Bewertungen zu Noerr

Hilf Talenten bei Ihrer JobsucheBewerte deinen Arbeitgeber
Bewerten
5
27.4.2023
Weiterempfohlen

Ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit!

Arbeitet als Assistenz in München

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karrieremöglichkeiten

Gehalt

Weiterbildungsmöglichkeiten

Reputation

Diversity

Umweltbewusstsein

Benefits, die dieser Arbeitgeber bietet

Flexible Arbeitszeiten
Home Office
Jobticket
Mehr anzeigen
War diese Bewertung hilfreich?

Antwort von Noerr

Vielen Dank für dein tolles Feedback.
Es freut uns sehr, dass es dir bei uns als Assistenz in München gut gefällt bzw. gefallen hat. 
Bleibe mit uns über NoerrConnect in Kontakt und über unseren Newsletter immer up to date. So verpasst du keine Events und bist informiert über spannende Workshops und alle anderen aktuellen Themen.
Sprich uns gerne dazu an! 
Marlene Schenk - HR
marlene.schenk@noerr.com
Man sieht sich immer zwei Mal! Aktuelle Stellenausschreibungen findest du auf unserer Karriereseite unter: www.noerr.com/de/karriere

5
23.3.2023
Weiterempfohlen

Engagierte, kritikoffene Kanzlei - Referendariat in Anwalts-/Wahlstation

Arbeitete für 1 Jahr als Referendar:innen in München

Ich habe sowohl meine Anwalts- als auch meine Wahlstation bei Noerr gemacht. Dabei konnte ich in verschiedene Bereiche "reinschnuppern". Meine Anwaltsstation habe ich gezielt bei Noerr gemacht, da sie eine der wenigen Großkanzleien sind, die öffentliches Recht vorantreiben. Im Rahmen meiner Ausbildung dort habe ich auf fachlicher Ebene so viel mitnehmen können. Die Kanzlei hat in diesem Bereich die verschiedensten Mandate, die neben dem klassischen, referendariats-nahem Baurecht / Verwaltungsrecht auch sehr aktuelle Themen, wie beispielsweise im Energie- und Umweltrecht behandeln. Eher ungeplant, bin ich dann nochmal im Rahmen meiner Wahlstation wieder zu Noerr gekommen. Durch das Connecting vor Ort habe ich Anwält:innen von Litigation kennengelernt, die mich von ihrer Abteilung menschlich wie fachlich überzeugt haben, sodass ich mich kurzerhand entschloss dort meine Wahlstation machen zu wollen. Als ich die Partnerin der Abteilung daraufhin anschrieb und fragte, ob das möglich sei, gab es kein Zögern. Trotz, dass ich vorher noch keine Erfahrungen im Bereich Litigation gesammelt habe, wurde ich auf fachlicher Ebene sofort abgeholt und zum Teil ins kalte Wasser geschmissen, wodurch ich für mein Gefühl einen enormen Lerneffekt erzielte. Die Mandate sind spannend und ebenso referendariats-nah. In beiden Bereichen habe ich den gleichen Eindruck erhalten. Die Kanzlei ist extrem aufgeschlossen und hat das Ziel, ihren "Talents" auch wirklich was mitzugeben - und das auf einer schon fast freundschaftlichen Ebene in lockerer Atmosphäre. Im Rahmen meiner Ausbildung wurde mir extrem viel Vertrauen vorgeschossen, indem ich mit Mandantenfragen, Gutachten und Schriftsätzen aller Art beauftragt wurde. Grundsätzlich denkt man vielleicht, dass das nur als "Arbeitsbeschaffungsmaßnahme" gelten und im Endeffekt nicht genutzt wird - so aber nicht bei Noerr. Ebenso wichtig ist es ihnen, die Talents bei jeden Schritten der Taktik / Diskussion über den Fall mitzunehmen und auch wirklich deren Meinung zu hören. Durch das Feedback und die Endprodukte, die dann ans Gericht / die Mandant:innen geschickt wurden, konnte man genau nachvollziehen, dass vieles, was man selbst eingebracht hat, tatsächlich auch Verwendung findet. Durch meist zeitnahe und persönliche Feedbackgespräche weiß man immer, wo man steht, was man verbessern kann und was man gut gemacht hat. Es wäre dennoch verfälscht zu sagen, dass die Kanzlei perfekt ist und es keine Kritik zu äußern gibt. Es gibt Punkte, an der die Kanzlei noch arbeiten muss, wie man an der Bewertung sehen kann. Dennoch ist es für mich eine 5-Sterne-Kanzlei, weil sie weiß, dass es Verbesserungsbedarf gibt und daran aktiv arbeitet. Dabei wird jede Stimme gehört. Kritik konnte ich auch als Talent äußern und wurde ernst genommen. Wandel entsteht zwar nicht von heute auf morgen, aber wenn ich als "nur" Referendarin daran Teil haben kann, dann fühle ich mich auch jetzt schon ernst genommen - und das leistet wirklich nicht jede Kanzlei.

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karrieremöglichkeiten

Gehalt

Weiterbildungsmöglichkeiten

Reputation

Diversity

Benefits, die dieser Arbeitgeber bietet

Coaching
Home Office
Networking-Events
Mehr anzeigen
War diese Bewertung hilfreich?

Antwort von Noerr(bearbeitet)

Vielen Dank für dein tolles Feedback.
Es freut uns sehr, dass es dir bei uns als Referendar/in am Standort München gut gefallen hat.
Als Arbeitgeber ist es uns sehr wichtig, eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen, sodass sich jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bei uns wohlfühlt, sich individuell weiterentwickeln und entfalten kann. 

Bleibe mit uns über NoerrConnect in Kontakt und über unseren Newsletter immer up to date. So verpasst du keine Events und bist informiert über spannende Workshops und alle anderen aktuellen Themen.
Sprich uns gerne dazu an! 

Marlene Schenk - HR
marlene.schenk@noerr.com

Man sieht sich immer zwei Mal! Aktuelle Stellenausschreibungen findest du auf unserer Karriereseite unter: www.noerr.com/de/karriere


2
27.2.2023
Nicht weiterempfohlen

Sehr konservative Kanzlei - in der Vergangenheit stehen geblieben

Arbeitete für 2 Jahre als Volljurist:innen in München

Noerr ist eine sehr konservative Kanzlei und leider in der Vergangenheit stehen geblieben. Es herrscht weiterhin ein strenger Dresscode. Schon leichte Abweichungen werden "gerügt" und diskutiert. Das wird schon auch von Partnerseite als Anlass zum lästern genommen. Der Großteil der jungen Associates würde dies nur zu gern ändern, stößt dabei aber auf taube Ohren. Es herrschen strenge Hierarchien. Es bleibt kaum Platz zur freien Entfaltung seiner Persönlichkeit. Wer hier als junger Anwalt starten will, wird eine gut Ausbildung kaum erhalten können. Man wird gedrillt die billables einzuhalten. Das ist dann schon auch am Wochenende! Das Gehalt ist sehr gut, aber das rechtfertigt natürlich nicht alles. Die meisten Partner sind arrogant. Ein Gruß auf dem Gang kann man nicht erwarten... Dir Stimmung ist insgesamt eher verhalten und kühl. Eine/n Kollegen/in für ein Feierabendbier zu motivieren ist schwer. Ist aber auch verständlich, da man ansonsten seine Arbeit auch nicht schafft. Wer sehr gutes Geld gegen viel Arbeit will, ist hier sehr gut aufgehoben. Fachlich wird hier grundsätzlich gut gearbeitet! Schließlich ist Noerr ja nach eigener Aussage "Champions League" ...

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karrieremöglichkeiten

Gehalt

Weiterbildungsmöglichkeiten

Reputation

Diversity

Umweltbewusstsein

Benefits, die dieser Arbeitgeber bietet

Jobticket
Übernahme Mitgliedsbeiträge
Mehr anzeigen
War diese Bewertung hilfreich?

