Alle Filter löschen

Jura Jobs - Köln

Außer Karneval und Kölsch nichts los? Fehlanzeige! Die freundliche und bunte Stadt am Rhein hat deutlich mehr für Jurastudenten und Volljuristen zu bieten als ihr Ruf vermuten lässt. So kommt es nicht von ungefähr, dass die Einwohner dieser Stadt ihr „Kölle“ zu den schönsten Plätzen der Erde zählen.

Jobs beobachten
Neue Jobs passend zu deinen Interessen beobachten und per Mail erhalten.

20 Jobs gefunden

Segger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Diverse Jobarten in Köln

Rechtsanwalt (m/w/d)

Mittelständische Kanzlei
Oppenhoff & Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Köln

Rechtsanwalt (m/w/d) Arbeitsrecht

Großkanzlei
Heuking Kühn Lüer Wojtek
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Köln

Rechtsanwälte (m/w/d) Corporate | M&A | Litigation

Mittelständische Kanzlei
LOSCHELDER
Wiss. Mitarbeit in Köln

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Datenschutzrecht

Großkanzlei
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Wiss. Mitarbeit in Köln

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Litigation

Öffentlicher Sektor
Stadtentwässerungsbetriebe Köln, Anstalt des öffentlichen Rechts (StEB Köln)
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Köln

Volljurist (m/w/d) Leitung Rechtsabteilung

Großkanzlei
DLA Piper UK LLP
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Köln

Rechtsanwalt (m/w/d) Öffentliches Wirtschaftsrecht / EU-Recht

Mittelständische Kanzlei
CBH Rechtsanwälte Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Köln

Rechtsanwalt (w/m/d) Privates Bau- und Architektenrecht

Mittelständische Kanzlei
Oppenhoff & Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Referendarstation, Wiss. Mitarbeit in Köln

Wissenschaftliche Mitarbeiter / Referendare (m/w/d) Arbeitsrecht

Unternehmen
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH
Diverse Jobarten in Köln

Jurist (m/w/d) Programm-Manager

Großkanzlei
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Praktikum in Köln

Praktikantenprogramm GÖRG law talents

Mittelständische Kanzlei
LOSCHELDER
Volljurist, Volljurist mit Berufserfahrung in Köln

Rechtsanwälte (m/w/d) Immobilienwirtschaftsrecht

 


 

Wen es beruflich hierher zieht, dem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Jura Stellenangebote gibt es unzählige, ob in klassischen Feldern wie Rechtsberatung oder Rechtsprechung oder als Justiziar in einer der unzähligen Medien- oder Wirtschaftsunternehmen. Wer darüber hinaus eine gewisse Lebensqualität nicht missen will, läuft Gefahr in Köln eine neue Heimat zu finden.

 


 

Quickfacts - Köln

  • Das OLG Köln ist eines von drei Oberlandesgerichten in Nordrhein-Westphalen
  • Etwa 9.100 zugelassene Anwälte
  • 45 Notare
  • Juristen Jobs in Medien, Kultur, Verwaltung, Rechtsprechung, Unternehmen und Rechtsberatung
  • Bunte Stadt im Rheinland

 


 

Kanzleiviertel in Köln

Die meisten Kanzleien befinden sich im Agnesviertel. Dies hat einen ganz pragmatischen Grund: Neben dem Oberlandesgericht ist hier auch das Arbeitsgericht, die Rechtsanwaltskammer und die Oberfinanzdirektion niedergelassen. Das Oberlandesgericht Köln ist eines von drei Oberlandesgerichten in Nordrhein-Westphalen und umfasst drei Landgerichte mit insgesamt 23 Amtsgerichten.

Auch darüber hinaus ist Köln ein wichtiger Standort für viele große Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. So beherbergt die Stadt mitsamt Vororten Firmensitze und Produktionsstätte von zwölf internationalen Automobilherstellern und zahlreichen Chemiekonzernen. Ferner haben bedeutende Medienunternehmen aus den Bereichen Film, Fernsehen, Musik und Verlagswesen hier ihren Sitz. Spannende Juristen Jobs bieten sich so beispielsweise als Justiziar bei RTL oder dem WDR.

 


 

Wohnst du noch oder lebst du schon?

Die Wohnungssituation in Köln unterscheidet sich leider nur gering von der in anderen deutschen Großstädten. Bezahlbarer Wohnraum in zentraler Lage ist knapp bemessen und hart umkämpft. Der durchschnittliche Mietpreis liegt inzwischen bei 12 € pro Quadratmeter. Besonders beliebt sind die Gebiete Ehrenfeld, Südstadt, Nippes, Lindenthal, Belgisches Viertel und Sülz. Wer einen Job als Jurist im Agnesviertel hat, ist hier auch privat gut aufgehoben, denn auch dieses Viertel erfreut sich hoher Beliebtheit als Wohngegend. Kurze Arbeitswege sind damit garantiert.

