keineswegs die Kanzlei verlassen, wenn Sie kein Equity Partner werden oder werden wollen. Schlagen Sie den Weg als Local Partner oder Counsel bei FPS ein, um
unsere Kanzlei weiterhin mit Ihrer Expertise zu unterstützen.

Equity Partner

(ab 6. Jahr)

Abhängig von Ihrer weiteren Entwicklung werden Sie in den nächsten Jahren Equity Partner der Sozietät und damit gleichberechtigte/r Teilhaber/in an der Kanzlei. Als unabhängige Kanzlei treffen wir unsere  Partnerentscheidungen selbst – in einem fairen, für alle Beteiligten transparenten Prozess. Ab jetzt hat der Aufbau von Mandantenbeziehungen sowie die erfolgreiche Pflege und Weiterentwicklung wichtiger Mandantenkontakte Priorität. Aber auch unsere Partner unterstützen wir dabei, sich weiterzuentwickeln und damit gleichzeitig zum gemeinsamen Erfolg der Kanzlei beizutragen.


Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

Als FPS Young Professional dürfen Sie von uns noch mehr als eine interessante Ausbildung und einen vielseitigen Arbeits- und Berufsalltag in Ihrem Dezernat erwarten. Es ist uns sehr wichtig, Ihnen viele nützliche Hilfestellungen an die Hand zu geben und Blicke über den Tellerrand hinaus zu ermöglichen. So erreichen wir unser Ziel, Anwältinnen und Anwälte auszubilden, die fachlich zu den Besten zählen und menschlich zu uns passen.

FPS Young Professionals Programm

Mit unserem FPS Young Professonals-Ausbildungsprogramm bieten wir eine breite Palette von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen an, welche die fachliche und praktische Förderung unseres Nachwuchses abrunden.

Referendar-AG

Simulation und Vorbereitung der mündlichen Prüfung, Behandlung examensrelevanter Rechtssprechung und Klausurenkurs unter Anleitung eines ehemaligen Richters und Prüfers.

Young Professionals Lectures

Regelmäßige Lectures und Workshops zu verschiedenen,
examensrelevanten Themen.

FPS in Practice-Praktikantenprogramm

Während unseres vierwöchigen Programms FPS in Practice können Sie die erlernte Theorie praktisch erweitern, erhalten wertvolle Einblicke in die Aspekte der Anwaltstätigkeit und werden dabei von einem Mentorenteam rundum betreut. Unser Ziel: konkrete Anregungen für Ihre Karriere zu bieten und Sie aktiv zu fördern.


Weiterbildung Anwälte

Sie haben jederzeit Zugang zu unserem umfassenden praxisbezogenen Weiterbildungsprogramm – individuell an Ihr Karrierelevel und Ihre Aufgaben angepasst. Unser Fortbildungsprogramm umfasst die Vortragsreihe Young Professionals Lecture sowie Workshops mit unterschiedlichen Trainingsmodulen für alle Karrierestufen.
Die Inhalte reichen von Soft Skills, Business Development und Akquise bis zu Mandantentypologie und Verhandlungsmanagement. Dabei haben Sie selbstverständlich auch die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Young Professionals auszutauschen. Regelmäßige Schulungen und Learning Sessions zum Bereich Office und Legal Tech sowie Software-Schulungen runden unser Fortbildungsangebot ab.


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch