JavaScript ist nicht aktiviert!

White & Case LLP

Karriere Kontakt
Verena-Szulczyk
Frau Verena Szulczyk Legal Recruiting Manager
Bockenheimer Landstraße 20
60323 Frankfurt am Main
+49 69 29994 0 E-Mail Zur Website

Wir beraten Unternehmen, Finanzinstitute und die öffentliche Hand in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Unser integrierter Beratungsansatz, über Länder- und Sachgebietsgrenzen hinweg, stellt die Bedürfnisse unserer Mandanten in den Mittelpunkt. Als globale Full-Service-Sozietät decken wir sämtliche rechtliche Aspekte eines Projektes ab. Mit dieser Expertise beraten wir unter anderem renommierte Mandanten wie Aixtron, Google und Facebook. Unsere umfassende Kompetenz spiegelt sich in unseren Practice Groups wider. 

25.07.2017

White & Case LLP

Rechtsanwalt (m/w) Public Law - White & Case

25.07.2017

White & Case LLP

Rechtsanwalt (m/w) Energy - White & Case

25.07.2017

White & Case LLP

Rechtsanwalt (m/w) Corporate M&A - White & Case

24.07.2017

White & Case LLP

Rechtsanwalt (m/w) Wirtschaftsstrafrecht - White & Case

25.07.2017

White & Case LLP

Rechtsanwalt (m/w) Public Law - White & Case

25.07.2017

White & Case LLP

Rechtsanwalt (m/w) Energy - White & Case

25.07.2017

White & Case LLP

Rechtsanwalt (m/w) Corporate M&A - White & Case

24.07.2017

White & Case LLP

Rechtsanwalt (m/w) Wirtschaftsstrafrecht - White & Case

Fachbereiche

  • Aktien- und Kapitalmarktrecht
  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Compliance
  • Datenschutzrecht
  • Energierecht
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Geistiges Eigentum (IP)
  • Immobilienrecht
  • Informationstechnologie (IT)
  • Insolvenzrecht und Restrukturierungen
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Kartellrecht und Außenhandel
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Mediation
  • Notariat
  • Öffentliches Recht
  • Private Equity und Venture Capital
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Telekommunikationsrecht
  • Urheber- und Medienrecht
  • Versicherungsrecht
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration

Fachbereiche nach Standort

Berlin

  • Compliance
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Immobilienrecht
  • Insolvenzrecht und Restrukturierungen
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Mediation
  • Öffentliches Recht
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Versicherungsrecht
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration

Düsseldorf

  • Compliance
  • Energierecht
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Insolvenzrecht und Restrukturierungen
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Mediation
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration

Frankfurt am Main

  • Aktien- und Kapitalmarktrecht
  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Compliance
  • Datenschutzrecht
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Geistiges Eigentum (IP)
  • Immobilienrecht
  • Informationstechnologie (IT)
  • Insolvenzrecht und Restrukturierungen
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Mediation
  • Notariat
  • Private Equity und Venture Capital
  • Steuerrecht
  • Strafrecht
  • Telekommunikationsrecht
  • Urheber- und Medienrecht
  • Versicherungsrecht
  • Zivilprozessrecht und Schiedsverfahren / Litigation & Arbitration

Hamburg

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Compliance
  • Datenschutzrecht
  • Gesellschaftsrecht/Corporate und M&A
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Geistiges Eigentum (IP)
  • Informationstechnologie (IT)
  • Insolvenzrecht und Restrukturierungen
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Kartellrecht und Außenhandel
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Mediation
  • Telekommunikationsrecht
  • Urheber- und Medienrecht

Standorte International

  • Abu Dhabi
  • Astana
  • Beijing
  • Boston
  • Bratislava
  • Brüssel
  • Doha
  • Dubai
  • Genf
  • Helsinki
  • Hong Kong
  • Istanbul
  • Johannesburg
  • Kairo
  • London
  • Los Angeles
  • Madrid
  • Mailand
  • Melbourne
  • Mexiko Stadt
  • Miami
  • Moskau
  • New York
  • Paris
  • Prag
  • Riad
  • Sao Paulo
  • Seoul
  • Shanghai
  • Silicon Valley
  • Singapur
  • Stockholm
  • Sydney
  • Tokio
  • Warschau
  • Washington D.C.

Standorte national

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt am Main
  • Hamburg

Internationale Mandate

weniger mehr

Anzahl Anwälte national

205

Partner
57
Associates
81
Weitere
67

Anzahl Anwälte International über

2.000

Auszeichnungen & Preise

Sprachen

Die Internationalität unserer Mandate setzt sehr gutes Englisch voraus.

Schon gewusst?

White & Case verfügt mit ihren 40 Büros in 28 Ländern über eine globale Präsenz wie keine andere Kanzlei weltweit.