 


 

Kleinste Großstadt Deutschlands

Dank der Eigenschaft als kleinste Großstadt Deutschlands sind die Wege in Köln generell eher kurz. Fast alles lässt sich bequem mit dem Fahrrad oder sogar zu Fuß erreichen. Dies ist sicherlich einer der Gründe für die Leichtigkeit des Lebens in dieser Stadt. Wer doch mal eine längere Strecke bewältigen muss, kann dies mithilfe der Kölner Verkehrs-Betriebe AG tun. Das Streckennetz der KVB ist gut ausgebaut und bringt einen an beinahe jedes Ziel. Die öffentlichen Verkehrsmittel erfreuen sich in Köln daher hoher Beliebtheit. Höchstens in puncto Pünktlichkeit und deren Auslegung scheiden sich die Geister. Wer im Zuge seines Jura Jobs in Köln viele Geschäftsreisen unternimmt, ist hier gut angebunden. Der Kölner Hauptbahnhof ist der meisten frequentierte in Nordrhein-Westphalen und der Flughafen Köln/Bonn ist Drehkreuz für zahlreiche internationale Flüge.

 


 

Mehr als nur Karnevalshochburg

Natürlich ist Köln vor allem für seinen Karneval bekannt. Und das kommt nicht von ungefähr, das bunte Treiben vom 11. November um Elf Uhr Elf bis Aschermittwoch ist fest in der Kultur der rheinischen Metropole verankert und zählt zu den größten Karnevalsfesten weltweit.
Doch neben der 5. Jahreszeit hat Colonia auch viele andere attraktive Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Bei schönem Wetter spaziert der Kölner gern die Rheinpromenade entlang. Mit dem Schiff kann man auf dem Rhein außerdem bis nach Düsseldorf fahren, der echte Kölner steigt natürlich früher aus. Der Kölner Zoo ist immer einen Besuch wert, eine unterirdische Führung durch jahrtausendalte römische Gemäuer führt einen direkt in die Vergangenheit und eine Fahrt mit der Seilbahn bringt einen von der einen Rheinseite auf die andere – atemberaubender Blick über die Stadt inklusive.

 


 

Von „Himmel und Äd“ und After-Work

Aufgrund der unmittelbaren Anbindung an den Rhein und zentralen Lage in Deutschland und Europa hat Köln früh eine bedeutende Rolle im internationalen Handel gespielt. Dies spiegelt sich vor allem in der traditionellen Küche wieder. So findet man neben Rievkooche (Kartoffelpuffer), Himmel und Äd (vermengtes Kartoffel- und Apfelmus, serviert mit Blutwurst) auch Muscheln nach rheinischer Art oder rheinischen Heringstipp.

Wer seinen wohlverdienten Feierarbend als Volljurist in Köln zelebrieren möchte, geht auf ein bis zwei Kölsch in eines der zahlreichen Brauhäuser. Typische After-Work Bars gibt es in Köln eher wenige. Die Stadt ist vor allem für ihre Vielfalt und Offenheit bekannt, so ist in den meisten Kneipen eher gemischtes Publikum. Viele Bars und Clubs findet man vor allem in der Zülpicher Straße, im Friesenviertel, dem Belgischen Viertel, der Altstadt, dem „Kwartier Latäng“ und in der Südstadt.

 


 

Kunst und Kultur

Auch kulturell hat die rheinische Großstadt Juristen einiges zu bieten. Am bekanntesten ist natürlich der Kölner Dom, der als UNESCO Weltkulturerbe jedes Jahr ca. 6,5 Mio Besucher anzieht. Darüber hinaus beherbergt Köln zahlreiche Museen, Archive und Bibliotheken. Die „Art Cologne“ ist die älteste und eine der wichtigsten Kunstmessen weltweit. Auch Theater-Fans und Freunde der klassischen Musik kommen hier auf ihre Kosten: Neben zahlreichen Sinfonie- und Kammerorchestern bietet die Stadt auch eine bemerkenswerte Chorszene.

 


 

Lifestyle Infobox - Köln

  • Durchschnittspreis Halve Hahn (Roggenbrötchen mit mittelaltem Gouda) 4 €
  • Durchschnittspreis Kölsch 1,40 €
  • Typische Kölsch Vokabeln:
  • „Köbes“ = Bierkellner
  • „Zappes“ = Bierzapfer
  • „Blötschkopp“ = Dummkopf
  • „Butz / Bützje“  Kuss / Küsschen
  • „Schabau“ = Schnaps

 


 

Der Trinkspruch „Kölle Alaaf!“ geht zurück auf das Jahr 1550 und heißt so viel wie „Nichts geht über Köln“. Dass sich diese Mentalität schon so früh in dieser Stadt etablierte wundert nicht. Dem Kölner fehlt es an nichts, neben einem breiten kulturellen Angebot, einer herzlichen und weltoffenen Atmosphäre und der bunten Karnevalskultur findet man eine breite Auswahl an beruflichen Perspektiven. Wer einen Jura Job in dieser Metropole ergattert, hat eine spannende Zeit zu erwarten.

 


Finde Stellenangebote für Juristen in weiteren deutschen Städten: