LAWENTUS Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Zur Merkliste hinzufügen
LAWENTUS Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Über LAWENTUS Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

LIVE.WORK.CREATE“

Was uns auszeichnet
LAWENTUS berät Unternehmen, Unternehmer und Investoren. Gemeinsam mit unseren Mandanten arbeiten wir daran, deren Ideen und Ziele zu realisieren und für Sie nachhaltige Erfolge zu erzielen. Zwei entscheidende Faktoren zeichnen uns und unser Selbstverständnis aus:


Partnerschaftliches Miteinander
Wir arbeiten im effizient geführten Team, im direkten Kontakt zu Mandanten und mit partnerschaftlichem Miteinander unseres Teams. Fairness und Verlässlichkeit sind bei uns entscheidende Werte. Einsatzbereitschaft, Kompetenz und Begeisterung zeichnen unser Team aus.


Integrierter Beratungsansatz
Wir betrachten Aufgaben nicht isoliert, sondern verfolgen einen integrierten Beratungsansatz. Dazu gehört, dass wir neben den rechtlichen auch steuerliche und betriebswirtschaftliche Aspekte in die Beratung einfließen lassen und somit unsere Mandanten zuverlässig und umfassend beraten können. Zusätzlich pflegen wir ein etabliertes internationales Beraternetzwerk, sodass wir unsere Mandanten im In- und Ausland begleiten können.

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerte deinen Arbeitgeber

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von LAWENTUS Rechtsanwälte Partnerschaft mbB


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von LAWENTUS Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

Dr. TilmanRückert
Herr Dr. Tilman Rückert
Partner

Über uns

Mitarbeiter national
7
Mitarbeiter

2
davon Partner

3
davon Associates

2
davon Wissenschaftliche Mitarbeiter


Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch


Renommierte Mandate

  • laufende Beratung der Helmut und Loki Schmidt Stiftung
  • Beratung von Topas Therapeutics GmbH bei mehreren Finanzierungsrunden
  • Beratung der IN tIME Gruppe beim Erwerb eines spanischen Kurierdienstes
  • Beratung von Sperber Industries GmbH bei der Veräußerung sämtlicher Geschäftsanteile an der Sperber Aviation Industries
  • laufende Beratung der British American Tobacco
  • Beratung der TURM-Sahne GmbH beim Erwerb von einem Produktsegment von Immergut
  • laufende Beratung von der HANSA-HEEMANN AG, u.a. beim Erwerb der Marke „Fürst Bismarck“
  • laufende Beratung der Wärtsilä FUNA International GmbH

Internationale Mandate

Sehr geringSehr hoch

Schon gewusst

Tilman Rückert war 2003 der erste Associate in Hamburg, der einen Spin-off gründete. Nachdem Steffen Leicht zwischenzeitlich in den USA war, führten ihre Wege sie seit 2012 wieder zusammen. Ende 2013 gründeten sie aus einer Vorgängereinheit heraus die Kanzlei Lawentus, die am 1. Januar 2014 an den Markt ging.

Wir sind ein seit Jahren eingespieltes Team mit gemeinsamen Wurzeln aus einer internationalen Großkanzlei und dem Willen, viel für unsere Mandanten zu bewegen.
Jeder von uns ist Spezialist auf seinem Gebiet – hochqualifiziert und international erfahren.




Auszeichnungen & Preise

Mein Arbeitstag

Erhalten Sie hier Einblicke in den typischen Arbeitsalltag von unserem Partner Herrn Dr. Rückert.

06:00 Uhr

Der Tag beginnt mit einem Blick auf die Nachrichtenseiten von SPIEGEL online und Washington Post. Meine Frau ist Polizeibeamtin und fängt auch früh an, zusammen trinken wir einen Kaffee, bevor sie das Haus verlässt.

06:45 Uhr

Ich wecke die Kinder und mache Frühstück. Den Jüngsten bringe ich um 8 Uhr in die Schule und mache mich ins Büro auf. In der Bahn mache ich letzte Tagesplanungen.