Renommierte Mandate

  • UASC bei Fusion mit Hapag-Lloyd
  • Aixtron SE bei beabsichtigter Übernahme durch Fujian Grand Chip Investment
  • Equens SE beim Zusammenschluss mit Worldline SA
  • DZ BANK beim Zusammenschluss mit der WGZ BANK
  • Land Baden-Württemberg zu Stuttgart 21
  • Insolvenzverfahren German Pellets

Neueinstellungen p.A.

Neueinstellungen:
255
Associates:
25-35
Referendare:
80
Praktikanten:
60
Wiss. Mitarbeiter:
80

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

weniger mehr

Reisetätigkeit im Job

gering hoch

Auslandsmöglichkeiten

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt / Steuerberater

Unterstützung bei der Promotion

Weiterbildung Anwälte

Ausbildungsprogramme

Wege zur Partnerschaft

Einstiegsmöglichkeiten

Ihr Einstieg bei White & Case ist als Praktikant, juristischer Mitarbeiter, Referendar oder Associate (m/w) möglich.

Stationen

  • Anwaltsstation
  • Wahlstation
  • Referendariatsbegleitende Tätigkeit

Referendarplätze p.a.

80

Arbeitszeit Referendare

gering hoch

Üblicherweise zwischen 2 - 5 Tage pro Woche

Individuelle Arbeitszeiten im Hinblick auf die Examensvorbereitung nach Absprache

Praxisnahe Ausbildung

gering hoch

Übernahmewahrscheinlichkeit

gering hoch

Gehalt Referendare

866 €

pro Wochenarbeitstag (Referendare mit vollbefriedigend bestandenem 1. Examen) / max. 4.330 € im Monat

Highlights

  • Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter und Praktikanten werden fachlich und persönlich ins Team eingebunden. Die Mitarbeit an aktuellen Mandaten gehört ebenso zur Ausbildung, wie die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.
  • Darüber hinaus profitieren unsere Mitarbeiter von unserem „Buddy“-System. Der Buddy ist ein direkter Arbeitskollege (m/w), der eine schnelle Integration aller neuen Kollegen in die Teams fördert und zur schnellen Orientierung am Arbeitsplatz beiträgt.

Auslandsstation

Mit Referendaren, die ihre Anwaltstation in einem unserer deutschen Standorte verbracht haben, bieten wir regelmäßig auch die Ableistung der Wahlstation in einem unserer internationalen Büros an. Gemeinsam besprechen und prüfen wir, welcher unserer internationalen Standorte sich hierfür anbietet. 

Kontakt fürs Referendariat

Verena Szulczyk

Frau Verena Szulczyk

Legal Recruiting Manager

+49 69 29994 0

E-Mail

Bockenheimer Landstraße 20
60323 Frankfurt am Main

Stimmen aktueller und ehemaliger Referendare

„Die Anwälte begegnen den Referendaren offen und auf Augenhöhe. Die behandelten Rechtsgebiete waren vielseitig und abwechslungsreich. Ich durfte mit allen Anwälten des Bereichs einmal zusammenarbeiten. Ich habe teilweise umfangreiche Rückmeldung zu den von mir angefertigten Schriftstücken erhalten. Zwischen den Referendaren und den wissenschaftlichen Mitarbeitern herrscht ein angenehmes Zusammenhaltsgefühl.“

Gehalt Anwälte 1. Jahr

120.000 €

Gehalt Anwälte 2. Jahr

125.000 €

Gehalt Anwälte 3. Jahr

130.000 €

Gehalt Referendare

866 €

pro Wochenarbeitstag (Referendare mit vollbefriedigend bestandenem 1. Examen) / max. 4.330 € im Monat

Gehalt wissenschaftliche Mitarbeit

200 €

brutto pro geleistetem Arbeitstag (Wissenschaftliche Mitarbeiter mit vollbefriedigend bestandenem 1. Examen)

Gehalt Praktikum

500 €

pro Monat bei Pflichtpraktikum

Zusatzleistungen

  • Betrieblich bezuschusste Altersvorsorge
  • Notfalldienst für die Betreuung von Kindern und Pflege von Angehörigen
  • Unterstützung von Mitarbeitern mit Familienaufgaben durch Kooperation mit externem Familienservice

Gehaltsstruktur Partner

Modifiziertes Lockstep Verfahren

Urlaubstage

30

Tatsächliche Arbeitszeit

gering hoch

Diversity

Team

Frauenanteil insgesamt ca. 35%

PartnerINNEN 7%

BerufseinsteigerINNEN 50%

Arbeitszeitmodelle

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Unseren Mitarbeitern bieten wir daher flexible Arbeitszeitmodelle an. Auch die Möglichkeit aus dem Home Office zu arbeiten ist gegeben. Übrigens: bei uns nutzen auch Väter die Elternzeit.