Zur Merkliste hinzufügen
ARQIS
undefined

Über ARQIS

Gestern war ich gut. Heute bin ich besser.“

ARQIS ist eine unabhängige Wirtschaftskanzlei, die international tätig ist. Rund 80 Anwälte und Legal Specialists beraten in- und ausländische Unternehmen auf höchstem Niveau zum deutschen, europäischen und japanischen Wirtschaftsrecht. Die Sozietät wurde 2006 gegründet und unterhält Standorte in Düsseldorf, München und Tokio sowie einen Talent Hub in Berlin

Mit den Fokusgruppen Transactions, HR.Law, Japan, Data.Law, Risk und Regulatory ist die Kanzlei auf die ganzheitliche Beratung ihrer Mandanten ausgerichtet. Wir sehen uns als Anwälte und Berater und besitzen neben unserer juristischen Expertise auch ein umfassendes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Als Juristen haben wir das rechtliche Ziel, als Berater das unternehmerische Ziel unserer Mandanten fest im Blick und liefern so Ergebnisse, die sich von reinen Rechtsfragen hin zu wirtschaftlichen Lösungen entwickeln.

4.5
6 Bewertungen
5
5
4
0
3
0
2
1
1
0

Hilf Talenten bei Ihrer Jobsuche

Bewerten

Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von ARQIS


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von ARQIS

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

HeikeDrepper
Frau Heike Drepper
Leitung Human Resources
SibelSüfer
Frau Sibel Süfer
HR Generalist

Über uns

ESG+ : MAKE BUSINESS POSITIVE

Unternehmensführung und Verantwortungsbewusstsein in Einklang zu bringen, ist das große Ziel von ESG. Aus business as usual wird ein positiver Beitrag: faires und nachhaltiges Handeln für Mensch und Umwelt, für jetzige und kommende Generationen.

Doch ESG ist nicht nur eine moralische Verpflichtung. Nachhaltiges Wirtschaften bietet auch große Chancen. 

→ Mehr erfahren

Make business positive – das ist ESG the ARQIS Way.



Anwälte & Legal Specalists

80
Anwälte & Legal Specialists
18
davon Partner

Sprachen

Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind bei der täglichen Arbeit in allen Rechtsgebieten unverzichtbar. Darüber hinaus sind für eine Tätigkeit in der Fokusgruppe Japan gute Japanischkenntnisse von Vorteil.


Internationale Mandate

Mit Schwerpunkten in Transactions, HR.Law, Japan, Data.Law, Risk und Regulatory bieten wir ganzheitliche Beratungsdienstleistungen für in- und ausländische Unternehmen an. Unsere Expertise erstreckt sich über deutsche, europäische und japanische Rechtsfragen, insbesondere in den Branchen Gesundheitswesen, Automobilindustrie, Konsumgüterindustrie, Energiewirtschaft und Versicherungswesen. Unsere Arbeit kombiniert juristische Fachkenntnisse mit einem tiefen Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, um nicht nur rechtliche, sondern auch wirtschaftlich sinnvolle Lösungen für unsere Mandanten zu bieten.


Internationale Mandate

Sehen Sie hier den Anteil unserer Internationalen Mandate im Vergleich zu unseren Mitbewerbern.

Sehr geringSehr hoch

ONE STEP FURTHER - THE ARQIS WAY OF CHALLENGING

Ein Gedanke mehr, eine Perspektive anders, einen Schritt weiter: Bei ARQIS gehen wir unseren eigenen Weg und präsentieren Lösungen, die nicht nur die Erwartungen unserer Mandanten übertreffen, sondern häufig auch unsere eigenen.

Als einzigartige Big Law Boutique besitzt ARQIS zum einen den Spezialisierungsgrad und das Qualitätsniveau einer Großkanzlei. Zum anderen prägen bewusst schlanke Strukturen und flache Hierarchien den Aufbau und die Arbeitsabläufe unserer Kanzlei, wodurch wir hochkompetenten und motivierten Anwälten und Legal Specialists ein optimales Umfeld für ihre Arbeit bieten.