Antwort von Noerr

Zunächst einmal vielen Dank für dein Feedback. 
Schade, dass du deine Zeit bei uns nur mit zwei Sternen bewerten konntest. Wir nehmen dein Feedback gerne auf, um uns dadurch stetig  zu verbessern.  
Wenn du noch mal das Gespräch suchen möchtest, sind wir gerne für dich da. 
Marlene Schenk - HR
marlene.schenk@noerr.com

2
23.12.2022 - 1 Talent fand die Bewertung hilfreich
Nicht weiterempfohlen

Keine Ausbildung und schlechte Führung - Wissenschaftliche Mitarbeit in Hamburg

Arbeitete für 0-1 Jahre als Wiss. Mitarbeitende in Hamburg

Ich hatte das "Glück" mit mehreren Partnern aus verschiedenen Standorten zusammenarbeiten zu dürfen. Das hat sich meist darauf beschränkt, dass irgendwelche Dokumente geschickt wurden mit einem Satz zur Aufgabenstellung. Das Angebot, dass man sich bei Fragen gerne melden kann, gab es nicht ernsthaft. Mein bester Fall war, dass eine Partnerin meinte, dass sie mich gleich zurückruft. Das ist mittlerweile mehrere Monate her. Der Kontakt zur zuständigen Führungskraft wurde auf das Nötigste beschränkt und bei Nachfragen zu einer Gestaltung wurde entweder gar nicht reagiert oder es wurde gesagt, dass es auf einem Wunsch des Mandanten beruht. Das hat für die Ausbildung wenig geholfen und auch den Eindruck erweckt, dass der oder die zuständige Anwalt/Anwältin das selbst nicht beurteilen konnte. Dabei gab es zwar Ausnahmen, aber in über der Hälfte der Fällen war genau das die interne Kommunikation. Inhaltliches Feedback gab es nicht, auch nicht auf Nachfrage. Im persönlichen Gespräch gab es dann nur allgemeine Floskeln, etwa dass die Arbeit "brauchbar" war, ohne inhaltlich darauf einzugehen. Unmittelbares Feedback gab es dann, wenn das Ergebnis nicht für den Mandanten sprach und man doch nochmal nachprüfen könne, ob es "praxisnäher gestaltet werden könnte". Das ist grundsätzlich berechtigt, aber setzt voraus, dass es irgendwelche Informationen zum Mandant oder zum Ziel gibt. Die Aufgabenstellung beschränkte sich aber alleine auf Rechtsfragen; zumindest in meinem Team. Auch unabhängig von den "praxisnahen" Lösungen beruht gute Führung darauf, dass das Ziel offengelegt wird und der Hintergrund offengelegt wird. Und beschränkt sich nicht auf Rechtsfragen ohne Hintergrund, der dann aber der Lösung zugrunde gelegt werden soll. Das eigentliche Ziel der Ausbildung wurde nachhaltig nicht erfüllt. Insgesamt eine ziemlich anstrengende Zeit. Aber die Arbeit mit dem WissMit-Team hat Spaß gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karrieremöglichkeiten

Gehalt

Weiterbildungsmöglichkeiten

Reputation

Diversity

Umweltbewusstsein

Benefits, die dieser Arbeitgeber bietet

Home Office
Mehr anzeigen
War diese Bewertung hilfreich?

Antwort von Noerr(bearbeitet)

Zunächst einmal vielen Dank für dein Feedback. 
Es freut uns, dass es dir im Team der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen gut gefallen hat und du dich wohlgefühlt hast. Auf der anderen Seite finden wir es natürlich schade, dass du deine Zeit bei uns nur mit zwei Sternen bewerten konntest. Wir nehmen dein Feedback gerne auf, um uns dadurch stetig zu verbessern.  

Wenn du noch mal das Gespräch suchen möchtest, sind wir gerne für dich da. 

Marlene Schenk - HR
marlene.schenk@noerr.com


5
30.8.2022
Weiterempfohlen

Jung, dynamisch und modern

Arbeitete für 0-1 Jahre als Referendar:innen in Berlin

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karrieremöglichkeiten

Gehalt

Weiterbildungsmöglichkeiten