breaking.through UG
Ashurst LLP

Workshop „Gelassen Karriere machen“

Bewerbungsfrist bereits abgelaufen
Eine Bewerbung auf das Event ist nicht mehr möglich.


Eventtermin

16.9.2021 09:00 Uhr -
28.10.2021 18:00 Uhr

Bewerbungsfrist

5.9.2021

Veranstaltungsort

60306 Frankfurt am Main

Ein angemessener Umgang mit Druck und Stress ist für Jurist*innen eine unverzichtbare Kompetenz, um im komplexen Arbeitsalltag und beim Aufbau der eigenen Karriere erfolgreich zu agieren, ohne ständig über die Grenzen der Belastbarkeit gehen zu müssen. Dabei sind oftmals vor allem Juristinnen durch geschlechterspezifische Wahrnehmungen und Rollenzuschreibungen spezifischen Stressfaktoren ausgesetzt: Neben der ohnehin zu bewältigenden Belastung des Berufseinstiegs können sich gerade für sie weitere Stressfaktoren etwa aus der Doppelbelastung durch Beruf und Familie oder durch eine defizitäre Wahrnehmung in leistungs- und karrierebezogenen Situationen ergeben.

Deshalb bietet breaking.through in Kooperation mit Ashurst einen Workshop zum Thema „Gelassen Karriere machen“ für 14 Juristinnen an. Der Workshop vermittelt in drei Teilen theoretische und praktische Inhalte in interaktiven Einheiten und Übungen. Im Fokus steht dabei der Umgang mit eigenen konkreten Stresssituationen. Im Anschluss an den Workshop hat jede Teilnehmerin die Möglichkeit, innerhalb von vier Wochen ein kostenfreies 45-minütiges individuelles Beratungsgespräch per Telefon oder Zoom in Anspruch zu nehmen.

Der Workshop richtet sich an Juristinnen in der Ausbildung und in den ersten drei Berufsjahren. Die erfahrene Diplom Psychologin und Business- und Burnout Coach Diane D. Manz wird den Workshop leiten und die Teilnehmerinnen in der Ausbildung von Stresskompetenzen und Resilienz schulen.

Der Workshop findet in Frankfurt a.M. in den Räumlichkeiten der Kanzlei Ashurst an drei Terminen, jeweils von 16 Uhr bis ca. 19:30 Uhr, statt.
Reise- und Übernachtungskosten werden von jeder Teilnehmerin selbst getragen.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung von breaking.through findest Du auf der Homepage von breaking.through.
Bitte beachte, dass neben der Bewerbung mit dem TalentRocket Profil das Einreichen eines Motivationsschreibens sowie eine ausgefüllte Erklärung
darüber erforderlich ist, dass Du mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zur Durchführung des Workshops einschließlich des Bewerbungsverfahrens einverstanden bist.

Wir freuen uns auf Dich!


Teilnehmer

Volljurist (m/w/d), Referendar (m/w/d), Diplomjurist (m/w/d), Student (m/w/d)

Kontakt