Wenn Sie Interesse haben, uns auf dem ARQIS Weg zu begleiten, bewerben Sie sich. Wir suchen zum Ausbau unseres Teams Verstärkung auf allen Ebenen.



Auszeichnungen


Karriere

Einstiegsmöglichkeiten

  • Bereits während des Studiums können Sie unser Team als studentische Aushilfe bei der internen Verwaltung unterstützen. Auf diese Weise lernen Sie die Organisation einer Wirtschaftskanzlei von Grund auf kennen.
  • Im Rahmen eines sechswöchigen Praktikums haben Sie als Studierender der Rechtswissenschaften die Möglichkeit,  in einer unserer Fokusgruppen spannende Praxiserfahrung zu sammeln. Unser Praktikantenprogramm findet zweimal jährlich (Frühjahr und Sommer) an unserem Standort in Düsseldorf statt und kann optional auf acht Wochen verlängert werden.
  • Referendaren oder wissenschaftlichen Mitarbeitern bieten wir die Möglichkeit, das im Studium erworbene Wissen in ersten praktischen Tätigkeiten anzuwenden und unsere Anwälte bei der fachlichen Arbeit zu unterstützen.
  • Neben einem "Training on the Job" erhalten unsere Referendare und wissenschaftlichen Mitarbeiter eine zusätzliche theoretische Ausbildung im Rahmen unserer ARQIS Academy.
  • Für eine promotionsbegleitende Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder aber auch als zugelassener Rechtsanwalt bieten wir flexible Teilzeitmodelle an.
  • Berufseinsteigern oder Juristen mit erster Praxiserfahrung bieten wir den Direkteinstieg als Associate an.
  • Sie sind Wirtschaftsjurist (LL.M.)? Dann können Sie bei uns in der Position des Legal Specialist durchstarten.

Anwaltspersönlichkeit

Wir sehen uns als Anwälte und Berater und besitzen neben unserer juristischen Expertise auch ein umfassendes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Als Juristen haben wir das rechtliche Ziel, als Berater das unternehmerische Ziel unserer Mandanten fest im Blick und liefern so Ergebnisse, die sich von reinen Rechtsfragen hin zu wirtschaftlichen Lösungen entwickeln.


Fachanwältin Lisa-Marie Niklas im TalentRocket-Podcast New Lawyers

Als Fachanwältin für Arbeitsrecht hat Lisa-Marie Niklas einen großen Einfluss auf die Arbeitsrealität und -qualität vieler Arbeitnehmer:innen. Über ihren Weg aus der Großkanzlei zu der Boutique ARQIS, die Entscheidung zwischen Familie und Karriere sowie über aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht spricht sie in dieser Folge des New Lawyers Podcasts mit Alisha Andert.


ARQIS-Partner Tobias Neufeld im TalentRocket-Podcast New Lawyers

Tobias Neufeld ist Rechtsanwalt und berät Unternehmen unter anderen zur Datenschutz Compliance. Er ist spezialisiert auf die Bereiche Digitalisierung und Unternehmensverantwortung. Unter anderem sagt er, DSGVO Compliance sei ein wichtiges Unternehmensziel. Für digital-ethische Unternehmensverantwortung sei es die Basis. Außerdem ist Tobias Neufeld Gründer und Leiter von Data.Law bei ARQIS, einer neuen ganzheitlichen Beratungslösung für datenbezogene Rechtsfragen.

 


Verhältnis Partner zu Associates

Sehr geringSehr hoch

Neueinstellungen p.a.

7
Associates
9
Referendare
13
Wiss. Mitarbeiter
12
Praktikanten

Mandantenkontakt Berufseinsteiger

Sehr geringSehr hoch

Karrierewege

Berufseinstieg

Associate

Berufseinsteiger werden bei ARQIS von Beginn an eng in die Mandatspraxis eingebunden. Sie arbeiten im Team mit erfahrenen Anwälten und profitieren vom kanzlei­weiten Wissen. Neben dem „Training on the Job“ sowie einer theoretische Ausbildung im Rahmen der ARQIS Academy steht Ihnen ein ARQIS Partner als Mentor, mit dem Sie alle Fragen zu Ihrer (Karriere-) Entwicklung besprechen können, von Anfang an zur Seite.

