Bewertungen zu Orbit Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Hilf Talenten bei Ihrer JobsucheBewerte deinen Arbeitgeber
Bewerten
5
11.3.2024
Weiterempfohlen

Ein umfassend sehr gelungenes Praktikum

Arbeitete für 0-1 Jahre als Praktikant:innen in Berlin

Orbit übertrifft jeden Anspruch den man an ein Praktikum haben könnte. In meinem vierwöchigen Praktikum wurde ich ab dem ersten Tag als Teil des Teams aktiv in laufende Projekte eingebunden. Sämtliche Mitarbeiter*innen haben sich immer viel Zeit genommen Hintergründe zu erklären und Fragen zu beantworten, als auch sehr hilfreiches Feedback gegeben. Die Arbeitsatmosphäre war stets nett und wertschätzend. Individuelle Interessen wurden immer berücksichtigt, sodass ich als Praktikant einen sehr guten Einblick in die Arbeit im Fondsrecht bekommen konnte. Im Ergebnis ein umfassend sehr gelungenes Praktikum! Vielen Dank für die tolle Zeit!

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karrieremöglichkeiten

Gehalt

Weiterbildungsmöglichkeiten

Reputation

Diversity

Umweltbewusstsein

Mehr anzeigen
War diese Bewertung hilfreich?

5
10.3.2023
Weiterempfohlen

Familiäres Arbeitsklima | Arbeit auf Spitzenniveau | Top-Notch Mandate

Arbeitet als Volljurist:innen in Berlin

So stellt man sich eine moderne Kanzlei im Jahr 2023 vor: Hochmotiviertes Team, eine flache Hierarchie, viel Eigenverantwortung und technisch perfekt ausgestattet. Und das alles in der VC-Herzkammer Berlin. Bei Orbit liegt noch Gründungsstimmung in der Luft. Jeder Mitarbeiter weiß, dass sein eigener Beitrag wichtig ist, geschätzt wird und Auswirkungen auf die Kanzlei als Ganzes hat. Man spürt, dass man die Chance hat, ein wichtiger Bestandteil des organischen Wachstums zu werden - an dieser Stelle wäre allerdings ein wenig mehr Transparenz wünschenswert. Das tägliche Miteinander ist von Spaß, Motivation und Verständnis geprägt. Jeder hast Lust zu Arbeiten und sich in seinem Bereich zu verbessern. In dieser Kanzlei gibt es kein „Gegeneinander". Die Arbeitszeit lässt sich, nach Absprache mit dem zuständigen Partner, grundsätzlich komplett frei einteilen. Zudem wird einem zu jeder Zeit die Arbeit aus dem Home Office ermöglicht - Orbit stellt die entsprechende Ausstattung zur Verfügung. So bekommt man die zum Teil aufkommende hohe Arbeitsbelastung gut in den Griff. Hierbei pflegt Orbit jedoch stets eine Qualitäts-, keine Stundenkultur. Niemand definiert sich über seine Arbeitszeit. Man muss sich klar sein, dass für ein Gehalt auf Spitzenniveau auch Entsprechendes verlangt wird. Allerdings haben die Partner immer, wirklich immer, ein offenes Ohr für persönliche Belange. Ich kann Orbit als Arbeitgeber uneingeschränkt empfehlen!

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt

Umweltbewusstsein

Benefits, die dieser Arbeitgeber bietet

Flexible Arbeitszeiten
Home Office
Networking-Events
Übernahme Mitgliedsbeiträge
Mehr anzeigen
War diese Bewertung hilfreich?