09:00 Uhr

Das ganze Team sammelt sich zur wöchentlichen Orga-Besprechung. Das ist ein gemeinsames Frühstück mit allem Drum und Dran. Wir besprechen das Wochenende, Fußball und Politik. Dann werden die laufenden Mandate und Fragen der Kanzleiorganisation abgestimmt.

09:45 Uhr

Steffen Leicht und ich klären Themen, die die Partnerschaft betreffen.

10:00 Uhr

Abstimmung mit einzelnen Mitarbeitern zu Fragen, die bei der Bearbeitung von Mandaten auftauchen. Unsere Mitarbeiter bearbeiten die Mandate eigenständig und treten in aller Regel selbst gegenüber den Mandanten auf. Intern dürfen aber natürlich jederzeit auftauchende Fragen abgestimmt werden.

10:30 Uhr

Ich treffe mich bei einer Mandantin aus dem internationalen Lebens- und Genussmittelsektor zur Vorbesprechung eines angedachten Asset-Deals.

12:30 Uhr

Heute ist Brown-Bag-Lunch, d.h. alle Juristen, einschließlich der Praktikanten und wissenschaftlichen Mitarbeiter, treffen sich im großen Besprechungsraum und diskutieren kleine aktuelle Themen, die eine/r von uns im Wechsel vorbereitet. Das passiert ohne aufwändige Folien, aber mit einem leckeren Essen.

14:00 Uhr

Kurzes Telefonat mit einem Insolvenzverwalter über eine gegen unseren Mandanten behauptete Forderung.

14:30 Uhr

Ich setze mich in die Bahn und wechsle heute ins Homeoffice. Auf dem Weg hole ich meinen jüngsten Sohn von der Schule ab.

15:30 Uhr

Die Kinder machen Hausaufgaben, ich trinke dabei einen Kaffee und helfe bei Mathe.

16:15 Uhr

Telefonkonferenz mit Kollegen und potentiellem Mandanten wegen eines neuen Sanierungs- und möglichen Insolvenzmandats. Das war geplant für eine Stunde, dauert aber wegen überraschender neuer Informationen viel länger. Eine geplante Abstimmung mit meinen Mitarbeitern zu Recruitingideen muss daher auf die nächste Woche verschoben werden.

17:00 Uhr

Ein Webinar, das ich morgen geben soll, muss noch vorbereitet werden.

19:00 Uhr

Ich mache Essen mit meiner Frau und sammele die Kinder ein. Der älteste ist mit Freunden unterwegs, für den Rest gibt es Gemüsepfanne mit Bratkartoffeln. 

20:30 Uhr

Das Mailpostfach ist leergeräumt (leider nicht immer…), es ist Zeit für Zeitung, SPIEGEL, ein gutes Buch oder einen alten Tatort. 


Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

Der Einstieg in unsere Kanzlei ist als Praktikant, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Referendar, Anwalt oder Wirtschaftsjurist möglich und hängt stark von der eigenen Persönlichkeit als auch der Qualifikation ab.


Anwaltspersönlichkeit

Natürlich setzen auch wir überdurchschnittliche Examina und hervorragende Englischkenntnisse voraus. Wichtiger sind uns aber Neugier, Kreativität, unternehmerisches Denken sowie die Bereitschaft, sich aktiv in unser Team einzubringen.


Anzahl Partner zu Associates

1:1,5

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.
6
Gesamt

1
davon Associates

2
davon Referendare

5
davon Praktikanten

1
davon Wissenschaftliche Mitarbeiter


Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Bei uns gibt es kein festgelegtes Karrieremodell, an dem festgehalten werden muss. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter in unserem Team bekommt die Möglichkeit, ihren bzw. seinen Karriereweg individuell zu gestalten und sich nach der eigenen Persönlichkeit zu entwickeln.