Innerhalb von 6 Jahren

Managing Associate bis Counsel

Nach Einstieg als Associate erfolgt innerhalb der nächsten sechs Jahre die Beförderung zum Managing Associate bis hin zum Counsel.

Aufnahme in die Partnerschaft

Salary-Partnerschaft bis Equity-Partnerschaft

Nach dem Counsel steht die Aufnahme in die Partnerschaft an. Die erste Stufe ist die Salary-Partnerschaft. Hieran schließt sich die mögliche Equity-Partnerschaft an.


Unterstützung für verschiedene Tätigkeiten

Unterstützung bei der Promotion

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater

Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen


Ausbildungsprogramme

Durch unsere ARQIS Academy unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung:

  • Auf jeder Karrierestufe bieten wir Veranstaltungen zu unseren drei Academy-Bausteinen Recht, Wirtschaft und Personal Skills an.
    Fester Bestandteil unserer ARQIS Academy sind Seminare und Workshops u.a. zu den Themen Bilanzanalyse, Unternehmensbewertung, Rhetorik und Kommunikation. Managing Associates und Counsel werden durch gezielte Seminare und individuelle Coachings auf eine Führungsrolle vorbereitet.
  • Ergänzend besuchen unsere Anwälte regelmäßig externe Fachseminare und Konferenzen ausgewählter Anbieter zu ihrem jeweiligen Rechtsgebiet.

Mentoring

Neben der formalen Ausbildung im Rahmen der ARQIS Academy ist uns die Förderung der individuellen Persönlichkeitunserer Mitarbeiter wichtig. Jeder Associate erhält gleich zu Beginn einen Mentor, der ihn bei seiner persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung unterstützt.

Feedbackgespräche

In regelmäßigen Feedbackgespräche mit dem Partner aus dem eigenen Fachbereich werden die Bedürfnisse und die fachliche Entwicklung besprochen, und an den weiteren Karriereweg angeglichen.

Unser Ziel: Gemeinsames Lernen im Team. Aber auch Förderung der individuellen Persönlichkeit.


Auslandsmöglichkeiten

Unsere Anwälte im Japan Desk sind regelmäßig auch von unserem Tokioter Büro aus tätig. Des Weiteren bieten wir den Anwälten die Möglichkeit, ein Secondment bei einem unserer nationalen oder internationalen Netzwerkpartner zu absolvieren.


Reisetätigkeit im Job

Sehr geringSehr hoch

Referendariat

Ihr Ansprechpartner für das Referendariat

Sibel Süfer
Frau Sibel Süfer
HR Generalist

Stationen

Anwalts- und Wahlstation

Die Ausbildungszeit ist eine der wichtigsten Stationen in der Laufbahn eines angehenden Juristen. Zu keinem anderen Zeitpunkt bieten sich mehr Optionen, um unterschiedliche Erfahrungen zu sammeln, zu lernen und ein berufliches Netzwerk aufzubauen. Daher heißt es bei uns: Eintauchen in die Praxis. Als Referendar werden Sie auf Basis Ihrer gewünschten fachlichen Schwerpunktsetzung, die wir im Rahmen des Recruiting-Prozesses besprechen, in einer Fokusgruppe eingesetzt. Gleichzeitig ist es möglich, im Laufe Ihrer ARQIS Zeit in andere Fokusgruppen und deren Arbeitsinhalte „reinzuschnuppern“. So lernen Sie sehr schnell verschiedene Tätigkeiten eines Anwalts in einer Wirtschaftskanzlei kennen.

