Interview Christina Löcker

Arbeiten aus dem Salzburger Land.

“I am from Austria.” Christina war im Jahr 2018 unser erster ‘International.’ Im Interview erzählt Christina, dass es Dank mobile Office auch möglich ist zeitweise aus dem Salzburger Land zu arbeiten.

Christina, wie bist du zu TalentRocket gekommen?

Ehrlich gesagt durch Zufall bzw. mittels einer Job-App. Ich wollte in jedem Fall Großstadtluft schnuppern und so ist es letztendlich dann Berlin bzw. TalentRocket geworden. Vor meinem Start hatte ich – bis auf die Rechtsvorlesungen im Studium – kaum etwas mit Jura zu tun, aber während meines Kennenlerntages wurde ich total inspiriert bei TalentRocket Fuß zu fassen und in einer neuen Branche durchzustarten. Vom ersten Gespräch bis zu meinem Umzug vergingen gerade einmal ein paar Wochen. 

Was sind deine Aufgaben und wie kann ich mir einen typischen Arbeitstag vorstellen?

Gute Frage. Einen typischen Arbeitstag gibt es im Grunde nicht, denn die Tage sind genauso vielfältig und unterschiedlich wie unser Kundenstamm. Als Farmerin bin ich für die Betreuung und Beratung unserer Kooperationspartner zuständig und stehe also tagtäglich im Austausch mit vielen verschiedenen Sozietäten.  Auch hatte ich schon das ein oder andere Mal die Möglichkeit bei der strategischen Entwicklung und auch Umsetzung neuer Produkte mitzuwirken.  

Was schätzt du an TalentRocket am meisten?

Dass ich mich im Team super wohl fühle und das Wort Eigeninitiative groß geschrieben wird, so profitiere ich tagtäglich von viel Freiraum.  Was hat sich innerhalb der letzten Jahre bei TalentRocket verändert? Viele Prozesse wurde noch weiter professionalisiert. Darüber hinaus hat sich vor allem die Struktur innerhalb unseres Sales Teams stark gewandelt. Auch finde ich, dass TalentRocket um einiges diverser geworden ist. 

Was ist dein Ausgleich zum Arbeitsalltag (in Berlin und im Salzburger Land 😊)?

In der Haupstadt liebe ich es die zahlreichen Cafés und kleinen Boutiquen zu erkunden, auch gehe ich für mein Leben gerne brunchen. Im Salzburger Land trifft man mich nach Feierabend und am Wochenende vermutlich auf irgendeinem Berggipfel. 

Welches Teamevent blieb dir in besonderer Erinnerung und warum?

Da gibt es so einige, aber die TalentRocket Wiesn ist schon immer ein Highlight.🎡