5

Kirkland & Ellis International LLP

Zur Merkliste hinzufügen
Kirkland & Ellis International LLP

Über Kirkland & Ellis International LLP

Willkommen in unserer Kanzlei
Oft werden wir gefragt: „Seid ihr eine deutsche Boutique oder eine internationale Großkanzlei?“
Wir sind „sowohl als auch“ statt „entweder oder“: eine erfolgreiche dynamische Boutique mit rund 40 Anwält:innen. Und gleichzeitig sind wir das globale Powerhouse einer amerikanischen Top-5-Wirtschaftskanzlei mit mehr als 3.000 Jurist:innen an 18 Standorten in Nordamerika, Asien und Europa.
In München arbeiten wir mit rund 40 Kolleg:innen in komplexen, grenzübergreifenden Projekten für große internationale Mandanten, wobei Private Equity/M&A, Corporate, Capital Markets, Restructuring, Finance und Tax unsere Tätigkeitsschwerpunkte bilden.
Bei uns bist Du Teil eines kleinen Teams, dessen Mitglieder eng miteinander arbeiten, zueinanderstehen, aufeinander achten und einander helfen, die Ziele zu erreichen.
Darum können wir Dir Angebote machen, mit denen es Dir gelingt, Deinen Job zu erfüllen und am Ende des Tages zufrieden nach Hause zu gehen – ob Du als Student:in, Praktikant:in, Referendar:in, wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in oder Associate bei uns einsteigst.

5.0
5 Bewertungen
5
5
4
0
3
0
2
0
1
0

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Kirkland & Ellis International LLP


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Kirkland & Ellis International LLP

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

NadineKellner
Frau Nadine Kellner
Legal Recruiting & Development Coordinator

Über uns

Mitarbeiter national
40
Gesamt

15
davon Partner:innen

25
davon Associates


3000
Anwält:innen international


Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Sprachen

Englisch in allen Fachbereichen, zusätzliche Fremdsprachen sind von Vorteil.


Renommierte Mandate

  • BIRKENSTOCK - L Catterton beim beabsichtigten Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der BIRKENSTOCK Gruppe 
  • thyssenkrupp - Bieterkonsortium um Advent, Cinven und die RAG-Stiftung beim Erwerb der Aufzugssparte der thyssenkrupp AG
  • OSRAM - Bain Capital und Carlyle bei einem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien der OSRAM Licht AG
  • METRO - EP Global Commerce bei dem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot an die Aktionäre der METRO AG zum Erwerb aller nennwertlosen Stamm- und Vorzugsaktien
  • AGROKOR - Agrokor in ihrem vom kroatischen Gericht überwachten Restrukturierungsverfahren
  • Air Berlin - Mitglied im Gläubigerausschuss und als gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger
  • Toys R Us - Toys 'R' Us zum Chapter-11 Verfahren und bei einer Debtor-in-Possession-Finanzierung (DIP) in Höhe von US$3,125 Mrd. sowie im Zusammenhang mit einem so genannten Company Voluntary Arrangement, einer Form des Insolvenzverfahrens in Großbritannien
  • Jack Wolfskin - Umfassende finanzielle Restrukturierung, welche mit der Zustimmung aller relevanten Stakeholder umgesetzt wurde
  • STADA - Größte Private-Equity-Transaktion, die je im deutschen Markt realisiert worden ist

Fun Fact

Kennst Du Suits?
Harvey und Mike kennen auf jeden Fall uns! In unserem New Yorker Büro wurden die Anfänge der berühmten Anwaltsserie „Suits“ gedreht.
Kirkland und die Gefürchteten - Kirkland & Ellis gehört seit Bestehen des BTI “Litigation Outlook“ in den USA zu den „Fearsome - Foursome - Most feared firms in litigation".




Unternehmenskultur

Unsere Unternehmenskultur zeichnet ein legerer Dress Code aus. Wir stellen Kandidat:innen deshalb frei, bei den Bewerbungsgesprächen eine Krawatte zu tragen.


Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

Der Einstieg in unsere Sozietät ist als Praktikant:in, wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in, Referendar:in möglich.


Persönlichkeit unserer Anwält:innen

Zu uns passen Jurist:innen, die bereit sind, sich zu engagieren und Eigenverantwortung zu übernehmen. Die über sehr gute Englischkenntnisse und über ein exzellentes Examen verfügen. Und die nicht zuletzt ein sehr gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und großes Interesse an der Gestaltung von Wirtschaft mitbringen.