Wir bieten Ihnen für Ihre Anwalts- und Wahlstation flexible Arbeitszeitmodelle. So holen Sie das Bestmögliche aus Ihrer Station heraus und können sich gleichzeitig optimal auf das zweite Staatsexamen vorbereiten – selbstverständlich bei Top-Vergütung.

Für Ihre Examina steht Ihnen ein Examenskoffer mit aktuellen Gesetzestexten und Literatur, die JuraFuchs Lern-App sowie ein Budget zur Examensförderung bei einem externen Anbieter Ihrer Wahl zur Verfügung.

Wie alle ARQIS Juniors haben Sie einen persönlichen Mentor innerhalb der Kanzlei, aber auch das Netzwerk der Juniors untereinander ist eine gute Gelegenheit für den professionellen Austausch.

Abgerundet wird Ihre Station mit einem strukturierten Feedbackgespräch mit Ihrem Mentor.

Wissenschaftliche Mitarbeit

Ihr Referendariat beginnt bald und Sie möchten vorab das Kanzleileben kennenlernen? Oder Sie haben derzeit einen Überbrückungszeitraum und wollen weitere Praxiserfahrung sammeln? Mit dem ersten Examen in der Tasche bieten sich Ihnen bei ARQIS viele Möglichkeiten.

Begleitet durch den Mentor unterstützen die wissenschaftlichen Mitarbeiter unsere Fokusgruppen. Dabei sind sie immer nahe am Mandaten und stehen in der Regel mindestens drei Arbeitstage pro Woche zur Verfügung. 

Wie auch unsere Referendare profitieren alle Wissenschaftlichen Mitarbeiter von einem Examenskoffer, der JuraFuchs Lern-App und einem abschließenden Feedbackgespräch.

Promotion

Sie haben sich entschieden, zu promovieren? Wir unterstützen Sie gerne in Ihrem Vorhaben.
Ganz auf Ihre Situation angepasst, schneidern wir gemeinsam auf Basis des HybridWork@ARQIS-Konzepts ein flexibles Arbeitszeitmodell für Sie.

Studentische Mitarbeit

Bereits während des Jurastudiums erste Kanzleierfahrung sammeln? Na klar! Bei ARQIS kein Problem. Wir bieten Studierenden der Rechtswissenschaften die Möglichkeit, erste Kanzleiluft zu schnuppern und uns in den Bereichen Office Management, Information Services und Assistenz ein bis zwei Tage pro Woche zu unterstützen.

Praktikantenprogramm ARQIS Spring & Summer School

Im Rahmen eines sechswöchigen Praktikums haben Sie als Studierender der Rechtswissenschaften die Möglichkeit,  in einer unserer Fokusgruppen spannende Praxiserfahrung zu sammeln. Unser Praktikantenprogramm findet zweimal jährlich (Frühjahr und Sommer) an unserem Standort in Düsseldorf statt und kann optional auf acht Wochen verlängert werden.


Arbeitszeit als ARQIS Junior

Sehr geringSehr hoch

ARQIS Academy

Neben der inhaltlichen Arbeit ist für uns Ihre persönliche Entwicklung sehr wichtig. Aber auch der Spaß an der Arbeit und der Aufbau Ihres Netzwerks kommt nicht zu kurz. Als ARQIS Junior erhalten Sie die Eintrittskarte für unsere Social Events und unsere ARQIS Academy, die das Herzstück der persönlichen und fachlichen Weiterbildung aller Mitarbeiter bildet.

Allen Referendaren und wissenschaftlichen Mitarbeitern wird die Teilnahme an allen Veranstaltungen der ARQIS Academy, wie beispielsweise dem Junior Lecture, ermöglicht.

In regelmäßigen Round Tables und Feedbackgesprächen tauschen sich Referendare und wissenschaftliche Mitarbeiter mit den Ausbildungsanwälten über Kanzleientwicklung, aktuelle Mandate, und vor allem über individuelle Themen aus.

Der Abschluss ihrer Zeit bei ARQIS bildet eine Selbstreflexion und ein Feedbackgespräch mit Ihrem Mentor.


