Großkanzlei
Greenberg Traurig Germany, LLP

Karriere bei

Greenberg Traurig Germany, LLP

Einstiegsmöglichkeiten

  • Praktikum
  • Wissenschaftliche Mitarbeit
  • Referendariat (Anwaltsstation und Wahlstation, auch im Ausland)
  • Berufseinstieg als Rechtsanwalt
  • Quereinsteiger

Anwaltspersönlichkeit

Wir suchen Kandidaten, die neben hervorragenden juristischen Kenntnissen über ein ausgeprägtes wirtschaftliches Gespür verfügen. Unsere Anwälte sollen neben der Leidenschaft für den Beruf eine hohe Dienstleistungsorientierung und unternehmerische Denkweise mitbringen. Von besonderer Bedeutung sind zudem hervorragende englische Sprachkenntnisse, die bestenfalls in einem beruflich orientierten Umfeld im Ausland erworben wurden.


Anzahl Partner zu Associates

1: ca.2

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
40
Gesamt

10
davon Associates

15
davon Referendare

5
davon Praktikanten

15
davon Wissenschaftliche Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Berufseinstieg

Vom Talent zur Anwaltspersönlichkeit

Von Beginn an steht Ihnen ein Partner als Mentor zur Seite und mit unserem Weiterbildungsprogramm growinGTalent unterstützen wir Sie dabei, sich zum Spezialisten in Ihrem Rechtsgebiet zu entwickeln.

Nach vier Jahren

Senior Associate

Anschließend haben Sie bei uns eine echte Chance, zum Partner ernannt zu werden. Wir haben einen beeindruckenden Track Record an Partnerernennungen und sind stolz darauf, Talente zu fördern.  

Bei uns gibt es kein „up-or-out“-Prinzip. Alternativen zur Partnerschaft sind Positionen als Counsel oder Of-Counsel. Counsel oder Of-Counsel-Positionen können auch eine Vorstufe zur Partnerschaft sein.


Unterstützung bei der Promotion

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

growinGTalent Starter-Kit – unser Praxistraining für Referendare, Wiss. Mit. und Praktikanten beinhaltet u.a. Module zu Verhandlungsmanagement, Entscheidungsanalyse und Mandantenkommunikation.
Zudem veranstalten wir unter dem Motto „A Tuesday Night Out“ regelmäßig Referendarabende, die auch externen Kandidaten offen stehen.


Auslandsmöglichkeiten

Unsere Associates können auf Secondments oder Mini-Secondments zu Mandanten und in unsere ausländischen Büros gehen.
Für Referendare besteht die Möglichkeit, die Wahlstation an einem unserer internationalen Standorte (insbesondere in den USA) zu absolvieren.
Wir veranstalten büroübergreifende interne Retreats für Rechtsanwälte, um sich mit Kollegen weltweit zu vernetzen, auszutauschen und neue Orientierungspunkte für die eigene Karriere zu finden.


Weiterbildung Anwälte

Unser Weiterbildungsprogramm growinGTalent:

  • Präsenz- und Onlineseminare an der Bucerius Academy
  • Interne Trainingsreihe zu M&A Basics
  • Webinare zu rechtlichen und wirtschaftlichen Themen
  • Unser Weiterbildungsprogramm growinGTalent
  • Learning Lunches zu Themen wie rechtliche Entwicklungen, Anwaltspraxis, Akquise, Selbstmarketing, Social Media, Zeitmanagement, Verhandlungstechniken und Mandantenkommunikation.
  • Soft Skill Trainigs und Legal English Courses 

Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Arbeiten bei Greenberg Traurig

Es gibt zweifelsohne viele Kanzleien. Und nicht wenige behaupten, der perfekte Arbeitgeber zu sein. Das könnten wir natürlich auch tun. Wollen wir aber nicht. Weil man uns einfach selbst erleben muss. Denn bei uns herrscht eine besondere Kanzleikultur: Wir agieren zwischenmenschlich bei perfekter Raumtemperatur. Im optimalen Gleichgewicht zwischen Humor und Respekt, cool und seriös, „wir“ und „ich“. So holen wir stets das Beste raus. Für unsere Mandanten. Und für uns.

Wer passt zu uns?

 

Über Großkanzleien gibt es viele Klischees. Zum Beispiel, dass Anwälte so zugeknöpft sind wie die Anzüge, die sie tragen. Und Anwältinnen so steif daherkommen wie die gestärkten Blusen ihrer Kostüme. Solche und ähnliche Vorurteile treffen vielleicht auf andere Kanzleien zu. Nicht aber auf uns. Klar, einige Kollegen tragen Krawatte. Das dürfen sie auch gerne tun. Aber für uns zählt, was jemand leistet, nicht, wie er sich kleidet oder welchen Status er hat.

Kurz: Wir nehmen uns selbst nicht wichtiger als andere. Und sehen vieles locker. Das sind wir auch im persönlichen Umgang. Wir lachen zusammen und gerne auch über uns selbst. Wir begegnen unserem Gegenüber jederzeit mit Respekt, niemals von oben herab, dafür aber immer in einem angemessenen Ton. Eigentlich sind wir erfrischend unprätentiös und bestimmt nicht das, was Sie von uns erwarten.

Hier kann man sein, wie man ist

Für uns bedeutet Vielfalt, dass jeder Einzelne so sein kann, wie er ist. Mehr noch: Wer bei uns arbeitet, soll sich nicht verstellen oder verbiegen, nur um anderen zu gefallen. Wir wollen „echte Typen“. Geschlecht, Hautfarbe, Religion oder Lebensmodell spielen für eine Karriere bei uns keine Rolle. Es zählt, dass Sie mit vollem Einsatz, ganzer Leidenschaft und viel Spaß bei der Sache sind.

Wir nehmen unser Engagement für Gleichberechtigung ernst. Klar, dass wir deshalb auch die Charta der Vielfalt unterschrieben haben. Unsere firmeneigene Initiative GT DRIVES bekräftigt den Stellenwert von „Diversity“ in unserem Unternehmen.


Karriereblog

Sind Sie neugierig geworden, wie Arbeiten bei uns aussieht? Werfen Sie gerne einen Blick hinter die Kulissen. In unserem Karriereblog können Sie Menschen bei Greenberg Traurig kennenlernen:  https://www.gtlaw.de/karriereblog