Individuell

Keine starren Karrierestufen

Bei uns gibt es kein festgelegtes Karrieremodell, an dem festgehalten werden muss. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter in unserem Team bekommt die Möglichkeit, ihren bzw. seinen Karriereweg individuell zu gestalten und sich nach der eigenen Persönlichkeit zu entwickeln.

ab Tag 1

Mandantenkontakt

Bei uns hat jeder Rechtsanwalt unabhängig von der Berufserfahrung ab Tag 1 Mandantenkontakt und somit die Möglichkeit mit verschiedenen Persönlichkeiten zu arbeiten. Diese Handhabung ermöglicht unseren Mitarbeitern eine steile Lern- und Entwicklungskurve, da an den Mandaten und mit den Mandanten in jeder Phase des Mandats mitgearbeitet wird.

Jeder

Partner

Jeder, der sich bei uns einbringt und ein Teil unseres Teams ist, kann die Möglichkeit bekommen, Partner bei LAWENTUS zu werden.


Unterstützung für verschiedene Tätigkeiten

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

LAWENTUS Academy als interne Schulung

Besuch von externen Fortbildungen, Seminaren und Veranstaltungen

Unterstützung bei der Dissertation

Regelmäßige fachübergreifende Austauschveranstaltungen mit unseren Koorperationspartnern.


Weiterbildung Anwälte

LAWENTUS Academy 
Wir haben ein internes Weiterbildungsprogramm gegründet, welches unter dem Namen „Lawentus Academy“ geführt wird. Im 14-tägigen Rhythmus werden in Schulungen die Grundlagen der täglichen Beratung anschaulich und auf hohem Niveau vermittelt. Der Praxisbezug ist gesichert, da die langjährig erfahrenen Partner der Sozietät und ausgewählte Dritte die Schulungen durchführen. Thematisch werden dabei die Grundlagen und praktischen Besonderheiten der drei Beratungsbereiche von Lawentus - Operatives Tagesgeschäft, Strategische Projekte sowie Krisen- und Konfliktbewältigung - vermittelt.

Externe Fortbildung 
Bei uns besteht ganzjährig die Möglichkeit an externen Seminaren, Fortbildungen und Veranstaltungen teilzunehmen.

Review 
Regelmäßig alle 4 Monate werden Review-Gespräche abgehalten, in denen die Entwicklung und die mögliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter(innen) mit einem Partner besprochen wird. Hier bekommt jeder die Möglichkeit, Anregungen und auch Verbesserungsvorschläge zu machen.

Secondments 
Wir ermöglichen bis zu dreimonatige Secondments bei unseren Mandanten oder Kooperationspartnern.

Brown Bag Lunch 
Jeden zweiten Dienstag findet ein gemeinsames Brown Bag Lunch statt, wo wir uns über verschiedene rechtliche und wirtschaftliche Themen austauschen und zusammen Mittagessen. Diese Termine geben die Möglichkeit, sich inhaltlich fortzubilden und die eigene Vortragstechnik zu schulen.

 


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Wege zur Partnerschaft

Auch der Weg zur Partnerschaft wird bei uns individuell gestaltet. Hier kommt es insbesondere auf die persönliche Entwicklung an. Bei uns gibt es ausdrücklich keine festen Vorgaben und Anforderungen, um Partner zu werden.


Referendariat

Dr. Tilman Rückert
Herr Dr. Tilman Rückert
Partner

Stationen

Anwaltsstation

Wahlstation

Referendariatsbegleitende Tätigkeit


2
Referendarplätze p.a.


Examensorientierte Ausbildung


Arbeitszeit Referendare

Sehr geringSehr hoch

Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

"In einer offenen Atmosphäre durfte ich vielfältige Aufgaben wahrnehmen und an einigen spannenden Mandaten mitarbeiten.
Examensrelevante Themen wurden sofort an mich abgegeben. Meine wirtschaftsrechtlichen
Kenntnisse wurden bei der gemeinsamen Brown Bag Lecture vertieft und in der Lawentus Academy habe ich über den juristischen Tellerrand schauen dürfen." 