Praxisnahe Ausbildung

Sehr geringSehr hoch

Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Auslandstation

Bei entsprechenden Sprachkenntnissen ist eine Tätigkeit in unserem Tokioter Büro möglich.


ARQIS Juniors

Profitieren Sie von unserer ganz eigenen Art zu denken und zu handeln: Wir bilden bei ARQIS regelmäßig Rechtsreferendare/-innen im Rahmen der Anwalts- oder Wahlstation aus oder beschäftigen sie in Nebentätigkeit. ARQIS wurde von AZUR und vom Iurratio Verlag als einer der besten Arbeitgeber für das Referendariat in Deutschland 2023 und 2024 ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden zu unserem Nachwuchsprogramm finden Sie auf unserer Karriereseite.


Praktikantenprogramm ARQIS Spring & Summer School

Tauschen Sie sechs Wochen Hörsaal gegen Kanzleiräume

Möchten Sie praktische Erfahrungen sammeln und den juristischen Alltag hautnah erleben? Dann sind unsere Praktikantenprogramme genau das Richtige für Sie. Im Rahmen eines sechswöchigen Praktikums haben Sie als Studierender der Rechtswissenschaften die Möglichkeit, in einer unserer Fokusgruppen spannende Praxiserfahrung zu sammeln.

Unser sechswöchiges Praktikantenprogramm findet zweimal jährlich (Frühjahr und Sommer) an unserem Standort in Düsseldorf statt und kann optional auf acht Wochen verlängert werden.

Während Ihrer Teilnahme werden Sie fest in eine Fokusgruppe Ihrer Wahl integriert und aktiv in die Mandatsarbeit eingebunden. Dabei stehen Ihnen ein erfahrener Anwalt als Mentor sowie ein Buddy aus den Reihen der ARQIS Juniors zur Seite. Gleichzeitig erwartet Sie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das eine Case Study, Speed-Interviews mit erfahrenen Anwälten aus verschiedenen Rechtsbereichen, Weiterbildungsveranstaltungen und Social Events wie einen Praktikantenausflug beinhaltet. Unser Praktikantenprogramm bietet Ihnen außerdem eine tolle Gelegenheit, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Ihre juristische Karriere frühzeitig zu fördern.

Die Teilnahme am Programm richtet sich vorrangig an Studierende im dritten Semester des Jurastudiums und/oder nach erfolgreich abgeschlossener Zwischenprüfung.

Sind Sie bereit, Ihre juristische Karriere mit uns zu starten? Dann bewerben Sie sich hier für die ARQIS Summer School 2024 unter Angabe Ihrer bevorzugten Fokusgruppe. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kultur

Philosophie

The ARQIS Way steht für das Selbstverständnis unserer Kanzlei. Wir gehen eigene Wege, denn nur so können wir unsere Vorstellungen und Handlungsweisen formen, unsere Positionen und Visionen vertreten und Ideen und Lösungen entwickeln, die genau auf die Bedürfnisse unserer Mandanten zugeschnitten sind.


Soziales Engagement

Soziales Engagement ist für uns ein wesentlicher Bestandteil der Kanzleikultur.

Kompensation des CO2-Fußabdrucks

Seit 2020 ermitteln wir jährlich unsere CO2-Fußabdruck sehr detailliert. Für die Jahre 2020 und 2021 betrug dieser genau 2.649 Tonnen CO2. Um dies zu reduzieren, hat ARQIS  in handverlesene Projekte, bei denen CO2 eingespart wird, investiert. Neben dem Erreichen von reduzierten oder beseitigten Emissionen tragen Kompensationsprojekte zu einer Reihe von nachhaltigen Entwicklungszielen bei, die ökologischer, ökonomischer oder sozialer Natur sein können. Seit diesem Zeitpunkt liegt unser Fokus auf der stetigen Reduktion unseres CO2-Fußabdrucks. Wir haben dafür das ARQIS GreenTeam gegründet, in dem viele Mitarbeitende unserer Kanzlei zusammenkommen und kleine wie große Verbesserungen entwerfen und ausarbeiten, die unseren Fußabdruck kontinuierlich weiter verringern sollen. Seit 2022 konnten wir bereits erste Erfolge erzielen und haben unseren Fußabdruck gegenüber den Vorjahren deutlich reduziert. Weitere Informationen, auch zu konkreten Projekten, die ARQIS unterstützt, finden Sie auf unserer Website. 