Anzahl Partner:innen zu Associates

1:1,6

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
9
Associates

8
Referendar:innen

10
Praktikant:innen


Mandantenkontakt Berufseinsteiger:innen

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Nach 6 Jahren

Möglichkeit einer Partnerschaft


Unterstützung für verschiedene Tätigkeiten

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt / zur Fachanwältin oder zum:zur Steuerberater:in

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Auslandsmöglichkeiten

Nach ca. zwei Jahren ist ein Secondment möglich, bevorzugte Stationen sind häufig London, New York oder Chicago.
Auch Referendar:innen erhalten nach erfolgreich absolvierter Anwaltsstation die Möglichkeit die Wahlstation in einem internationalen Büro zu verbringen.


Weiterbildung Anwält:innen

Die Anwält:innen durchlaufen im Kirkland Institute über das Jahr hinweg ein Trainingsprogramm aus 3 Modulen zu fachlichen Themen (praxisgruppen interne sowie praxisgruppenübergreifende Fortbildung) sowie für den Ausbau der persönlichen Fähigkeiten und  Soft Skills (u.a. individuelles Coaching mit Expert:innen).
Unsere Referendar:innen in der Wahlstation sowie unsere Associates (im Rahmen eines Secondments) erhalten bei Kirkland die Chance, für einige Zeit in einem unserer Büros in den USA, UK oder Asien zu arbeiten und dadurch internationale Erfahrung zu sammeln. Wir veranstalten (auch in Zusammenarbeit mit unseren Kolleg:innen im Ausland) regelmäßige Fortbildungen und Retreats.

  • Vertiefen der Fachkompetenz
  • Entwickeln von fachübergreifender Kompetenz
  • Erweitern der persönlichen Fähigkeiten

Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Referendariat

Nadine Kellner
Frau Nadine Kellner
Legal Recruiting & Development Coordinator

Stationen

Anwaltsstation

Als Referendar:in wirst Du genauso eingesetzt, wie ein Berufseinsteiger:in, weil wir denken, dass Du mit Abschluss Deines Studiums bereits das wesentliche juristische Handwerkszeug mitbringst, um in einem Team mit anderen Anwält:innen einen Mandanten zu beraten. Außerdem bieten wir Dir die Möglichkeit, die Station so flexibel wie möglich zu gestalten, damit Du vor Deinem Examen auch noch genügend Zeit für die Vorbereitung hast.

Wahlstation

In der Wahlstation ist es grundsätzlich möglich, diese in einem unserer ausländischen Büros zu verbringen. In jedem Fall setzt die (teilweise) Ableistung einer Station in einem unserer ausländischen Büros voraus, dass Du zum einen sehr gute Englischkenntnisse mitbringen musst und zum anderen vorab eine Tätigkeit als Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in oder Referendar:in in unserem Münchner Büro absolviert hast. So können wir einschätzen, wie und wo Du im Ausland am besten eingesetzt werden kannst.


8
Referendariatsplätze pro Jahr

Wir wollen, dass Du bei uns eine sehr gute Ausbildung erhältst. Daher stellen wir in der Regel nicht mehr als 2-4 Referendar:innen zur gleichen Zeit ein.


Highlights

Frühe Einbindung in den Mandatenkontakt

Intensive Unterstützung durch erfahrene Kolleg:innen

Übernahme nach erfolgtem Referendariat erwünscht


Unterstützung für das Repetitorium

Zur Unterstützung bei der Examensvorbereitung bieten wir Gutscheine von Hemmer in Höhe von 250,00 EUR zur freien Nutzung des gesamten Hemmer-Angebots an. Bei der Gestaltung der Station sind wir außerdem sehr flexibel. Für Arbeitsgemeinschaften (AG) werden Referendar:innen freigestellt.


Kultur

Team

Bei Kirkland begegnet man den unterschiedlichsten Persönlichkeiten, und genau das macht das inspirierende Arbeitsumfeld aus.
Was jedoch alle gemeinsam haben, sind besondere Schlüsseleigenschaften: Du bist ehrgeizig und dabei teamorientiert.
Wir arbeiten kollegial, respektvoll und offen in einem überschaubaren Team, pflegen eine Kultur der offenen Türen und legen Wert auf flache Hierarchien.


Diversity

Kreative Lösungen für die Themen von morgen entstehen im Team – wir bei Kirkland & Ellis wünschen uns, dass unsere Teams so vielfältig sind wie möglich. Die Menschen, die bei uns tätig sind, haben ganz unterschiedliche Hintergründe. Gemeinsam möchten wir für uns und unsere Mandant:innen das Beste daraus machen.

LGBTQ+

Kirkland & Ellis engagiert sich seit Jahrzehnten aktiv für Diversity und seit nunmehr zehn Jahren speziell auch für die Belange von LGBTQ+ innerhalb der Kanzlei, aber auch darüber hinaus. Unser LGBTQ+ Committee organisiert Social Events, Workshops und Diskussionsveranstaltungen mit dem Ziel, das Miteinander von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zu fördern. Zum 14. Mal in Folge wird Kirkland & Ellis im Corporate Equality Index (CEI) 2021 mit der maximal möglichen Punktzahl unter den „Best Places to Work for LGBTQ+ Equality“ gelistet. Nachzulesen sind unsere internationalen Initiativen in unserem Newsletter Diversity Digest.


30
Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

Bei Kirkland & Ellis gibt es keine sog. „Facetime“, d.h. in ruhigeren Phasen können Anwält:innen später kommen und/oder früher das Büro verlassen und Home Office in Anspruch nehmen.

Ein transaktionsbezogenes Teilzeit-Modell ermöglicht Frauen, während laufender Transaktionen, spannende und herausfordernde Tätigkeiten auszuüben und zwischen Transaktionen mehr Zeit mit ihren Familien zu verbringen.

Zudem bieten wir in individueller Absprache "Sabbatical" für unsere Associates an.


Corporate Social Responsibility

Gut, dass Pro-Bono-Arbeit Teil der Grundwerte von Kirkland & Ellis ist: 82% unserer weltweit mehr als 3.000 Anwält:innen engagieren sich auf diese Art. In unserem Münchner Büro waren es 2021 im Schnitt 31 Stunden pro Anwalt und Anwältin. Weil wir von den Zielen unserer Pro-Bono Mandanten überzeugt sind. Und weil wir auf sämtlichen Senioritätsebenen finden, dass dieses gesellschaftliche Engagement unsere anwaltliche Tätigkeit bereichert. Natürlich stellen wir hier die gleichen hohen Qualitätsanforderungen, die bei unserer Arbeit immer gelten. Besonders aktiv sind wir in den Bereichen Flüchtlingshilfe, Sport & Kultur und humanitäre Förderung.


Frauenanteile

Partnerinnen

6%

Sehr geringSehr hoch

Associates/Berufseinsteigerinnen

22%

Sehr geringSehr hoch

Law Clinic

Die Law Clinic an der Bucerius Law School bietet qualifizierten Rechtsbeistand für Menschen in sozialen und finanziellen Notlagen. Ehrenamtliche Student:innen beraten dabei kostenlos in so­zial-, aufenthalts-, familien- und arbeitsrechtlichen Anliegen.
Durch finanzielle Unterstützung ermöglichen wir bei Kirkland & Ellis zusammen mit den engagierten Berater:innen, mittellosen Menschen den Zugang zum Recht zu erleichtern und damit unser Rechtssys­tem ein kleines bisschen gerechter zu machen.


Gesundheit

Sport- und Bewegungsangebote

Fitnessstudio

Bei Kirkland hast Du die Möglichkeit zu vergünstigten Konditionen bei PRIME TIME fitness in der Maximilianstraße, im Herzen Schwabings oder am Viktualienmarkt zu trainieren. 

STEPtember

Als Kanzlei nehmen wir regelmäßig am STEPtember teil. Dadurch kannst Du nicht nur selbst aktiv werden, sondern gleichzeitig Menschen mit cerebraler Bewegungsstörung unterstützen


Büroaustattung

Damit Du während Deiner alltäglichen Arbeit körperlich bestmöglich entlastet bist, haben wir unsere Büroräumlichkeiten mit höhenverstellbaren Tischen ausgestattet. Solltest Du darüber hinaus besondere körperliche Einschränkungen haben, welche zusätzliche Entlastung benötigen, sprich uns gerne an und wir schauen, wie wir Deinen Arbeitsplatz entsprechend anpassen können.


Mental Health

Für einen mentalen Ausgleich zu Deinem herausfordernden Alltag, sorgen Meetings im Bereich Mental Health sowie die Verankerung des Themas in das Angebot unseres Kirkland Institute. Außerdem hast Du die Möglichkeit Dich über unseren pmefamilienservice zu persönlichen, familiären oder beruflichen Herausforderungen beraten zu lassen sowie deren Leistungen in Anspruch zu nehmen. 


Artikel