Fr. Petersen, Referendarin


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Highlights

„Benefits“ wie:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • KAISER-Klausurenkurse
  • Inhouse Seminare
  • Ticket für Öff. Nahverkehr
  • Stationen in ausländischen Kooperationskanzleien möglich
  • Direkte Mitarbeit ab Tag 1 in Mandaten und eigenständiger Mandantenkontakt

Kultur

Team

Unser Team besteht aus unterschiedlichen Persönlichkeiten. Die Stärke des Teams liegt darin, wie sich diese Persönlichkeiten ergänzen. So bilden wir nicht nur bei der Beratung, sondern auch neben dem juristischen Alltag eine starke Einheit, in die sich jedes Team-Mitglied mit seinen Ideen oder Anregungen respektvoll einbringen kann.


Unsere Werte

LAWENTUS – Das bedeutet nicht nur Interesse am Recht und unternehmerisches Denken. Vielmehr richtet sich unsere Arbeit an drei Werten aus: Kompetenz, Vertrauen und Gemeinschaft.

Kompetenz
Wir wollen unseren Mandanten Rechtsberatung auf Spitzenniveau bieten, gerade durch unser kleines Team. Zu aktuellen Themen oder komplizierten Fragen tauschen wir uns jederzeit aus. Dazu kommen ständige Fort- und Weiterbildung untereinander und durch die Lawentus Academy

Vertrauen
Unsere Mandanten vertrauen uns. Das macht uns stolz und ist der Schlüssel zu Erfolg und Wachstum. Wir geben dieses Vertrauen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter. Ob Assistenz, wissenschaftliche Mitarbeit oder bei der Anwaltschaft. Vom ersten Tag übernehmen unsere Kolleginnen und Kollegen Verantwortung und erleben nicht nur den Ausschnitt eines Mandats. Darüber hinaus können wir unseren hochspezialisierten und kompetenten Netzwerkpartnern vertrauen. Durch dieses Netzwerk können wir unsere Mandanten in allen Bereichen auf höchstem Niveau beraten.

Gemeinschaft
Offene Türen sind bei uns eine Selbstverständlichkeit. Das führt zu ständigem Austausch, nicht nur über Fachliches. Ob Fußballergebnisse oder Wochenendtipps – bei uns spielt die Gemeinschaft eine wichtige Rolle. Regelmäßige gemeinsame Mittagspausen, Betriebsausflüge oder Weihnachtsfeiern sichern einen Alltag außerhalb des Büros.


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Netzwerk

  • Steuerliche Koorperationskanzlei: BAY GmbH
  • Hamburger Spin-offs aus Großkanzleien in den Bereichen IP/IT-Recht, Arbeitsrecht, Litigation, Kartellrecht und öffentliches Recht

Diversity

Bei LAWENTUS ist Diversity kein bloßes Stichwort. Bei uns hat jeder die Möglichkeit, seine Persönlichkeit nach seiner eigenen Vorstellung zu gestalten und in unser Team einzubringen. Genau für diesen gelebten Grundsatz stehen wir ein.


28
Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

Bei uns lassen sich alle Arbeitszeitmodelle individuell ab 40% in der Woche flexibel gestalten.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit auf Home-Office und auch die Vereinbarkeit mit privaten Verpflichtungen wird jederzeit ermöglicht.

Teilzeit v.a. bei Fortbildungsmaßnahmen z.B. Fertigstellung der Promotion (in verschiedenen Formen wie halbtags oder 3-4 Tage/Woche möglich)

Wiedereinstieg nach Elternzeit in Teilzeit möglich


Corporate Social Responsibility

LAWENTUS unterstützt den juristischen Wissenschaftsstandort in Hamburg, indem wir zum Beispiel die Abschlussfeier der Universität Hamburg fördern oder Promovenden die Möglichkeit geben, ihre Themen für die Praxis zu proben. Darüber hinaus übernehmen wir im Einzelfall Pro-Bono-Mandate und unterstützen unsere Mitarbeiter/innen flexibel bei der Ausübung ihres ehrenamtlichen Engagements.


Sabbatical

Ist bei uns bisher nicht vorgesehen, aber grundsätzlich sind individuelle Freistellungen oder Arbeitszeitreduzierungen im Rahmen von Weiterbildungen oder aus privaten Gründen selbstverständlich möglich.