Engagement gegen Kinderarmut in Düsseldorf

Der Verein Froschkönige e.V. begleitet und unterstützt seit 2007 einkommensschwache Familien in Düsseldorf langfristig und nachhaltig bis zum Ausbildungsbeginn der Kinder. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen den Patenfamilien mit derzeit insgesamt 65 Kindern jährlich zu Ostern und Weihnachten liebevoll gepackte Pakete mit Lebensmitteln, Gutscheinen und kleinen Überraschungen zusammen. Durch unbeschwerte und fröhliche Feiertage soll den Kindern und ihren Familien ein Stück Normalität, wie sie für uns selbstverständlich ist, ermöglicht werden. Nähere Informationen zur Arbeit des Vereins finden Sie hier.


Reale Arbeitszeit

Sehr geringSehr hoch

Diversity

Im Umgang mit unseren Mitarbeitern achten wir auf absolute Gleichberechtigung. Unsere Mitarbeiter sind sehr heterogen, sehr unterschiedlich, ja divers im eigentlichen Sinne des Wortes. Egal, welches Geschlecht, welcher ethnische Hintergrund, welche Kultur und Nationalität, welches Alter oder welche sexuelle Orientierung – bei uns kann jeder selbstverständlich seine Individualität behalten. Denn das macht ARQIS zu ARQIS.

Dabei können wir auf verschiedene Lebensmodelle eingehen – die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Kanzleikultur.

Laut einer Erhebung der Fachzeitschrift JUVE ist ARQIS von allen Kanzleien auf dem deutschen Markt personell am internationalsten aufgestellt.


28

Urlaubstage


Arbeitszeitmodelle

Hybrid Working nach Absprache mit dem Team.

Bei ARQIS ist es auf allen Karrierestufen möglich, zeitweise oder dauerhaft in Teilzeit zu arbeiten.

Die Arbeitszeiten bei ARQIS sind flexibel, sodass auf persönliche Belange Rücksicht genommen werden kann.

Selbstverständlich kann Elternzeit von allen Mitarbeitern genommen werden.


Hybridwork@ARQIS

Bei ARQIS sind wir fest davon überzeugt, dass eine ausgewogene „Work-Life-Balance“ und der exzellente Service den Mandanten gegenüber kein Widerspruch sein muss. Jeder von uns möchte sich selbstverständlich auch neben seiner Tätigkeit in der Kanzlei verwirklichen und muss seinen privaten Verpflichtungen nachkommen.

Dem wollen wir nach Möglichkeit gerecht werden und bieten daher Vereinbarungen über persönliche Arbeitszeitmodelle sowie Auszeiten in allen Senioritätsstufen an.


Frauenanteil

Partnerinnen

25%

Sehr geringSehr hoch
Associates

50%

Sehr geringSehr hoch

Gesundheit

Sport- & Bewegungsangebote

Ihre Gesundheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Damit Sie sich fit und wohl fühlen, haben Sie die Möglichkeit an einer Auswahl von unterschiedlichen Bewegungsaktivitäten teilzunehmen.

ARQIS Fitnesskurs

Wöchentliches Ganzkörpertraining mit einem Personal Trainer

ARQIS Lauftreff

Wöchentlicher Lauftreff mit einem Laufcoach (unter anderem zur Vorbereitung auf verschiedene Laufveranstaltungen)


Büroaustattung

  • Moderne Büros im Herzen von Düsseldorf und München
  • Zweier- & Dreierbüros für Referendare & wissenschaftliche Mitarbeiter 
  • Höhenverstellbare Schreibtische und zwei Bildschirme


Artikel