Alle Filter löschen

Jobs für Juristen - Allgemeines Wirtschaftsrecht Frankfurt

Es will mer net in de Kobb enei, wie kann en Mensch net aus Frankforrd sei! In Frankfurt findet sich eine geballte Wirtschaftskraft in den über 150 in- und ausländischen Bankgesellschaften sowie Großunternehmen wie die Fraport AG, Ferrero und Nestlé. Für Juristen im allgemeinen Wirtschaftsrecht gibt es in Frankfurt dadurch viel zu tun, denn in Mainhattan treffen zahlreiche Akteure aufeinander. So entstehen in der Großstadt auch viele wirtschaftliche Beziehungen, wodurch wiederum eine Menge an Geschäften abgeschlossen werden.

Jobs beobachten
Neue Jobs passend zu deinen Interessen beobachten und per Mail erhalten.

11 Jobs gefunden

Mittelständische Kanzlei
P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Praktikum in Frankfurt am Main

Praktikant (m/w/d)

Großkanzlei
Norton Rose Fulbright LLP
Praktikum in Frankfurt am Main

Praktikanten (m/w/divers)

Großkanzlei
Noerr LLP
Praktikum in Frankfurt am Main

Praktikanten (m/w/d)

Kanzleiboutique
METIS Rechtsanwälte LLP
Referendarstation, Wiss. Mitarbeit in Frankfurt am Main

Referendare (m/w/d) Gesellschaftsrecht / Arbeitsrecht / Konfliktlösung

Mittelständische Kanzlei
MELCHERS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Praktikum in Frankfurt am Main

Praktikanten (m/w/d)

Großkanzlei
Linklaters LLP
Praktikum in Frankfurt am Main

Praktikant (m/w/d)

Mittelständische Kanzlei
kallan Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Referendarstation in Frankfurt am Main

Referendare (m/w/d)

Großkanzlei
Clifford Chance
Diverse Jobarten in Frankfurt am Main

Wissenschaftliche Mitarbeiter / Referendare (m/w/x)

Großkanzlei
Gibson, Dunn & Crutcher LLP
Praktikum in Frankfurt am Main

Praktikanten (m/w/d)

Großkanzlei
Gibson, Dunn & Crutcher LLP
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte (m/w/d) Corporate / M&A

Kanzleiboutique
Greenfort
Praktikum in Frankfurt am Main

Praktikant (m/w/d)

 


 

 

Quickfacts - Frankfurt

 

Quickfacts - Wirtschaftsrecht

  • Weltweite Finanzmetropole und fünftgrößte Stadt Deutschlands

  • Ca. 732.000 Einwohner

  • Ø Mietpreis 13,86 €/m²

  • Die Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main ist mit über 44.000 Studenten drittgrößte Universität Deutschlands

  • Finanzzentrum Deutschlands

  • Sitz der Europäischen Zentralbank und der Deutschen Bundesbank

  • Einzige Skyline Deutschlands

  • Main, Taunus, Messestadt, IAA, Frankfurter Buchmesse

  • Amtsgericht Frankfurt am Main, Landgericht Frankfurt am Main, Oberlandesgericht Frankfurt am Main
  • Oberbegriff für ein interdisziplinäres Rechtsgebiet

  • Umfasst die Gesamtheit aller privatrechtlichen, strafrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Rechtsnormen, die sich auf Rechtsbeziehungen der am Wirtschaftsleben beteiligten beziehen

  • Von A wie Arbeitsrecht über H wie Handelsrecht bis zu W wie Wirtschaftsstrafrecht

  • ZIP – wöchentlich erscheinende Zeitschrift für Wirtschaftsrecht

  • Gibt es auch als eigenen Studiengang: Bachelor of Laws - Wirtschaftsrecht

 


 

Hallo Frankfurt!

Frankfurt am Main lebt von und für die Wirtschaft. Als Finanzmetropole, Reise- und Logistikknotenpunkt, gelegen in der wirtschaftsstarken Rhein-Main Region spielt das in Anlehnung an New York genannte „Mainhatten“ in der Liga der ganz großen Städte mit. Doch darf man Frankfurt keinesfalls auf die Finanzwelt reduzieren, denn der Stellenmarkt für Juristen kennt hier kaum Grenzen. Allein am Frankfurter Flughafen, dem größten Deutschlands und viertgrößten Europas, arbeiten über 80.000 Menschen für rund 500 verschiedene Unternehmen. Damit ist der „Fraport“  Deutschlands größte lokale Arbeitsstätte. Damit einher liegen die Zentralen großer Fluggesellschaften wie die der LufthansaCondor oder die Frachtflugtochter Lufthansa Cargo ebenfalls in Frankfurt am Main.

Auch die Messe Frankfurt GmbH ist ein Beispiel für die Wichtigkeit des Standortes Frankfurt am Main, ist sie schließlich der weltweit größte Veranstalter von Messen. Ebenfalls ist die Industrie ist und um Frankfurt gut vertreten. Großunternehmen wie die Automobilhersteller Fiat und Opel, die Bauunternehmen Bilfinger Berger und Hochtief oder Technologiegrößen wie die Deutsche Telekom und Crytek haben hier ihre Standorte.

Auch zahlreiche Kanzleien wie zum Beispiel GreenfortNoerr LLPCleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP und Zirngibl haben einen Sitz in Frankfurt am Main.

Nichtsdestotrotz ist die Finanzwelt das Markenzeichen Frankfurt am Mains geblieben. Als Hauptsitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank und weit über 150 weiteren vertretenen Privatbanken spielt Frankfurt in einer Liga mit London, New York oder Shanghai. Darüber hinaus befindet sich auch die Deutsche Börse AG in Frankfurt am Main.

Man könnte also getrost sagen:

Frankfurt ist Big Business – Der Stelllenmarkt dementsprechend nahezu unbegrenzt!

Wo liegt das Gehalt für Juristen in Frankfurt im Vergleich zu anderen Städten? Hier geht es zu Juristen - Gehälter im Ländervergleich! 

 


 

Was wird alles vom allgemeinen Wirtschaftsrecht umfasst?

Tatsächlich haben nahezu alle namenhaften größeren Sozietäten einen Standort in Frankfurt, in der Regel mit wirtschaftsrechtlichem Schwerpunkt. Kanzleien wie FreshfieldsFPSHogan LovellsGraf von Westphalen und Co. haben allesamt ihre Depandancen in Frankfurt mit Spezialisierung auf Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Immobilienrecht und natürlich Finanz-, Kapitalmarkt- und Bankenrecht. Hinzukommen kleinere, besonders spezialisierte Kanzleien und Anwaltsteams, die sich auf die Verbindungen zwischen öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Bereichen wie das Vergaberecht und das öffentliche Baurecht spezialisiert haben. Schließlich wird das Angebot abgerundet von Kanzleien wie zum Beispiel Feigen Graf, die sich auf die strafrechtlichen Aspekte des wirtschaftlichen Lebens konzentrieren und ihre Mandanten, private wie institutionelle bei Wirtschafts- und Steuerstrafsachen beraten und vertreten.

Das allgemeine Wirtschaftsrecht ist also ein Überbegriff für all jene Rechtsgebiete, die das wirtschaftliche Leben beeinflussen. Dabei kommen sowohl öffentlich-rechtliche Belange und somit auch das Strafrecht aber natürlich auch privatrechtliche Aspekte für Wirtschaftsjuristen in Frage!
 

Der Bachelor of Laws - innovativer Studiengang oder Ausbildung zum Juristen zweiter Klasse? Erfahre hier alles rund um das Studium Wirtschaftsrecht mit Abschluss Bachelor of Laws (LL.B.)