5
9.2.2023
Weiterempfohlen

Gelebte Willkommenskultur und ehrliches Miteinander

Arbeitete für 0-1 Jahre als Referendar:innen in Berlin

Während des Referendariats durfte ich Orbit im Zuge der Anwaltsstation kennenlernen. Auf der Suche nach einer passenden Stationskanzlei hat Orbit vor allem wegen seines Onlineauftritts mein Interesse geweckt. Wie nahezu jede Kanzlei wirbt Orbit mit branchenüblichen Benefits, einer tollen Atmosphäre und einem Miteinander auf Augenhöhe. Der große Unterschied zu anderen Kanzleien ist, dass Orbit die Werte, mit denen geworben wird, auch tatsächlich lebt. Schon vor dem ersten Arbeitstag wurde ich zu mehreren Team-Events eingeladen, was mir den Einstieg erleichterte. Auch nach meinem Start in der Kanzlei gab mir das Team stets das Gefühl willkommen zu sein. Neben der Willkommenskultur wird auch das Thema Hilfsbereitschaft groß geschrieben. Schon vor Erhalt meiner ersten Aufgabe haben mir alle Teammitglieder Hilfe und Support angeboten. Besonders hervorzuheben ist, dass dies auch für alle Partner gilt. Man kann jederzeit und ohne Sorge für Nachfragen oder Nichtwissen verurteilt zu werden, auf die Partner zugehen. Anders als in "konservativen" Kanzleistrukturen wird allen Mitarbeitenden auf Augenhöhe begegnet. Diese fängt schon damit an, dass Orbit alle Mitarbeitenden auf der Kanzleihomepage repräsentiert - vom Back-Office-Team bis zu den Partnern. Bei Orbit merkt man, dass den Führungskräften bewusst ist, dass jeder Mitarbeitende einen Teil zum Gesamterfolg beiträgt. Schon durch diesen Umstand wird eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre geschaffen. Neben dem einzigartigen zwischenmenschlichen Umgang ist natürlich auch das Rechtsgebiet, in dem sich Orbit bewegt, sehr attraktiv. Das Fondsrecht ist sehr speziell und es braucht einen Moment, bis man sich eingearbeitet hat - die Zeit bekommt man aber auch. Hat man das Rechtsgebiet einmal durchdrungen, zeigt es sich als sehr abwechslungsreich und spannend. Vor allem durch die Strukturierung von Venture Capital Fonds ist man dazu immer nah an der Zeit und neuesten wirtschaftlichen Entwicklungen und Prozessen. Insgesamt ist Orbit als Arbeitgeber absolut empfehlenswert. Orbit bricht mit veralteten und konservativen Strukturen, ist jung und dynamisch und bietet die Möglichkeit, in einem einem sehr speziellen Rechtsgebiet Fuß zu fassen.

Arbeitsatmosphäre

Gehalt

Reputation

Benefits, die dieser Arbeitgeber bietet

Coaching
Familienunterstützung
Flexible Arbeitszeiten
Home Office
Networking-Events
Mehr anzeigen
War diese Bewertung hilfreich?

5
31.3.2022
Weiterempfohlen

Super Ausbildung für Referendare

Arbeitete für 0-1 Jahre als Referendar:innen in Berlin

Ich habe bei Orbit eine Station im Referendariat absolviert und kann das absolut weiterempfehlen, wenn ihr Lust auf Einblicke in den VC- & PE-Fondsbereich habt. Bei Orbit trefft ihr auf ein großartiges Team, das euch (auch in Pandemiezeiten) schnell integriert und stets ansprechbar ist. Ihr bekommt spannende und abwechslungsreiche Aufgaben, wobei auf eure Interessen eingegangen wird. Auch bei sehr herausfordernden Aufgaben, werdet ihr nicht alleine gelassen und bekommt überall Unterstützung und Feedback. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr wertgeschätzt gefühlt. Sehr gefallen hat mir auch, dass meine Ausbilder sich immer die Zeit genommen haben, mir die Hintergründe meine Aufgaben oder Beweggründe ihrer Entscheidungen zu erklären. So konnte ich einen viel umfassenderen Eindruck von der Arbeit im Fondsbereich bekommen. Dicker Pluspunkt: Ihr werdet technisch gut ausgestattet, könnt vollkommen flexibel arbeiten und der Nebenverdienst für Referendar:innen ist super.

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karrieremöglichkeiten

Gehalt

Weiterbildungsmöglichkeiten

Reputation

Diversity

Umweltbewusstsein

Benefits, die dieser Arbeitgeber bietet

Flexible Arbeitszeiten
Home Office
Mehr anzeigen
War diese Bewertung hilfreich?

5
4.2.2022
Weiterempfohlen

Wunderbares Team, flexible Arbeitszeiten und Spitzengehalt

Arbeitet als Wiss. Mitarbeitende in Berlin

Sehr ambitionierte, recht junge, Boutique-Kanzlei. Die Arbeit in einem wunderbaren Team mit abwechslungsreichen, fordernden Aufgaben macht immer auf’s Neue viel Spaß. Der Umgang ist entspannt und außerordentlich wertschätzend, alle Mitarbeiter begegnen sich komplett auf Augenhöhe. Bei der Gestaltung von Arbeitszeiten und -modellen gibt es maximale Flexibilität, wie sie sonst am Markt auf diesem Niveau schwerlich zu finden sein wird. Dabei ist das Gehalt vergleichbar mit den bekannten Top-Kanzleien.

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karrieremöglichkeiten

Gehalt

Weiterbildungsmöglichkeiten

Reputation

Diversity

Umweltbewusstsein

Benefits, die dieser Arbeitgeber bietet

Jährlicher Bonus
Flexible Arbeitszeiten
Home Office
Mehr anzeigen
War diese Bewertung hilfreich?

5
29.12.2021
Weiterempfohlen

Fondsrecht auf höchstem Niveau

Arbeitet als Volljurist:innen in Berlin

Das Team hat eine noch (Dez 2021) überschaubare Größe, betreut aber absolute Top-Mandate im VC- & PE-Fondsbereich. Sehr nettes Miteinander, Home Office wird auf allen Positionen genutzt, Gehalt hat Spitzenniveau. Hier herrscht (noch) Gründungsspirit und jeder ist hochmotiviert.

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karrieremöglichkeiten

Gehalt